Ergebnis 1 bis 9 von 9

Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

Erstellt von Hippo, 26.01.2009, 10:42 Uhr · 8 Antworten · 804 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Schoener Bericht

    JUNGUNTERNEHMER IN LAOS
    Die Kriegskinder kehren zurück

    Aus Vientiane berichtet Jürgen Kremb

    Krise - welche Krise? Das kommunistische Laos bleibt von den Folgen der globalen Rezession verschont: Dieses Jahr werden sechs Prozent Wachstum erwartet. Eine zentrale Rolle beim Aufbau spielen Heimkehrer aus Deutschland und Frankreich mit schillernden Lebensläufen.

    An einem Abend wie diesem, wenn die feuchte Luft vom Mekong heraufweht und die Zikaden ihr schrilles Konzert anstimmen, im Garten hinter der französischen Kolonialvilla am nördlichen Stadtrand von Vientiane, der Hauptstadt von Laos, dann glaubt man ihn wieder zu riechen. Es ist der Duft von Champagner und Cognac, der sich mit dem süßlichen Geruch von Orchideen vermischt.
    weiter Spiegel online

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Diesen Duft mag ich auch

  4. #3
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Der 2. Absatz zeichnet da wirklich ein sehr schönes romantisches Bild :-)

    Länder wie Laos (und sicher auch Kambodscha) bieten noch sehr viel Potenzial. Die Entwicklungen der nächsten 10 Jahre werden sicher interessant

    Grüße
    Chris

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    bei manchen Ländern ist 6 % aber sehr wenig,

    China z.B. braucht eigentlich mindestens immer 10 %

  6. #5
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Ich sehe in Laos eigentlich nicht sonderlich viel Potential. Klar, die Flachebene um Vientiane eignet sich für Industrie etc, aber der Rest des Landes ist bergig, unerschlossen mit schlechter Infrastruktur, da empfinde ich 6% nur als langsames Hinterherhinken im Windschatten von Ländern wie Thailand und Vietnam. Mangels Meeranschluss und "echten" Touriattraktionen wird es wohl auch kaum je eine riesige Touristendestionation, Kambodscha mit Angkor Wat und seinen Stränden schon eher. Und die Zentralregierung ist hoffnungslos ineffizient, korrupt und wirtschaftsunfreundlich. Aber ich hätte natürlich nichts dagegen wenn ein bisschen frischer Wind in das Land käme !

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Zitat Zitat von simon",p="683447
    ............ ich hätte natürlich nichts dagegen wenn ein bisschen frischer Wind in das Land käme !

    Der "Zahn der Zeit wird's schon richten, nur wenn ich darueber reflektiere was in 20 Jahren aus Thailand geworden ist, lieber nicht!

  8. #7
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Zitat Zitat von simon",p="683447
    (..)unerschlossen mit schlechter Infrastruktur(..)
    Ist doch ein Widerspruch, nicht? :-) Eben deswegen ist das Potenzial da, zuerst natürlich mal für z.B. Bauwirtschaft. Die österr. Andritz hat dort gerade einen Großauftrag für ein Wasserkraftwerk am Nam Gnouang. Und die Betonmischanlagen sind deutsches Know-How. Da steckt sehr viel Geld drinnen, wenn ich z.B. auch denke was allein eine Ice-Flake-Anlage so kostet (der Beton muss gekühlt werden damit er richtig bindet).
    Übrigens wird ein guter Teil des Stroms nach Thailand exportiert, beim Kraftwerk Nam Theun 2 (http://www.namtheun2.com/) werden es sogar 95% sein. Diese Einnahmen (oder der Rest von dem was irgendwo hängenbleibt ) kommt der Entwicklung des Landes auch wieder zugute. Dass Laos eine recht bergige Region ist, muss also sicher nicht zwangsweise ein Nachteil sein.

    Grüße ,
    Chris

  9. #8
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Klar Soulshine, aber eben gerade die Tatsache dass Laos im Vergleich zu den Nachbaren noch ziemlich unterentwickelt ist und dass die Möglichkeiten auch irgendwo nur beschränkt sind, relativiert die 6% halt extrem. Laos ist unter den 50 ärmsten Ländern der Welt, ohne Krieg und starke Instabilität müsste das Land extrem viel schneller wachsen. Und Kraftwerke geben zwar kurzfristig Arbeit für die Bevölkerung, langfristig jedoch nur Geld in die Parteikassen. Klar, Vientiane gleicht sich langsam dem Isaarn an und Luang Prabang ist halt ein Touristenziel, aber der Rest des Landes ? Ich sehe das noch ein wenig skeptisch, aber wäre wie gesagt froh wenn ich Unrecht hätte.

  10. #9
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Laos: Die Kriegskinder kehren zurück

    Eines duerft ihr nichts vergessen,die Laoten sind arme Teufel die im eigenen Land nichts zu sagen haben.

    Den Ton geben hier reiche Chinesen und in Massen Vietnamesen an,die mit Luxusautos und Palsthaeusern hier protzen.
    Wo die wohl ihr Geld her haben,hier ist vieles illegal!!!!!

    Laos braucht eine vernuenftige,demokratische Regierung,dann liesse sich aus diesem Land und seinen Bodenschaetzen schon was machen.

Ähnliche Themen

  1. Laos
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 19:45
  2. Laos, 23.1.05, 13.15 mdr
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 19:46
  3. LAOS & Co
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 12:34
  4. Ich bin zurück !
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 14:25
  5. Zurück
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.05.03, 16:02