Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Landpreis???

Erstellt von ROI-ET, 27.10.2011, 20:07 Uhr · 32 Antworten · 2.870 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Du meinst Nor Sor Sam Gor

    Der Friedstarter hat sich nicht genau geaeussert, darum kennt er wahrscheinlich die Unterschiede nicht. Hier kann man man nachschauen Landtitel in Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Das laeuft hier bei uns unter nor sor sam. Ist eigentlich wie Channod nur ohne GPS Vermessung.

  4. #13
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    man spricht so por gor sam währe auch ok!

  5. #14
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Sorry, das mit MITTEN in Roi-Et war jetzt mein Fehler, ich meinte schon Pho-Chai. Also in einem schönen kleinen Ort und nicht in der Wildnis. Es sind noch mehr Interessenten da, aber meine Frau würde bevorzugt werden, da Verwandschaft. Für 6 Rai----6000Euro.

  6. #15
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Es sind auch richtige Papiere vorhanden. Sagt zumindest mein Schwiegervater und meine Frau, denn ich kann das ja nicht lesen :-)

  7. #16
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    also 6 rai 6000 euro mit ordentlichen papeieren ( was immer das heisen mag ) würde ich sofort kaufen.

  8. #17
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    kommt natürlich drauf an wie du dich mit deiner frau nebst familie verstehst. das ist der springende punkt. wenn da alles in ordnung ist
    kannst du auch an kaufen denken. der preis für 6 rai ist gut und lässt sich leicht verkraften.

  9. #18
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Also mit der Familie hab ich null Probleme , sind alle fleißig und arbeiten fast rund um die Uhr. Wegen Papieren, ist angeblich ein eingetragenes , vermessendes Stück Land.

  10. #19
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    na dann greif doch zu !

    6 rai ist ne menge land für wenig geld. kriegst du für den preis vieleicht nie mehr wieder. und wenn du alt und grau mit deiner frau wirst haste doch alles richtig gemacht.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    1. Der Preis 6 Rai = 6000 Euro = ca. 42.000 Bath pro Rai ist gut, selbst wenn es reines Ackerland ist. Du schriebst von: Bauland. Bauland heißt in Lautschrift: thidin samlap baan. Das nennt man dann so, wenn
    a. Elektrik-Anschluß am Grundstück entlang läuft
    b. Fließend Wasser am .... also keine Notwendigkeit, einen Brunnen zu bohren
    Ob auch Kanalisations-Anschluß vorliegt, kann nicht verlangt werden.
    Zumeist ist das Land auf die Höhe der nächstgelegenen Staatsstraße schon aufgeschüttet.
    In diesem Falle wären die 42.000 schon sehr günstig. Wobei vor Jahrzehnten auch so Land nur ein paar Tausend Baht gekostet hat.

    2. Wenn die Thais von ordentl. Papieren sprechen, dann heißt das meist Chanod. Ohne dieses Papierm würde ich meiner Frau nie einen Landkauf finanziell ermöglichen.

    3. Die Lage, besser: die Nachbarschaft, ist hier noch viel zu wenig thematisiert worden: Wohnt in dem Ort schon die übrige Verwandtschaft???
    Wieweit ist es zur nächsten Schule (weitf.), wieweit bis zur nächsten größeren Stadt mit Einkaufs-Zentren und Freizeit-Einrichtungen? Wo ist der naechste Fughafen? Wo die Immigration?

    Wenn Ihr so durch die Gegend gefahren seid, gab es dort schon andere Farang-Häuser? Oder Häuser von reicheren Thais?

    Wie sieht die städtische Infrastruktur aus: Märkte, Fahrschulen, Hotels? ; Kino?

    Der Bereich Telekomm. verdient besondere Aufmerksamkeit: Gibt es Festnetz-Telefonie? Gibt es ADSL in der Nähe?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte