Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand

Erstellt von Azusa, 07.12.2011, 10:35 Uhr · 58 Antworten · 9.850 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Beim Essen kann man doch noch einiges sparen, wie ich schon erwähnte, indem man in der Uni isst.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Haste Dir den Frass schon mal aus der Naehe angeschaut?

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Ich muss doch nicht jeden Spartipp selbst ausprobieren. Ich sagte ja auch "kann".

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Das erinnert mich jetzt wieder an Oscar Wild, der da schrieb, "arm sein kann, muss aber nicht, schoen sein".

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Allein die Tatsache, dass er ziemlich abgebrannt in Bangkok leben darf, wird ihn schon irgendwie entschädigen. Schließlich soll er doch nach Deutschland zurückkehren wollen.

  7. #26
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Fakt ist, das unterschiedliche Preise (Thai/Farang) aufgerufen werden.
    Was Du dann bezahlt hast ist eine andere Sache.
    Mit einem Thaiführerschein bezahlt man auch nur den Thai-Preis, hat bzw. weiß auch nicht jeder.
    das scheint sich momentan zu aendern, es wurden neuerdings Schilder aufgestellt, dass nur noch thai ID Karte zum reduzierten Preis berechtigt.

  8. #27
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also fuer ein Paar vernuenftge Schuhe biste so ab 2.500,-- dabei, was im Vergleich zu D durchaus noch saubillig ist.

    Auch der Rest von Deiner Liste waere jetzt nicht unbedingt meine Welt .

    Der Tipp "setz Dir ein Budget" ist allerding absolut richtig.
    Dieter denke sind zwei verschiedene Sichtweisen.
    Das eine ist deine Varianten. Wenn man in Thailand (BKK) leben will und die bisherigen Annehmlichkeiten beibehalten will + das Exotische, dann sind die Kosten ähnlich wie in D. Denke wir hatten schon ein paar Mal so Vergleiche. Die letzte mir bekannte kam von einem Amerik. Magazin und da liegen die Kosten für einen Amerikaner in BKK in etwa gleich den Kosten über Nürnberg, Berlin so auf dem Level Düsseldorf.

    Wenn man einfachste Lebensweisen zu Grunde legt, dann geht es in Thailand schon billig. Nur keiner käme auf die Idee die Lebensweise in Thailand auf D zu übertragen. Fast jeden Tag Kartoffelsuppe gelegentlich mit Fleischbeilage, ab und an mit Fisch? oder ein paar Pilzen, ... . Wenn man vernünftige Kleidung will, diese in einem regulären Kaufhaus kauft, dann spart man ca. 1/3. Auf einem Fidschi Markt oder vergleichbaren Wochenendmärkten bekomme ich minderwertige Ware auch für wenig Geld.

  9. #28
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also fuer ein Paar vernuenftge Schuhe biste so ab 2.500,-- dabei, was im Vergleich zu D durchaus noch saubillig ist.

    Auch der Rest von Deiner Liste waere jetzt nicht unbedingt meine Welt .

    Der Tipp "setz Dir ein Budget" ist allerding absolut richtig.
    Richtig es ist eben einfach abhaengig von den jeweiligen persoenlichen Anspruechen.
    Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt.

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Bei der Kleidung mag man, wie der ein- oder andere schon erwähnt hat, in Thailand durchaus Geld sparen. Aber Schuhe und Lederwaren würde ich nur in D kaufen. Die Preis/Qualität-Relation ist dort eindeutig besser. Optisch mögen sich die Schuhe nicht viel nehmen, aber Verarbeitung und Materialqualität ist sind in D deutlich besser.

  11. #30
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Auch die Studenten hier in Bangkok sind Sparfuechse. Es sei den Sie kommen morgens mit den eigenen BMW oder Mercedes zur Uni. Da man ja in erster Linie von Beruf Sohn oder Tochter ist.

    Aber auch hier gibt es unter den Studenten noch genuegend "Notfinken" anzutreffen. Frag die einfach nach Tips zum guenstigen Leben. Keine Angst im Notfall kann ich gerne mit einer taeglichen Mamasuppe aushelfen.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 23.06.12, 20:31
  2. Lebenshaltungskosten Thailand
    Von bmf555 im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 17:02
  3. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 10:09
  4. Lebenshaltungskosten in Bangkok
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.05, 04:46
  5. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Gilalei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 04:21