Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 177

Leben in Thailand im Alter!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 13.11.2010, 11:17 Uhr · 176 Antworten · 20.871 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.736
    Ich war ja mit meiner Frau bis jetzt, leider nur einmal auf Phuket. Fast überall wo wir hinkamen, schlug uns Freundlichkeit entgegen. In zwei Restaurans ,in denen wir mehrmals waren, wurden wir von den gesammten Crews, wirklich herzlich empfangen. Wenn das keine ehrliche Freude war, dann heben die alle einen Oscar verdient. Auch die kleine Thai an der Tankstelle, an der wir mehrmals useren Roller betankt haben, hat vor Freude gequieckt als sie uns sah und an einer Tankstelle zahle ich kein Trinkgeld.

    Im Home Pro Einkaufzentrum, hat uns ein Wachmann im Strömenden Regen, mit einem überdimensionalen Sonnenschirm ins Trockene gebracht ohne Trinkgeld zu erwarten. Im Kaufhaus hat standen ca. zehn Verkäufer um uns rum, nicht um uns was zu verkaufen. Die wollten einfach nur mit uns schnacken. Als ich aus dem Krankenhaus(Lebensmittelvergiftung) entlassen wurde und nach einem Taxi verlangte, kam auf einmal ein Mitarbeiter mit einem Pick-Up und chaufierte uns unentgeldlich. In den zwei Wochen auf Phuket, habe ich mehr Freundlichkeit erfahren als in fünf Jahren Hamburg.

    Klar, es gab auch die Leute die einem das Geld aus der Tasche ziehen wollten. Aber wenn man nicht auf einen Baum lebt, dann erkennt man die doch recht schnell. Wie gesagt, ich habe nicht die Thailanderfahrung wie andere hier, aber im Schnitt kommt mir der Thai hier manchmal zu schlecht weg. Geld wollen sie in Deutshland auch in jeden Laden von mir.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Das drückt sich u.a. in einer sehr naiven und unbekümmerten Neugierde Dir gegenüber aus.
    weiß was gemeint ist, aber es gibt auch Gegenden in Thailand (Speckgürtel BKK), da ist man für die Einheimischen regelrecht Luft.

    Nebenbei sei angemerkt, dass die Niederrheiner noch wesentlich lustiger sind als die Rheinländer , ernste Gesichter sieht man hier überhaupt nicht. Mindestens einmal am Tag wird einem beim Einkaufen vom Verkäufer irgendein Witz erzählt bzw. rumgescherzt. Nur wenn beim Fußball das Heimteam verliert kann es ernste Gesichter geben .

    Interessanter Weise ist das Lebensgefühl der Expats in Thailand komplett unterschiedlich, je nachdem wie lange sie dort leben und in welchem Alter sie dahin kamen und in welcher Gegend man in dem Land lebt und vielleicht auch davon abhängig was man alles versteht .

    Gruß Sunnyboy

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Sehr interessante Darstellung DisainaM.
    Bin gerade wieder in LOS,genauer gesagt in Bangkok in meinem Sauna-Condo.

    1.Ich vertrage wegen einer Allergie keine AirCon,komme aber mit einer trockenen Kuehle in Europa gut zurecht.

    War jetzt wieder 5 Monate in Europa,da faellt mir der Dreck und die schlechte Luft hier immer wieder auf.
    Das Wasser ist auch gewoehnungsbeduerftig,es juckt mich am ganzen Koerper.

    Nach ein paar Wochen habe ich mich dann meistens aklimatisiert.

    Lebe ja mit einer Laotin zusammen,also kann ich hier kein Grundstueck kaufen.
    Wenn ich mal wieder in den Genuss eines Gartens kommen will.muss ich meine Thai Frau besuchen,aber dort halte ich es meistens nicht lange aus.
    An Freizeitmoeglichkeiten hat das heisse Bangkok fuer mich kaum noch etwas zu bieten,ausser schlafen und essen.

    Vor ein paar Jahren und mit einer Thai sah alles noch anders aus.
    Freue mich nur wieder auf Laos,wo ich naechsten Monat bin,dort schmeckt wenigstens noch das Essen und Bier!

    PS.Im Punkte Freundlichkeit stellt man sich in Thailand aber oft besser,solange man keinen Chinesen,oder Halbchinesen begegnet!

  5. #24
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Ach noch einen Punkt,als ich am Flughafen den Thai Wechelkurs Bath -Euro gesehen habe,habe ich mich erst einmal hingesetzt.
    Jetzt muss ich erst mal die Preise neu umrechnen,bald wird Thailand uns teurer kommen als wie Europa in der Nebensaison.

    Jetzt verstehe ich auch,dass auslaendische Produkte hier etwas billiger geworden sind,mit dem neuen Wechselkurs aber immer noch sehr teuer.
    Wohin geht der Zug,Richtung 30 Bath fuer einen Euro?

  6. #25
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    ...
    Wohin geht der Zug,Richtung 30 Bath fuer einen Euro?
    Otto guggste hier:

    Euro Baht 1:47


    Euro Baht 1:47

    meine Prognosen, ganz unverbindlich natürlich.
    (beim Baht/Euro muss du den inversen Wert nehmen bzw. den Chart umdrehen, hatte den anderswo in der Form so präsentiert)

    Übrigens, hast du dich an meine Empfehlung zum Kauf von Gold bzw. Goldminen gehalten, die ich dir vor einigen Jahren mal gegeben hab ?
    Wenn ja, dann hast du jetzt sicher ein angenehmeres Leben.
    Wenn nein, jeden Tag gibts neue Chancen.

    resci

  7. #26
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.456
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Bin gerade wieder in LOS,genauer gesagt in Bangkok in meinem Sauna-Condo.

    1.Ich vertrage wegen einer Allergie keine AirCon,komme aber mit einer trockenen Kuehle in Europa gut zurecht.

    War jetzt wieder 5 Monate in Europa,da faellt mir der Dreck und die schlechte Luft hier immer wieder auf.
    Das Wasser ist auch gewoehnungsbeduerftig,es juckt mich am ganzen Koerper.

    Nach ein paar Wochen habe ich mich dann meistens aklimatisiert.

    Lebe ja mit einer Laotin zusammen,also kann ich hier kein Grundstueck kaufen.
    Wenn ich mal wieder in den Genuss eines Gartens kommen will.muss ich meine Thai Frau besuchen,aber dort halte ich es meistens nicht lange aus.
    An Freizeitmoeglichkeiten hat das heisse Bangkok fuer mich kaum noch etwas zu bieten,ausser schlafen und essen.
    ..........!
    fragt sich warum überhaupt Bangkok? Auch ich würde ohne Grund nicht dorthin fahren. Ich glaube Nordthailand täte dir gut.

  8. #27
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Nein,Japan,China und auch Indien sind sehr interessant und hier würde ich es auch länger aushalten
    Japan ist mir zu rassistisch und viel zu teuer. china versteht man die sprache noch weniger. und indien bitte. da möchte ich niemals sein, wenn im ganges leute tot umherschwimmen.

    die leute is soa sind mir viel attraktiver als die leute in indien.

  9. #28
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.456
    Indien gehört zu den eindrucksvollsten Ländern weltweit und ist dermaßen unterschiedlich, eine sehr komplexe Welt für sich. Warst du schon mal (länger) dort? Nein? Schon mal in Japan gelebt? Nein? Länger in China?

  10. #29
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Kennst du die japanische Mentalität? Habe genug davon schon gelesen, gesehen. Ein Land mit so einer hohen Selbstmordrate und extrem hohen Lebenskosten kann mich nicht interessieren. Ebenso der beschränkte Zugang für Ausländer in bestimmten Bereichen des Rotlichtmilieus.

    China--alleine die Sprache ist ein Wahnsinn

    Indien, schaue dir die Bilder an, und die Bevölkerung5explosion.
    Als Österreicher muss man ein Vollidiot sein, wenn man von einem der sichersten Länder der Welt mit bestem Gesundheits/Sozialsystem in ein Land wie Indien, China oder Japan auswandern will.

    6 MOnate Urlaub in Thailand/Philippinen als Kontrast zu einem Luxusleben, gerne. Weil man ja Abenteuer will.
    Aber in die anderen Länder, nein danke. Die kommen sowieso alle in Scharren zu uns, und das wird nie abreissen.

    Warum glaubst du kommen die Afrikaner, Asiaten zu uns nach Europà und nicht nach China, Indien oder Japan?
    Weil man bei uns nicht arbeiten muss und trotzdem genug zum leben hat. Und weil wir ein tolles Gesundheitssystem haben. Das werden diese sogenannten Boomländer nicht so schnell erreichen. Und sei froh, wenn sie es nicht tun. Denn wenn die im gleichen Verhältniss soviele Autos haben wie wir. Können wir zu fuss gehn. Derzeit braucht man die Welt schon 2,5 mal um den Wohlstand dieser Bevölkerung zu erhalten.


    Japan will übrigens nur beschränkt Ausländer.Und Indien, ach bitte. Ich werde schon heiss, wenn ich die indischen Rosen/zeitungsverkäufer sehe und den indischen Frass furchtbar. In Indien sind anscheinend nur die Mischlinge schön, der Urinder, ist nicht sehr attraktiv.

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ....und den indischen Frass furchtbar. ......
    moin,

    .... werden anscheinend sogar millionen satt von

Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von lak_thai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.08, 09:41
  2. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  3. Leben in Thailand
    Von Khun Sanuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 01:38
  4. Leben in Thailand
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 09:44