Seite 17 von 64 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 633

Landoffice in Hua Hin verweigert Lease eines Grundstücks zwischen Ehepartnern

Erstellt von Socrates010160, 29.01.2014, 12:24 Uhr · 632 Antworten · 35.988 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Das Ende wird kommen.
    und die Engel werden singen.....

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    und diese Ruhe findet man wenn überhaupt nur auf einem riesengroßen Grundstück (das bedeutet wo kein Nachbar oder irgendeine Firma bauen kann) außerhalb irgendwelcher Touristenzonen. Am Besten bestückt mit altem Baumbestand usw.
    völlig richtig... doch um 3 Rai an diesem Ort zu bekommen, bist Du mit rund 25 Mio. dabei..

    und das war mir dann doch zu heftig..

  4. #163
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... da hat sich für den verkäufer der besagte dumme, welcher bekanntlicherweise jeden tach einer von aufsteht, dran festgebissen

    kannste mit ererbten grund als farang wenich mit anfangen ggf. weit unter marktwert verscherbeln, iss dann big business
    Du scheinst Grund essen zu können..... ich will nur drauf leben... Sonst nix !!!

  5. #164
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... wenn Du (bzw. Deine Frau) Grund und Boden erwirbst, dann zahlst Du doch 2% oder 3% vom Kaufpreis an Gebühren.
    Ich erinnere mich nicht mehr so genau, weil wir unser Grundstück schon vor 7 Jahren gekauft haben...1 Rai für 90.000 ฿.
    Klar, in บ้านนอก (Ban Nok), aber immerhin an der Durchfahrtsstrasse.
    Und ja, wenn ich das Wort "Tea Money" als festen Bestandteil des Planes lese, dann bimmeln bei mir auch Alarmglocken.
    .....also DU bezahlst und Deine Frau erwirbt!!!! Unser Grundstück ist somit das Grundstück Deiner Frau, auf welchem Du wohnen darfst, so lange sie dich lässt!!!

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Nein, wuerde ich nicht behaupten, sie ist aber auch keine Bauherrin....
    Anders als in D: Der Bauherr in LOS plant und bezahlt, die Frau bekommt das Grundstück mit Haus vom Bauherrn geschenkt.......

    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Wer navita so einschätzt leidet an einem schweren Morbus Bahlsen, aber den Eindruck habe ich ja schon seit ein parr Jahren.......
    Unter welchen Pseudos agierte (agitierte) er denn vor 8/2013??? Mir kommt da so ein (zweitweiliger) Schäferhund-Avatar in den Kopf....Helmut oder so ähnlich.

  6. #165
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    was ich tatsächlich sehe bzw. gesehen habe...
    Es gibt latürnich auch behandlungsbedürftige Augenkrankheiten. Nur weil ein Probant nichts sieht ist er nicht von aller Schuld exculpiert!

  7. #166
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    @Willi
    Ich hab da arge Zweifel an dem ganzen Konstrukt. Wir koennen das gern mal persoenlich besprechen. Ohne kommerzielle Interessen, ich denke Du wirst hier ueber den Nuckel gezogen. Bei mir klingeln alle Alarmglocken wenn ich das hier lese.
    Es gibt nicht den geringsten Grund zu zweifeln... Der Developer ist über die Homepage des Landoffices als Eigentümer dieses Gebietes ausgewiesen.. Die Kopie des Chanots liegt vor mir... Kohle gibts erst bei Übergang des Landtitels auf meine Frau... Eine Anwältin wird mit anwesend sein...

    Null Risiko...

    Auch dass der Eigentümer bis auf 9 Grundstücke nur bebaut verkaufen darf erscheint mir einleuchtend und ist nicht viel anders als in D...

    Wer hier ein so grosses Grundstück entwickeln möchte, muss auch erst mal einen Bebaunngsplan beantragen bzw. vorlegen. Dabei erhält er z.B. die Auflage, dass nur 1-geschossig gebaut werden darf... wenn nun der Entwickler ein Plot verkauft, trägt er die Verantwortung, dass diese Bedingungen eingehalten werden...

    Deshalb baut er ein Chickenhaus, das den Auflagen entspricht und verkauft es so... will nun der Käufer ein anderes Haus drauf stellen, muss der sich mit dem Bauamt (Landoffice) auseinander setzen... der Developer ist draussen.

    Im übrigen kann das Grundstück bebaut sofort weiter verkauft werden, ohne dass nochmals das LO dazu kommt.

  8. #167
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ....... erwirbt meine frau grund, so geht das über channot und dann erfolgt eine bebauung des grundstücks nach meinen gutdünken. was bislang vorgebracht wurde, iss selbstredend, net frei von abzocke und schikane.

    macht mann bei der akton noch ein gutes geschäft, iss dies eher eine plumpe verkaufsförderungsmaßnahme. bislang unbekannt war mir der umstand, hua hin iss auch zonenrandgebiet, welches eines besonderen sponsoring bedarf.

    Wie vieles von Dir ein grosser Blödsinn..

  9. #168
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    .....also DU bezahlst und Deine Frau erwirbt!!!! Unser Grundstück ist somit das Grundstück Deiner Frau, auf welchem Du wohnen darfst, so lange sie dich lässt!!!

    .
    Alles was in einer Ehe erwirtschaftet wird oder gekauft gehört beiden - Zugewinn ... daher stimmt das nicht was Sie da schreiben

  10. #169
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    völlig richtig... doch um 3 Rai an diesem Ort zu bekommen, bist Du mit rund 25 Mio. dabei..
    und das war mir dann doch zu heftig..
    ---->nur allzu verständlich. Der Verkäufer hat es wahrscheinlich mal für 500.000 gekauft, vor vielen Jahren.....

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Du scheinst Grund essen zu können..... ich will nur drauf leben... Sonst nix !!!
    Wenn das so ist: Hast Du Dir mal überlegt, wie lange Du für die geplante Investition dort zur Miete wohnen könntest? Mit einem 10-15-20-Jahres-Mietvertrag für das Haus, in dem Du Dich immer so wohl fühlst? Und frei wärst Du nebenbei auch noch, weil Du Dein in D gebunkertes Geld individuell einsetzen "könntest".....für was und wo auf dieser Welt auch immer. Ich meine nur, falls es Dir+Engel in HuaHin mal langweilig wird......

  11. #170
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Alles was in einer Ehe erwirtschaftet wird oder gekauft gehört beiden - Zugewinn ... daher stimmt das nicht was Sie da schreiben
    Das gilt für deutsche zusammenveranlagte Ehen mit Zugewinnausgleich, nicht für Thailand. Jeder Farang, der in Thailand ein Grundstück für eine Frau seiner Wahl "BEZAHLT", ist sein Geld für immer und ewig los, falls die Liebste es so will. Es handelt sich alo um eine Art Schenkung.

    Beim Kauf eines Grundstücks in Thailand muss sie erklären, das das Geld für den Kaufpreis von ihr stammt und bei Eheleuten muss der Dummfarang sogar per Unterschrift ausdrücklich bestätigen, das es nich von ihm stammt.

    Informieren Sie sich über die Rechtslage bei einem Anwalt IHRER Wahl.......

Seite 17 von 64 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  3. Resorts in Hua Hin
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:00
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18