Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Leben in Lanna

Erstellt von lucky2103, 18.11.2011, 13:15 Uhr · 88 Antworten · 6.571 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Auf besonderen Wunsch von @waanjai_2 und mit der leisen Hoffnung, dass es den ein- oder anderen vielleicht doch interessiert
    Lucky, da grinst die Koralle. Ich freue mich jetzt schon auf die folgenden Bilder und deine Kommentare.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Antares
    Avatar von Antares
    Die Fotos sehen gut aus, meine die Landschaft darauf....

    Es ist sicher hier irgendwo:



    M.

  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Leider nicht ganz richtig. Wir sind ungefähr hier:


  5. #14
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Heute ist Erntetag auf dem Reisfeld bei den Schwiegereltern.
    Da ich da keine besonders große Hilfe bin, "darf" ich heute alleine unseren Futterladen hüten, also hab ich sehr viel Zeit.

    kleiner Nachtrag noch wegen den Interprovinzial- Bussen. Diese fahren in den hohen Norden wegen den großen Entfernungen standardmäßig mit zwei Fahrern. Eine Busfahrt von bkk nach Chiag Kong dauert ca. 14 Stunden.
    Während die Busse in den Isaan (i.d.R. mit 1 Fahrer) von Morchit II aus bis spät in der Nacht losfahren, ist bei den Verbindungen in den hohen Norden meistens um 20.00 h Ende (auf dem Rückweg sogar schon um 18.00h.

    Das hier ist ürigens die Lanna- Schrift.


  6. #15
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Oh! Wir haben eigentlich davon nur Mango - aber dann noch einige andere Obsorten wie Jackfruit, Papaya, Sternfrucht, Oliven. Aber nie und nimmer Erdbeeren oder Weintrauben.
    Für Erdbeeren fliegen wir immer nach D, wann wir fliegen.

    Auf Deinen oben eingestellten Bildern sieht man teilweise Frühnebel? Was erst die rechte Feuchtigkeit für viele Obstsorten bringt?

    Was baut Ihr im Obstgarten alles an? Seid ihr hinsichtlich dieser Obstsorten dann Selbstversorger oder reicht die Menge an Ertrag dafür nicht aus? "Dumme" Frage: Gibt es bei Euch so etwas wie Bowle? Bei all den Trauben und Erdbeeren?
    Nein, Bowle gibt es hier nicht...jedenfalls ist mir nichts davon bekannt.

    Diese Obstsorten, die ich gestern nannte, waren nur die, welche mir spontan einfielen. Lamyai und Kartoffeln hab ich noch vergessen.
    Papaya wächst bei uns wild hinterm Haus, so ganz ohne Anpflanzung. Keine Ahnung, wieso das so alleine spriesen tut...

    Über die Auswirkungen des Frühnebels auf die Obstbäume kann ich leider nicht viel sagen, weil ich davon zu wenig verstehe.

    Bei uns im Obstgarten (2 Rai) bauen wir Linchee und Lamyai an (Bilder liefere ich noch nach).
    Der Ertrag wird aber komplett verkauft, weil Obst, im Gegensatz zum Reis, als non-essentiell gilt.
    Obst kann man ja nicht beliebig lange lagern, also fällt Selbstversorgung schon deshalb aus.
    Ausserdem kann man mit 2 Rai keine großen Sprünge machen...

    Jedoch gibt es hinterm Dorf einige Obstgärten von stattlicher Größe, also 20 Rai aufwärts. Die erzielen je nach Marktlage bis zu 1mio Ertrag pro Jahr. In der Erntezeit kommen dann immer die 25 Tonnen- Laster mit Bangkok- Nummernschild, um die Sachen aufzuladen und zum Talad Thai in Nonthaburi zu fahren.

    Desweiteren haben die Kartoffelchips- Hersteller LAY und TASTO am Jahresanfang immer einige Projekte am laufen, so dass die abgeernteten Reisfelder bis zur nächsten Pflanzperiode nicht brachliegen müssen.
    Ein Onkel meiner Frau ist da jedes mal mit 4 Rai dabei. LAY (gehört zum Pepsi- Konzern) stellt Saatgut und Dünger kostenlos zur Verfügung und holt nach ca. 6 Wochen die fertigen Kartoffeln zum vorher vereinbarten Preis ab.
    Auf diese Tour schafft besagter Onkel ca. 40- 55k Extraeinkommen.

    Ein weiterer Onkel hat einen mittelgroßen Obstgarten. Dieser hat es ihm ermöglicht, seine beiden Kinder in bkk auf der Uni studieren zu lassen.
    Ja, wir wohnen zwar in "Ban Nok" (บ้านนอก), aber arm sind die Leuts jedenfalls nicht.

    Überhaupt ist Bildung den Leuten hier sehr wichtig. Ein Bachelor- Abschluss ist bei den bis 35-Jährigen heute schon fast Standard. Ausnahmen bestätigen die Regel.

  7. #16
    Antares
    Avatar von Antares
    Also ehr hier:




    M.

  8. #17
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Sei mir nicht böse, aber Dein zweiter eingestellter Kartenausschnitt ist ja fast identisch mit dem Ersten.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Bei uns im Obstgarten (2 Rai) bauen wir Linchee und Lamyai an (Bilder liefere ich noch nach).
    Der Ertrag wird aber komplett verkauft, weil Obst, im Gegensatz zum Reis, als non-essentiell gilt.
    Obst kann man ja nicht beliebig lange lagern, also fällt Selbstversorgung schon deshalb aus.
    Ausserdem kann man mit 2 Rai keine großen Sprünge machen...
    Verstehe. Also erntet ihr mehr als ihr selbst verfuttern könnt. Ist bei uns nicht ganz so ausgeprägt und es wird nichts verkauft.
    Wenn bei uns Mango-Ernte ist, dann ist die etwa einen Monat lang. Dann gibt es halt jeden Tag frische Mango (das meinte ich mit selbst versorgen, haben noch nie Mango im Geschäft gekauft).
    Die überschüssigen Mango verschenken wir ganz einfach. Gibt immer Leute, die in Moobaans wohnen und dort kein eigenes Obst haben. Ist wie bei den Papaya.

    Lamyai, das sind doch die Pflaumen, die sehr süß fast wie Datteln schmecken?

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .....Lamyai, das sind doch die Pflaumen, die sehr süß fast wie Datteln schmecken?
    moin,

    ..... ernsthaft wanni, deine frau isst net so gerne obst, gelle. ansonsten wäre dir die vielfalft der thailändischen früchte sicher bekannt. geniese selbst die dinger u.a. bei jedem aufenthalt im los

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Lamyai, das sind doch die Pflaumen, die sehr süß fast wie Datteln schmecken?
    Ja, das stimmt.
    Der Baum sieht so aus:



    Und das ist die Frucht selbst:



    Das hier sind Lincheebäume:





    Nebenan sind gleich die Gummipressen für den Kautschuk von einem anderen Onkel.:


Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legal Thaimusik downloaden (Lanna Commins) - wo?
    Von Smint im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 10:54
  2. Von Chaiyaphum nach Lanna - Thailand aufs Dach gestiegen
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 01:52
  3. Lanna Commins - a new star is born
    Von teecee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.05, 17:33
  4. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52