Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand

Erstellt von Azusa, 07.12.2011, 10:35 Uhr · 58 Antworten · 9.845 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Also wenn man sich die Einkommensverhältnisse in Bangkok mal ansieht sollte man mit 15,000 bis 20,000 Baht pro Monat eigentlich hinkommen. Das sind hier Einstiegsgehälter von Uniabsolventen, sollte also auch für einen Studenten im Auslandssemester ausreichen. Umgerechnet und aufgerundet sind das 400-500 EUR. Davon kann man sicherlich leben und muss auch nicht gleich an jeder Garküche essen. Wenn eine Wohnung vorhanden ist, kann man ja auch selbst kochen.

    Wenn man noch 200 EUR drauflegt und 700 EUR pro Monat rechnet, wie Dieter sagt, kann man bestimmt auch am Wochenende mal eine Studentenfete mitnehmen.

    Gruß

    pegasus

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131
    Danke für den lieben Kommentar !

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Red doch kein Stuss.

  4. #33
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bei der Kleidung mag man, wie der ein- oder andere schon erwähnt hat, in Thailand durchaus Geld sparen. Aber Schuhe und Lederwaren würde ich nur in D kaufen. Die Preis/Qualität-Relation ist dort eindeutig besser. Optisch mögen sich die Schuhe nicht viel nehmen, aber Verarbeitung und Materialqualität ist sind in D deutlich besser.
    Auch die Studenten hier tragen Schuluniform.

  5. #34
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bei der Kleidung mag man, wie der ein- oder andere schon erwähnt hat, in Thailand durchaus Geld sparen.
    Der vermeintliche Preisvorteil entsteht nur, wenn man ungleiche Dinge vergleicht. Markenkleidung ist in Thailand sogar häufig wenn nicht sogar durchweg (dazu müsste man besser die Expertin im hause fragen, die im Urlaub nichts mehr kauft aus diesem Grunde) teurer.

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Also wenn man sich die Einkommensverhältnisse in Bangkok mal ansieht sollte man mit 15,000 bis 20,000 Baht pro Monat eigentlich hinkommen. Das sind hier Einstiegsgehälter von Uniabsolventen, sollte also auch für einen Studenten im Auslandssemester ausreichen. Umgerechnet und aufgerundet sind das 400-500 EUR. Davon kann man sicherlich leben und muss auch nicht gleich an jeder Garküche essen. Wenn eine Wohnung vorhanden ist, kann man ja auch selbst kochen.
    Abgesehen davon, dass selber kochen für eine Person eher teurer ist als Essen aus der Garküche, wer möchte denn dort wie Einheimische leben?

  7. #36
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Kommt aber auch darauf an, wo man kauft. In sogenannten Factory-Outlets habe ich schon Jeans fuer THB 400 erworben, an denen deutschsprachige Auszeichnungen und Preisauszeichnungen von Euro 99 hingen. Markenkleidung wird oftmals in Thailand gefertigt und die unausweichlichen Ueberproduktionen werden dann lokal fuer wenig Baht verhoekert.

    Im Central-Department Store werden hingegen oftmals Importwaren angeboten, die in Anbetracht der hohen Importzoelle und Steuern durchaus teurer als im Herstellungsland sein koennen. Natuerlich versuchen die Markeninhaber auch ein Weltshopping und graue Importe durch den Konsumenten zu verhindern.

    Also wenn man hier in Thailand shoppen geht, dann ist nich nur die Frage was sondern auch wo. Kannte mal einen Englaender, der kaufte den Warenbestand fuer seine londoner Boutique im Bereich Pratunam ein. Kam alle 2 - 3 Monate angeflogen, kaufte fuer THB 500.000 und mehr Bekleidung ein, die er bar bezahlte und liess sich dann das ganze Zeugs nach London schicken, wo er es dann zum vielfachen Einkaufspreis an die londoner Szene-Jugend verkaufte. War aber sehr gut im selektieren und wusste genau, was und fuer wieviel sich die Klamotten verkaufen liessen.

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Richard, so kaufen wir Männer vielleicht ein, und da kann man wirklich sparen. Nur stimmt gleiches eben nicht für mode- und vor allem markenbewusste Frauen. INsofern stimmt dein Hinweis sicherlich für den Threadstarter, ich wollte nur der allgemein gehaltenen Aussage widersprechen, dass Klamotten grundsätzlich günstiger in Thailand seien.

  9. #38
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...mode- und vor allem markenbewusste Frauen...
    ...sind des Mannes Tod.

    Wer hat mehr Fuesse als ein Tausendfuessler und ist nackter als die Ur-Eva?

  10. #39
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass selber kochen für eine Person eher teurer ist als Essen aus der Garküche, wer möchte denn dort wie Einheimische leben?
    Wie soll man denn bitteschön hier leben ? Immer im Hotel an der Sukhumvit Road und dann im Touristenrummel ins Restaurant gehen ?

    Was ist denn so schlimm am Leben der Einheimischen, dass man so nicht leben kann ?

    Gruß

    pegasus

  11. #40
    woody
    Avatar von woody
    Ich moechte mal dagegen halten. Seit mehr als 20 Jahren kaufe ich meine Kleidung fast ausschliesslich in den Department Stores, Isetan oder Robinson.

    Von der Unterwaeschse angefangen bis zu den Oberhemden sind die Produkte der namhaften Hersteller wie Pierre Cardin, Daniel Hechter, La Coste, YSL, Mariner, Jokey, addidas, etc. etc. um mindestens 30% billiger als in D, auch Schuhe meiner Lieblingsmarke Clarks gehoeren dazu. Dabei muss man lediglich beachten, dass es Hersteller sind, die in Thailand produzieren und vertreiben.

    Bei Importware sieht es natuerlich anders aus und ist so wie von Chak beschrieben.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 23.06.12, 20:31
  2. Lebenshaltungskosten Thailand
    Von bmf555 im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 17:02
  3. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 10:09
  4. Lebenshaltungskosten in Bangkok
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.05, 04:46
  5. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Gilalei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 04:21