Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Landpreis???

Erstellt von ROI-ET, 27.10.2011, 20:07 Uhr · 32 Antworten · 2.875 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wo ist der naechste Flughafen? Wo die Immigration?
    diese beiden Orte würde ich nicht überbewerten, vielleicht max. 4x/Jahr - da sind auch z.B. 100km kein Thema. Viel wichtiger: wieviele m ist die nächste Lautsprecher-Anlage (Wat, Bürgermeister) entfernt? was machen die nächsten Nachbarn - Mopedreparatur, Trecker, Mähdrescher?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Etwas anderes ist auch noch wichtig: Ist der Plot überschwemmungsgefährdet ?
    Ich kannte mal einen Schweizer in Kalasin, der war ganz stolz drauf, dass er 12 Rai billig erworben hat...in der Regenzeit stehen 75% des Geländes unter Wasser.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Den Argumenten von @berti und @lucky2103 stimme ich sehr zu. Der Hinweis von lucky führt zu Recht zum Klassiker: Bevor man Baugrundstücke zum Hausbau erwirbt, achte man auf die Spuren der letzten Regenzeit an den bereits dort gebauten Häusern. Das Gespräch mit dem pujai baan suchen.

    Bei bisherigen Ackerland ist dies nicht ganz so einfach. Insbesondere wenn es schwerfallen sollte, den Level der Staatsstraße zu ermitteln oder die ehemaligen Paddies noch nicht wieder aufgeschüttet wurden. Navis mit Höhenangaben können hier sehr hilfreich sein. Und reine GPS-Vermessungssysteme inkl. Höhenmessung sind wesentlich billiger als die mit Karten etc.

  5. #24
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Was kostet dann wohl 1/2 Rai 5,2 km Luftlinie vom See Roi Et City auf'm Dorf, Strom vorm Haus,Wasser dito direkt an der "Strasse", Chanot vorhanden

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Was kostet dann wohl 1/2 Rai 5,2 km Luftlinie vom See Roi Et City auf'm Dorf, Strom vorm Haus,Wasser dito direkt an der "Strasse", Chanot vorhanden
    Schätzungsweise so ca. 250.000-300.000 Baht. Aber ich würde so ein kleines Grundstück nicht empfehlen. Für den Bau eines Farang-Hauses viel zu klein. Wenn es geht, so ab 2 Rai, OK?

  7. #26
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Aber ich würde so ein kleines Grundstück nicht empfehlen. Für den Bau eines Farang-Hauses viel zu klein. Wenn es geht, so ab 2 Rai, OK?
    Wie gross ist denn Dein Grundstück?

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie gross ist denn Dein Grundstück?
    Mit 1 Rai deutlich zu klein für die anvisierte Nutzung fuer Gemüse und Früchten. Haben uns damals in einer "schwachen Minute" von unserer Zielvorstellung: 2 Rai inkl. vorh. Bäume abbringen lassen. Kaufen inzwischen nur Baugrundstücke mit mind. 4 Rai, zwecks späterer Aufteilung.

  9. #28
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Schätzungsweise so ca. 250.000-300.000 Baht. Aber ich würde so ein kleines Grundstück nicht empfehlen. Für den Bau eines Farang-Hauses viel zu klein. Wenn es geht, so ab 2 Rai, OK?
    Ich lebe inner Großstadt, zwar aufm 1200m² Grund mitten in Town, macht nur Arbeit, will was schmales hohes im Old Thai Style, mit weiten Dachüberstand,und Terrasse in 2.Floor
    Außerdem ist Preis von Opa >1/2

  10. #29
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Mit 1 Rai deutlich zu klein für die anvisierte Nutzung fuer Gemüse und Früchten. Haben uns damals in einer "schwachen Minute" von unserer Zielvorstellung: 2 Rai inkl. vorh. Bäume abbringen lassen. Kaufen inzwischen nur Baugrundstücke mit mind. 4 Rai, zwecks späterer Aufteilung.
    Wir haben es so gelöst, dass unser Wohngrundstück etwas über 1 Rai beträgt und Obstgärten oder Gummiplantagen (Reis ist wirklich zu billig, also lohnt sich nicht wirklich) ab 1 Rai zukaufen.
    Aber selbst mit dem 1 Rai- Grundstück könnte ich kotzen, wenn ich in der Regenzeit alle 10 Tage 1000qm Rasen mähen muß...

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nix fuer Ungut. Geht dann auch ok. Bei mir will halt die Frau unheimllich gerne im Garten arbeiten. Und ich persönlich finde die Eigenversorung mit Gemüse und Obst sehr gut. Für den Reis haben wir halt Reisfelder.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte