Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Landpreise Nongkie/Buriram

Erstellt von Harley, 13.08.2004, 19:53 Uhr · 46 Antworten · 3.059 Aufrufe

  1. #21
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Natürlich trifft man ab und zu Unverbesserliche die sich hier als Reisfarmer niederlassen weil ihre Liebste einen Wasserbüffle besitzt, ohne auch nur das geringste von der Materie zu verstehen. Diese Leute landen in der Regel nach einigen Monaten (oder auch Jahren, je nachdem wie lange das Geld reicht) in der Abschiebehaft oder werden irgendwann mittellos bei der deutschen Botschaft "über den Zaun geworfen" -wie ein Bekannter in der Konsularabteilung zu sagen pflegte- und werden dann kostenpflichtig ausgeflogen.
    Du sagst es doch damit schon aus, unverbesserliche (Romantiker) sind das eben. Wer gute (nicht "gutgemeinte") Ratschläge in den Wind schiesst, muss eben selbst seine Erfahrungen machen. Übrigens, die Formulierung "über den Zaun geworfen" gefällt mir irgendwie.

    Gruss
    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    @Harley,

    es gibt neben der Agrarwirtschaft noch viele andere, natürlich total blöde und "unmögliche" Möglichkeiten. Lass es dir nicht mies machen. Die Leute hier sind alle sowas von besorgt was dein Seelenheil und deinen Geldbeutel angeht. Wahnsinn. Ich wünschte mein Umfeld würde so reagieren, wenn ich mich in D selbständig machen würde oder mir ein Auto kaufe. "Mensch, kauf dir nur keinen Opel, der is voll schlecht und so, weisste?"

    Und dann immer dieses Ruinier-Gehabe. Also Leute, ich weiss nicht wer euch Kritikern eingeredet hat, dass man in THL Millionen von Baht investieren muss (um die man NATÜRLICH geprellt wird), um dort zu leben......Betonung auf LEBEN.........capito? Menach einer von euch würde vielleicht in THL nicht mal aufstehen für 500 Euronen im Monat. Komisch irgendwie.........mit nem Jahresgehalt von nem Farmer........naja.

    Lasst den Harley doch 10 Kühe kaufen.......was hat er dann schlimmstenfalls verloren? Und bei der Investition hat er nach 1 oder 2 Jahren vielleicht ROI. Also dann is doch wieder alles im Lot.

    Und vielleicht gehören er und ich doch zu den "Ausnahmefällen", die im Isaan eine aufrichtige und ehrliche Partnerin gefunden zu haben.

    Denkt auch mal darüber nach........

    Off-Topic:
    An alle die eine Frau/Freundin aus THL haben und deren Frauen dieses Forum lesen.
    Ich frage mich, wie man sich fühlt, wenn man andauernd liest, wie schlecht, verlogen, dreckig oder sonst was das Heimatland von den Ehemännern/Freunden dargestellt wird.

  4. #23
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Ricci, deine Worte Off-Topic:

    "An alle die eine Frau/Freundin aus THL haben und deren Frauen dieses Forum lesen. Ich frage mich, wie man sich fühlt, wenn man andauernd liest, wie schlecht, verlogen, dreckig oder sonst was das Heimatland von den Ehemännern/Freunden dargestellt wird."

    Ricci, das hast du mal schön gesagt, geht mir runter wie phrik naam plaa

  5. #24
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Ist doch alles ganz einfach ;)



    Jetzt muss man sich nur entscheiden, ob man für den Traum, Viehzüchter in Thailand zu werden:
    1. Hier in D. alles aufgibt...
    2. mit einem Totalverlust von 14000,- bis 26000,- Euro leben könnte...

    Ist das der Fall:
    Auf geht´s! (Hossa!)

    Gruss
    Michi

  6. #25
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Schon erstaunlich, wieviel Mühe sich manche geben, das Mögliche unmöglich zu machen.


    Vielleicht sollte man hier aber noch eines mit einbeziehen.
    Den Faktor "Zufriedenheit"

    Denkt ihr, dass Leute mit solchen Ideen das alles nur aus Langeweile machen? Weil sie in D zuviel Geld haben und vollkommen zufrieden sind?

    Ich denke nicht.

    Derjenige, der sich entschieden hat, in THL zu leben und/oder dort Geld zu verdienen, hat bestimmt seine Gründe. Sei es die Tristesse in D, die Wirtschaftslage oder einfach nur die Liebe zu einer Frau oder zu dem Land.

    Sicherheit, kein Risiko eingehen, etc. etc.
    Das ist das Credo der kühlen Rechner hier. Ich respektiere eure Meinung, nur lasst den anderen ihre Meinung/Wünsche/Träume bitte auch.

    Denn.....sie haben wenigstens noch welche.


    Ciao
    Ricci

  7. #26
    Avatar von Harley

    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    104

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Hallo zusammen,

    wird ja eine recht flotte Diskussion.Um das ganze etwas weiter zu bringen noch ein bisschen Benzin ins Feuer.

    Ich kann und will meinen Job derzeitig in Old Germany nicht aufgeben,
    da ich für gleiche Arbeit, für die ich hier gut bezahlt werde, bei einer Thai-Firma höchstens ca. €400-500,- erwarten könnte.
    Ist in Thailand übrigens eine gute Bezahlung.
    Hoffe aber immer noch bei einer deutschen Firma die im Chemie-Raffineriebereich tätig ist unter zu kommen. Soviel dazu.

    Es geht in erster Linie darum, für meine Lady, der ich übrigens so lange Vertraue, bis sie mir das Gegenteil beweist, eine Basis zu schaffen mit der Sie eigene Einnahmen realisieren kann. Sollte uns das Gelingen uns Sie gibt mir danach den zitierten ....tritt,
    bin ich selbst Schuld.

    Eine Möglichkeit wäre mit Hilfe des Schwagers( in puncto Vertrauen s.o.) der übrigens ein bisschen Landwirtschaft besitzt, oder aber über eine Company eine Rinderzucht (hört sich gut an) auf zu bauen.
    Vieleicht kann ich ja später als Manager einsteigen.

    Leute!!! Wo sind eure Träume!!!
    Ihr sucht euch junge Thai Frauen und argumentiert wie alte Säcke...
    No risk no fun. Ist in Old Germany nicht anders.

    Da wurden selbstverständlich schon verschiedene Dinge durchdacht.
    Z.B. auch ein eigener kleiner Shop.

    Für neue Anregungen bin ich sehr dankbar.

    Es gibt natürlich noch ein paar Möglichkeiten.

    Monatliche Überweisung von €400,-
    Was jährlich auch eine Summe von € 5000,- ergibt.
    Ist für Sie das beste, kann auf der "faulen Haut liegen" muss nur das Geld holen und ausgeben. Neues kommt zum nächsten 1.

    Sie kann als Bargirl arbeiten ............
    Macht ihr nicht soviel Spass, mir noch weniger.

    Wundere mich wirklich, über die zum Teil recht heftigen Kommentare.
    Dein Ding in der Hose, Über den Zaun werfen. usw.

    Entspricht nicht so sehr der Thai-Mentalität.

    Keep cool men.

    Wurde ja ein richtiger Roman.

    Gruß an Alle
    Hans

  8. #27
    Avatar von Harley

    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    104

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Hatte ich ganz vergessen. Wurde vor kurzem 53 und nutze die Gelegenheit, mir mit meiner 32jährigen Traumfrau eine
    neue Familie/Existenz auf zu bauen.

    Dafür werde ich ...........einiges, nicht alles tun.
    Aber vorsichtig.

    Alter Spinner????

    Gruß Hans

  9. #28
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Hallo,

    Es geht in erster Linie darum, für meine Lady, der ich übrigens so lange Vertraue, bis sie mir das Gegenteil beweist, eine Basis zu schaffen mit der Sie eigene Einnahmen realisieren kann. Sollte uns das Gelingen uns Sie gibt mir danach den zitierten Allerwertesten,
    Dann ist doch alles wunderbar. Wenn du den Schotter für die nötigen Investitionen hast nur zu. Das Land musst du ihr sowieso schenken, eine andere Möglichkeit lässt das thailändische Recht nicht zu. Aber das hast du ja sowieso vor, zumindest habe ich das so verstanden. Die Preisspanne für Weideland hat man dir ja genannt. Den tatsächlichen Wert der Grundstücke kann man meines Wissens am besten über die örtlichen Landoffices erfragen. Verträge macht man am besten unter Zuhilfenahme eines Rechtsanwaltes. Haben wir damals auch so gemacht und hat wunderbar geklappt. Vereinbart eine prozentual niedrige Anzahlung bei Vertragsabschluss deren Verlust ihr verschmerzen könntet, dann könnt ihr den Preis unmittelbar vor der Grundbucheintragung ggf. noch runterhandeln.

    Ansonsten:
    Monatliche Überweisung von €400,-
    Frag sie doch was sie davon hält. Könnt ihr euch beide viel Arbeit ersparen.

    Verstehe ich richtig, dass du in Deutschland leben und arbeiten willst und sie in TH die Viehzucht oder was auch immer betreibt und du nur nach TH umziehen wirst, wenn der "Job stimmt"?

    Gruss
    Michi

  10. #29
    Avatar von Harley

    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    104

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Hast du falsch verstanden, oder war von mir schlecht formuliert.

    Würde am liebsten Morgen alles abbrechen und nach Thailand ziehen.
    Aber erst mal alles auf die richtige Reihe bringen, danch ist das Thema Thailand Ade Old Germany.

    Gruß Hans

  11. #30
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: Landpreise Nongkie/Buriram

    Hallo,
    also, der Mann von der Nichte meiner Frau hat ´nen Top-Managerposten in Hongkong (also genügend Kohle vorhanden), und baut jetzt mit seiner Frau in der Nähe von Bangkok ein tolles Haus. Wenn man in einer guten Beziehung lebt, geht das alles (und der Job muss auch passen). Man muss sich nur vorher darüber im Klaren sein, dass man im Worst Case sein Geld abschreiben kann, es sei denn, und so soll es der o.g. Bekannte gemacht haben: Man zeugt mit ihr ein Kind, dass dann zunächst die deutsche und die thailändische Staatsbürgerschaft hat und lässt das Kind ins Grundbuch eintragen. Meine Frau hat gesagt, das geht. Ob´s da im Nachhinein auch noch Probleme geben kann, weiss ich allerdings nicht. (nicht dass ihr jetzt denkt, er hat das Kind nur gezeugt, um in TH ein Haus kaufen zu können, neenee ;-D )

    Gruss
    Michi

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Landpreise im Umland von Korat
    Von ChangMaiKrap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 17:25
  2. Landpreise in Thailand
    Von Modus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 04:12
  3. Landpreise um 20% gestiegen.
    Von Challenger im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:14
  4. Landpreise auf Koh Samui
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 11:10
  5. Nongkie/Buriram die 2.
    Von Harley im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.04, 11:57