Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 89

Leben in Lanna

Erstellt von lucky2103, 18.11.2011, 13:15 Uhr · 88 Antworten · 6.579 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ....Also eine alte Bruchhütte suchen, diese kaufen, abbauen und auf dem eigenen Grundstück wieder aufbauen......
    moin,

    ..... schwager hat das im isaan auch so gemacht


    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ....

    knete für bäume fließt jedochnur nach erhalt einer fällgenehmigung.

    ansonsten schöner bericht

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    knete für bäume fließt jedochnur nach erhalt einer fällgenehmigung.
    ansonsten schöner bericht
    Moment, wenn die Bäume auf Deinem eigenen Grund stehen, braucht es auch keine Fällgenehmigung.
    Hat unser direkter Nachbar vor 6 Wochen (leider) gemacht...jetzt ist alles kahl und wir kriegen die Sonne voll ab.

  4. #43
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Moment, wenn die Bäume auf Deinem eigenen Grund stehen, braucht es auch keine Fällgenehmigung....
    moin,

    ..... ab einer bestimmten baumgröße, iss bei bestimmten bäumen, trotz eigenem grund eine permission erforderlich. bekannte familie meiner frau hatte in ubon wegen der sache schon ärger mit der polizei

  5. #44
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Danke für die Bestätigung tira. Hatte mir ein Bekannter auch erzählt, daß man nicht so ohne weiteres Bäume auf dem eigenen Grundstück fällen kann. Ich hatte das auch für ein Märchen gehalten.

    AlHash

  6. #45
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    ..... Hatte mir ein Bekannter auch erzählt, daß man nicht so ohne weiteres Bäume auf dem eigenen Grundstück fällen kann. Ich hatte das auch für ein Märchen gehalten....
    So ist es. Das Abholzen einer Plantage, sogar bei Yang(Kautschuk) ist genehmigungspflichtig.

  7. #46
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also, ich hab mich nochmal schlaugemacht.

    Falls das Grundstück innerorts, also quasi um das eigene Haus herum sich befindet, so ist keine Genemigung notwendig.
    Dies ändert sich jedoch, falls das Grundstück ausserorts, also etwa in landwirtschaftlich genutzten Zonen sich befindet. Für die Bäume auf meinem Foto würde dies zutreffen.

  8. #47
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    ich habe 3rai papierbaeume auf unserem grundstück abholzen lassen ohne genehmigung. zisch leute waren dabei keiner hat irgent etwas beanstandet.

  9. #48
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ist sehr aktuell war letzte woche.

  10. #49
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Noch einmal zum Hausbauen.
    Wird ganzjährig gebaut oder erst so ab Oktober? Wer braucht Baugenehmigungen? Ab wieviel Stockwerken? Wie sieht es mit der Leitungswasserversorgung aus? Woher kommt die oder haben die Leute alle einen eigenen Brunnen? Auf der Karte sah man ja auch größere Orte, die mit Sicherheit ein Wasserwerk betreiben - aber in Gegenden weitaus geringerer Verdichtung???

    Strom zum Grundstück: Kann man sich zur Not auch extra verlegen lassen, so man für die Betonpfähle aufkommt?

    Bruchwasser-Entsorgung wie? Schwarzwasser in Betonringe evtl. auch schon Plastik-Tanks, die abgesaugt werden?

    Im Zusammenhang mit den viel größeren Waldbeständen bei Euch im Lanna:
    Gibt es eigentlich dort spezielle Waldgötter? Oder auch nur Märchenfiguren wie z.B. Rübezahl im Erzgebirge?

    Und Waldbewohner? Damit meine ich jetzt nicht den allerersten Schweizer, sondern z.B. Rotwild. Bei uns im Isaan wird eigentlich bei jedem Morlum-Schuppen ein Hirsch oder ein Reh als Figur aufgestellt? Was hat das für eine Bedeutung, sofern mehr als nur Werbung für Jägermeister Kräuterlikör? Vielleicht auch so etwas: In vielen Kulturen (z.B.. China und Japan) symbolisiert der Hirsch Langlebigkeit oder Unsterblichkeit?

  11. #50
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich kann nicht alle Deine Fragen aus dem Stehgreif bentworten, weil ich von einigen Dingen, welche Du fragtest, zu wenig Ahnung habe.

    Wir haben damals im März angefangen zu bauen, unser neuer Nachbar im Oktober.
    Generell gilt, dass während der periodischen Regenzeit eigentlich keine Hausprojekte begonnen werden.

    Baugenemigungen braucht jeder, dessen Grundstück innerhalb eines 'Thesaban' liegt, also innerhalb des Gebietes einer Gemeinde/Stadverwaltung.
    Hierbei ist die Anzahl der Stockwerke unerheblich.

    Beim Leitungswasser ist es so, dass eigentlich jedes Dorf sein eigenes Netz hat (erkennt man sehr leicht an diesen hohen Wassertürmen). Jedenfalls ist mir kein Dorf in der Umgebung bekannt, welches ohne eigenes Leitungswasser daherkommt.
    Da dies noch nicht allzulange so ist und das Leitungsnetz auch öfters ausfällt, haben die meisten Häuser ihren eigenen Brunnen. Wir selbst haben einen Zwischenspeicher von ca. 1250l, so dass wir bis zu 5 Tage ohne Leitungswasser auskommen (Rasen spritzen fällt natürlich in dieser Zeit aus).

    Brunnenbohren ist hier in der Gegend eine knifflige Angelegenheit, da bei einem herkömmlichen 9m- Schacht das Wasser ab Ende November versiegt.
    Andererseits ist das unterirdische Gestein sehr hart, so dass für eine ganzjährige Versorgung schweres Bohrgerät benutzt werden muß, was aber sehr teuer ist. Aktuell berechnen die Brunnenbohrer etwa 1500 THB pro Meter. Es kann bis 45 Meter gebohrt werden.

    Strom zum Grundstück kann man sich natürlich extra verlegen lassen. Ich weiß es nicht genau, was es kostet, aber 7 THB pro Meter ist ein Richtwert.

    Abwasser ist so eine traurige Sache.
    Bei Beantragung unserer Baugenehmigung wurde vom Amt auf einen Abwasserplan bestanden...obwohl die Gemeinde überhaupt gar kein Abwassersystem unterhält.
    Wir haben dem Rechnung getragen, den Plan eingereicht - und trotzdem nur zwei Sickergruben installiert. Diese Konstruktion hält bereits zwei Jahre, ohne dass wir haben absaugen lassen müssen.

    Müllabfuhr kommt fast jeden Tag direkt vor dem Haus vorbei und entleert die Eimer.
    Weil wir aber kaum Müll produzieren, stellen wir unseren Eimer nur etwas alle 14 Tage vor die Tür.

    Der Glaube an Waldgötter ist im Norden sehr verbreitet.
    Wenn wir mit dem Roller unterwegs sind und ich mal austreten muß, dann ermahnt Frauchen mich immer, dass ich vorher den Baumgeist um Erlaubnis bitte. Ich mach's dann halt.

    Über Großwild im Wald ist mir nichts bekannt, kann mich aber auch irren.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legal Thaimusik downloaden (Lanna Commins) - wo?
    Von Smint im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 10:54
  2. Von Chaiyaphum nach Lanna - Thailand aufs Dach gestiegen
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 01:52
  3. Lanna Commins - a new star is born
    Von teecee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.05, 17:33
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52