Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Landweg nach thailand

Erstellt von Reisfresser, 06.04.2002, 00:03 Uhr · 22 Antworten · 3.327 Aufrufe

  1. #11
    Mike
    Avatar von Mike

    Re: Landweg nach thailand

    Hallo Dietmar,

    Deinen Nickname hier hast Du etwas unbedarft gewählt, weil er viele negative Interpretationen zuläßt. Es könnte jedoch auch sein, daß Du genau wie ich es derzeit mache, eine Reisdiät eingelegt hast und Kartoffeln, Klöße und Nudeln verbannt hast, und das es Dich gleichermassen nervt, woraus dann dieser Nickname entstanden ist.
    War ernst gemeint von mir, bringt etwa 1 kg im Monat ...

    Tja dieser Thread ist ja bereits auf das Thema Deiner Thaibeziehung gekommen. Ich kennen die meisten Deiner Postings im SusiForum und auch Deine Homepage.

    Es sind mir einige Dinge aufgefallen und ich denke das Nittaya ist ein Rahmen, wo man darüber sprechen kann, zumal wir hier nicht die Vorbelastungen dieser TOM Postings haben.

    1. Das Gute im Menschen
    Ich vermute das Du noch nicht viel Böses in Deinem Leben kennengelernt hast, das ergibt sich für mich, da Du sehr offen über Dinge sprichst, die dann gegen Dich ausgelegt werden.
    Sei da ein wenig langsamer und warte erst einmal das Mesnchen sich dieses Vertrauen verdient haben, gib Dich ein wenig zurückhaltend jedoch keinesfalls erkennbar mißtrauisch.

    2. Krankheiten / Behinderungen
    Ich sehe hier täglich in Thailand Thaigirls die einen Farang im Rollstuhl schieben, einige Thaikinder springen drumherum und Alles wirkt wie eine ganz normale glückliche Beziehung.
    Ich weiß nicht wie schlimm die von Dir angesprochene Krankheit ist, ich weiß aber eine Thai kann damit sehr tolerant umgehen.

    3. Geister
    Es kann abhängig vom Bildungsstand vorkommen, daß eine Thai vermutet, das wegen einem Nervenleiden ein Geist in dem Farang wohnen muß. Aber bitte, das gleiche passiert mir wenn ich die Aircon anstelle und die Badezimmertür zu klappern anfängt wegen der unterschiedlichen Raumtemperatur.
    Das hat nur was mit der Bildung und Weltoffenheit des Thaigirl zu tun und sollte kein echtes Problem darstellen.

    4. Wohnung
    Du arbeitest und solltest Dir bevor Du mit einem Thaigirl zusammenziehst eine eigene Wohnung nehmen. Damit kann sich das Girl eine Existenzberechtigung aufbauen, die über das Schlafzimmer hinausgeht.
    Wir wissen ja wie Junggesellenwohnung so aussehen können und wenn das Girl dann mal anfängt das Alles gemütlich zu machen, sich um Wohnung und Wäsche kümmert mal Blumen hinstellt und Dir abends nach der Arbeit was kochen kann...
    Sie hat dann halt das Gefühl Ihr seid eine Familie, sie tut auch etwas zu dieser Beziehung beitragen und es wird ihr in dem fremden Land mehr Selbstbewußtsein geben.

    5. Verliebtheit
    Du bist eigentlich zu beneiden, wie schnell Du Gefühle zu einem Girl aufbauen kannst, durch ein paar Fotos und ein paar Briefe ein kurzes Treffen.
    Aber genau das steht Dir im Weg, weil man da dann leicht falsche Entscheidungen trifft, z.B. einer Beziehung hinterherrennen, anstatt sich auf die nächste Gelegenheit vorzubereiten.
    Aber die Liebe kann genausoschnell in Eifersucht umschlagen und wie nervend sind diese Typen, die hinter dem Girl am Telefon stehen oder sich das dreistündige Einkaufen minutengenau erklären lassen.

    6. Bekanntschaftsvermittlungen
    Vergiss es... Es gibt in Thailand diese Schnulzenromane, meist bis zu 15 Liebesgeschichten als Fortsetzungsroman, das lesen die teilweise noch wenn die 30 sind.
    Da vorne ist ein Bekanntschaftteil drin und das halte ich für den richtig guten Weg, weil das Magazin direkt in die Zielgruppe geht.
    Ein bissl schummeln ist absolut o.K.
    Also nicht LKW-Fahrer, sondern langjähriger Mitarbeiter eines großen Transportunternehmens. Es gibt weiter Fotografen / Studios, die Bilder vor dem Entwickeln retuschieren, sieht man halt frischer und einige Jahre jünger aus und die wissen wie man Foto´s schießt wo Sympatie rüberkommt.
    Ich denke so in dieser Art eine Anzeige in thail. Sprache schalten mit dem Foto und keine Übertreibungen was die finanz. Seite angeht.
    Meine Schätzung liegt bei mindestens 100 Zuschriften aus allen Teilen Thailands ... versuch´s doch einfach mal und pfeiff auf Vermittlungsinstitute, die meisten zocken doch nur das Geld ab und denen ist Alles andere egal.

    Viele liebe Grüße aus Pattaya ... Mike

    PS.: Wenn Du an den Magazinen mit den Bekanntschaftsanzeigen Interesse hast, kurze E-Mail mit Versandadresse, sende Dir dann mal die Magazine zu.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Landweg nach thailand

    Hallo Dietmar, warum auf dem Landweg nach Thailand, für eine bedarfsgerechte Antwort bedarf es schon an etwas mehr Input.

    Wie alle anderen auch habe ich einen Blick auf deine Homepage geworfen und kann nur sagen les dir den Kommentar von Mike richtig durch. Bringt die Sache auf den Punkt.

    Gruß Sunnyboy



  4. #13
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Landweg nach thailand

    hallo zusammen im forum.
    ich bin der meinung er sollte sich einen anderen namen als ........... zulegen.das ist entwürdigend .weiss er überhaupt wie schwer es ist Reis bis zur endphase zu erarbeiten?.ich esse reis mit genuss,und würdige die arbeit der landbevölkerung.ist schon ein hartes leben.habe selbst einmal ca.4 Stunden im reisfeld melonen angepflanzt.hab gedacht ich geh kaputt.also meine bitte wäre ,nenn dich Mr.Reis.

  5. #14
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Landweg nach thailand

    Text[move:fe689d2770]wie wäre es mit chang[/move:fe689d2770]

  6. #15
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Landweg nach thailand

    @ alle,
    Vergesst diesen Thread, vergesst den ............ Schade für die Zeit.
    Wer sich informieren möchte, bervor er seine Freizeit verbratet für diesen Schwachsinn, möge bitte doch mal den Thraed "Zeitungsbericht" im Susiforum lesen.
    Für mich ist die Sache erledigt.
    Schmierfinken
    Jak

  7. #16
    LungTom
    Avatar von LungTom

    Re: Landweg nach thailand

    @all
    Ich denke mal, dass hier nun zuerst einmal, bevor die Diskussion um seinen "außerordentlichen" Nick weiter geht, Dietmar´s Antwort dazu gefordert ist.

    Ich persönlich werde hier nichts mehr dazu sagen. Danke an Niko für seinen thread im privaten Forum. Erspart eine Menge an Energieverschwendung.


    Sawasdee Krap

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    Re: Landweg nach thailand

    Ohje ohje ohje....kranke Hirne. Soviel Muell auf eine Haufen. Danke Jakra fuer den Susibar-Hinweis.... Und damit hat sich das Thema fuer mich :-)

    Gruss,
    Mac

    P.S. wuerde mich allerdings schon interessieren, ob der Bursche nach Thailand laufen will ;-D

  9. #18
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Landweg nach thailand

    was springt ihr auch immer auf den ersten vorbeifahrenden Zug auf?
    Schaut euch doch erst die Lokomotive an.
    Aber nein, sofort kommt es von möglichen Rassismus bis Beleidigungen.
    Wenn niemand da ist der sich beleidigt fühlt, kann auch niemand beleidigt werden.

    dschai yen yen


  10. #19
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Landweg nach thailand

    Grüss Gott Bürger,

    Diese immer wiederkehrenden profilierungssüchtigen Angriffe gegen thaifrau.de sind doch sowas von hohl! Stecken dahinter vielleicht professionelle Agenturen, die um ihre Pfründe fürchten?

    Hat schon mal jemand Kontakte über thailadies.com aufgenommen? Ein stark expandierendes Unternehmen geldgeiler Yankees. Folgerichtig gibt es nun auch philipinaladies.com, vietnamladies.com, demnächst könnt ihr vielleicht Eure Schwestern und Töchter unter krautladies.com wiederfinden! Oder deutschfrau.co.th? Im internet wird doch alles verkauft, was nicht niet- und NAGELfest ist. Anlässlich meiner Studien zum Thema internationaler Heiratsmarkt habe ich auch Thailadies.com getestet. Die Adressen sind fakes. Man bekommt sie im bundle angedreht, das Geld wird von der Kreditkarte abgebucht. Bei Reklamation gibt es aus Kulanz Ersatz. Die Lockbilder stehen grenzenlos lange im Netz, es finden sich immer ein paar Greenhorns, die glauben, die ersten Interessenten zu sein. Die Einstiegsschwelle ist bewusst niedrig gehalten, das Internet wirkt als Multiplikator. Könnt Ihr Euch vorstellen, was da an cash zusammenkommt?

    Ich hatte infolgedessen einen längeren sehr aufschlussreichen email-Kontakt zu einer gebildeten Frau aus Bangkok, die mich vor Ihrer Freundin (einem der Lockvögel der page) warnte. Sie musste immer die Briefe übersetzen. Das Weib hatte keinesfalls Uniabschluss, sondern war durch sämtliche Prüfungen gefallen und konnte die englischen emials und Briefe nicht mal lesen. Sie hat sie demzufolge auch nicht beantwortet, sondern hatte gemeinsam mit ihrem thailändischen Ehemann viel sanug.

    Ich bin selbst schon oft von Frauen ("Frauen", nicht: "Thaigirls", Eure Schwestern sind ja auch keine "Deutschgirls") angesprochen worden, die als letzten Versuch nach Deutschland schielten. Den meisten habe ich vorsichtshalber empfohlen, lieber zu Hause einen Mann zu suchen und, wenn der auch wieder prügelt, zurückzuschlagen. Sie kennen eben unsere ästhetischen Kriterien nicht so genau, schiefe Zähne und Rülpsen sind in Old Germany seit zwei Generationen mega-out.

    Ich habe Frauen, denen ich eine Chance einräume, einen GLEICHWERTIGEN deutschen Partner zu finden, bei thaifrau.de placiert. Das geht doch völlig an dem Betreiber dieser Seite vorbei, der sieht keinen Pfenning dafür und hat auch keinen Einfluss darauf, was die Frauen für Post bekommen. Ich bekomme seitdem regelmässig Hifeersuchen aus Thailand, emails zu übersetzen, attachments sichtbar zu machen, Rat zu geben. Da kann man was erleben!
    Zum Glück gibt es in unseren Breiten neben den "PISA-Stud..enten" auch noch ein paar ganz normale Männer, die sich klar ausdrücken können, einen soliden Hintergrund haben und einer Frau (nicht nur in Thailand) attraktiv erscheinen mögen.

    Angenommen, thaifrau.de sei ein marketing-gag. Wenn jemand mit selbst annoncierten Thailänderinnen die Auslastung des Hauses Marion erhöht, ich kann es ihm nicht verdenken. War es wenigstens schön dort, ...........? Wenn in Deutschland jemand einem anderen bei einer Dorfdisko das Opfer seiner Begierde ausspannt, lacht das ganze Dorf darüber. Wenn er sein Wehklagen dann auch noch im Internet erschallen lässt, macht er sich doch hochgradig lächerlich!

    Müht Euch nicht länger um einen ..........., fallt doch nicht auf jede Provokation herein.

    Das meint
    Xenu

  11. #20
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Landweg nach thailand

    Servus ........... alias Dietmar Schotten.
    Dein Forums Name ( ...........) ist schon ein wenig Eigenartig, und sehr gewöhnungsbedürftig in meinen Ohren. JA? Er kann von manch einen Liebhaber des Reises schon als Frechheit gewertet werden, und das
    zurecht. Den Reis ist die Lebensmittelgrundlage für viele Zivilisationen dieser Welt, und nicht nur in Asien.
    Reis ist schwerer zu gewinnen wie die Kartoffel. Währe ist nicht besser wenn du vielleicht deinen wundersamen Namen umändern würdest und dadurch nicht mehr so beleidigend für manch einen Leser wirken würdest.
    Aber nun zu deiner ersten Frage? Meine Antwort? Kennst du den Film? Soweit die Füße tragen, eine wahre Geschichte über Deutsche Kriegsgefangene in Russland. Und er hat es geschaft. Also müsstest du schon einen Landweg finden nach Südostasien. Aber meide besser einige Kriesengebiete bei deinen vorhaben, und du könntest
    ja berichten über deine Erfahrungen bei deinen langen Marsch.
    Dietmar, so schwer wie es für dich Klingen mag! Und ich schreibe diese jetzt nicht gerne. Aber dein vorhaben bei deiner großen suche ist zu 90% zum Scheitern verurteilt. Besser du findest dich damit ab, und das möglichst schnell. Nur wenn du dich vollendete Tatsachen ins Auge fast, kommst du über deinen Schmerz hinweg. Und beim
    längeren Studieren deiner Internetseiten lese ich heraus, was dir vermutlich noch nicht aufgefallen ist. Ich glaube die Frau will gar nichts von dir, und wollte es dir einfach nicht sagen. Mach es gut ..........., und berichte uns wie es dir bei deinen langen Marsch ergangen ist . Nichts für Ungut Odysseus .

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochwasser Landweg Cambodia - Bangkok ?
    Von Geo im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.11, 04:48
  2. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. spe.an Österreicher,Witwenrente nach Thailand monatlich nach
    Von Leon11 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 14:21
  5. Landweg Vientiane - Luang Prabang + Laos-Tipps
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 15:39