Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Landwirtschaft in Thailand

Erstellt von khithen, 27.06.2006, 18:40 Uhr · 22 Antworten · 4.935 Aufrufe

  1. #1
    khithen
    Avatar von khithen

    Landwirtschaft in Thailand

    Hat jemand Erfahrungen mit Maschinen für den Reisanbau, speziell Reismähdrescher? Danke für Eure Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Zitat Zitat von khithen",p="361651
    Hat jemand Erfahrungen mit Maschinen für den Reisanbau, speziell Reismähdrescher? Danke für Eure Infos
    dürftige frage, was willste dazu wissen :???:

    die mähdrescher, werden regioal/überregioal eingesetzt d.h. es sind regelrechte mähkolonnen,
    die im lande unterwegs sind.

    gruss

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Zitat:

    Bin auch dabei gegen Ende diesen Jahres von Old Germany Abschied zu nehmen .... mal sehen wie wir unsere 7-Sachen nach Korat bringen.
    _____________

    Hat jemand Erfahrungen mit Maschinen für den Reisanbau, speziell Reismähdrescher? Danke für Eure Infos

    _____________

    Nee..keine Erfahrung.

    Denke mal, die richtigen Ansprechpartner für machines, sind die Leute, die mit arbeiten, sie benutzen und natürlich die Dealer vorort..dort in TH.

    Wirst EVTL. ja ne Thaifrau haben, die das locker abfragen kann..?!

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Frag doch mal die Bauern in der BRD, die Mähdrescher benutzen.

    Sind bestimmt Fachleute.

    Keine Bauern im Board ??

  6. #5
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Die Reiserntemaschinen sind Kettenfahrzeuge, damit sie auch im Schlamm gut fahren können und die Straßen neben den Reisfeldern regelmäßig Löcher bekommen.
    In letzter Zeit geht man vermehrt dazu über, große Behälter auf dem Mähdrescher zu haben und den Reis später per Gebläse auf LKWs zu befördern. Viele arbeiten aber noch im alten Stil, Reis direkt in Säcke, ab und an anhalten und die Salis beladen, von wo die Säcke dann auf diese kleinen Reistrucks umgeladen werden.
    Stroh gehäckselt rauszulassen haben sie scheinbar immer noch nicht drauf, hab sowas jedenfalls bisher nicht gesehen. Die verbrennen es und kaufen umso mehr Kunstdünger.

    Reiserntemaschinen gibt es eigentlich nur von Lohnunternehmen, vom Einmannbetrieb mit einem Mähdrescher und einem 10-wheel bis.... keine Ahnung, hier höchstens mal 2 oder 3.

  7. #6
    khithen
    Avatar von khithen

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Will mir selber einen Reis-Mähdrescher sowie andere Maschinen zum Reisanbau in TH zulegen. Soll dann wenn es einigermaßen funktioniert, als Landw. Lohnunternehmen von meiner Th-Maus geführt werden.
    Dachte dass vielleicht jemand schon persöhnliche Erfahrung damit gemacht hat.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    " Dachte dass vielleicht jemand schon persöhnliche Erfahrung damit gemacht hat. "
    ___________________

    Sind wohl keine Landwirte - on board-..

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="361941
    Die Reiserntemaschinen sind Kettenfahrzeuge,.....
    ja und sollen diese mähdrescher mobil sein brauchts noch einen lkw dazu, das fahren von so einem teil
    kann nicht das problem sein, bei der letzten ernte hatten wir auch eine frau als driver.

    gruss

  10. #9
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    " ja und sollen diese mähdrescher mobil sein brauchts noch einen lkw dazu "
    ______________

    Oh..dat wird ja immer teurer..

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Landwirtschaft in Thailand

    Reis selber anbauen ist eine etwas mühselige Angelegenheit. Einträglicher ist es an die Reisbauern Geld zu verleihen und als Zinsen Reis zu kassieren.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Traktor für die Landwirtschaft
    Von Primus im Forum Talat-Thai
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.04.08, 12:39
  2. Neue Chancen in der Landwirtschaft im Isaan
    Von maphrao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.07, 05:50