Seite 11 von 64 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 633

Landoffice in Hua Hin verweigert Lease eines Grundstücks zwischen Ehepartnern

Erstellt von Socrates010160, 29.01.2014, 12:24 Uhr · 632 Antworten · 36.063 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich hol schonmal die Chips und mach mir's aufm Sofa bequem.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wenn wir in einigen Jahren bauen wollen, wird das Chickenhaus abgerissen, ein neuer Bauantrag gestellt und dann wird richtig gebaut.

    Das Chickenhaus erhalten wir für 10.000 Baht...Und am Landoffice wird wohl Teegeld fällig...
    Und du bist dir sicher, dass das dann alles so reibungslos abläuft und sich dann niemand in "deinem" Hühnerhaus bequem gemacht hat ? Befremdlich ist mir auch, dass du als Geschäftsman aus der Ferne Absprachen machst, obwohl du doch beim Thema Usufruct selbst festgestellt hast, dass in TH "geschäftlich" so einiges nicht ganz koscher ist.

    Du wirst mir wohl ein ewiges Rätsel bleiben @Socrates. Ansonsten schließe ich mich dem Beitrag von @benni an. Bin mal gespannt wo das alles noch hinführt. Wenn du so dilletantisch weiter machst, wirds im Dezember nix mit mein Haus und so.

  4. #103
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    trifft eventuell hierbei nicht zu. Wenn der Grund sowohl an einer schönen Stelle, in der Nähe des Meeres, wie auch in der Nähe der Stadt liegt, gut angebunden ist etc, dann wird der schon soviel wert sein.

    Ausserdem kann man sicher sein, daß es sich bei den Nachbarn um keine lauten Rabauken handelt. Obwohl, Streit, Eifersucht, Frustrationsbekundungen und dergleichen gibts auch in der etwas besseren Mittelschicht mitten in der Nacht....
    es ist eine der zentralsten Lagen in Hua Hin und trotzdem sehr ruhig...

    Die Nachbarn sind bis auf wenige Ausnahmen europäische Paare ohne Thai im höheren Alter, die nur weinge Monate im Jahr dort verbringen.

    Einige Häuser werden auch vermietet... und Krach oder Lärm gibt es dort nicht... den einzigen Lärm machen der Wind und die Vögel...

    Gerhard kennt das Village... jedem der uns dort schon besucht hat, hat es dort sehr gut gefallen..

  5. #104
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Jungs....
    Weil ich genau das Plot haben will, für das wir uns nach insgesamt 4 Monaten Urlaub im Haus gegenüber, entschieden haben...
    was ist an dem Plot so toll was es woanders nicht gibt? Eine Frage ohne Zynismus, sondern einfach aus Interesse. Eventuell eine gute Ausicht?

    Hast es bereits beantwortet, liegt wahrscheinlich am Stadtrand westlich, die Gegend ist schön, kann man nur hoffen, daß es so bleibt

  6. #105
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Das Chickenhaus erhalten wir für 10.000 Baht...Und am Landoffice wird wohl Teegeld fällig...
    Das Teemoney dürfte sich um die 50% der "Einsparungen", also um die 250.000 Baht bewegen, denn nach Thai-Logik hattest du dich bereits mit dem Kaufpreis von 5,500 Bht./m2 einverstanden erklärt.

    Interessant finde ich auch, dass der Kaufpreis im Kompetenzbereich des Landoffices liegt.

    Abgesehen davon wird bei diesem "Deal" wieder einmal vor Augen geführt, wie Landbesitzer und -office zusammen arbeiten, wenn sich die Gelegenheit bietet, mit einem überhöhten Landpreis einen Ausländer über den Tisch zu ziehen. Das schöne daran ist, dass sich alle Beteiligten freuen und somit alles in bester Ordnung ist.

    Also Socrates - schlag zu! Für die übrigen 7 Grundstücke werden sie zu dem Preis nicht wieder so schnell Kaufwillige finden und du kannst mit Fug und Recht behaupten, dass du das "teuerste" Grundstück im Village hast.

  7. #106
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich hol schonmal die Chips und mach mir's aufm Sofa bequem.
    Dein Wochenende schon begonnen ?

  8. #107
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von andiho Beitrag anzeigen
    Und du bist dir sicher, dass das dann alles so reibungslos abläuft und sich dann niemand in "deinem" Hühnerhaus bequem gemacht hat ? Befremdlich ist mir auch, dass du als Geschäftsman aus der Ferne Absprachen machst, obwohl du doch beim Thema Usufruct selbst festgestellt hast, dass in TH "geschäftlich" so einiges nicht ganz koscher ist.

    Du wirst mir wohl ein ewiges Rätsel bleiben @Socrates. Ansonsten schließe ich mich dem Beitrag von @benni an. Bin mal gespannt wo das alles noch hinführt. Wenn du so dilletantisch weiter machst, wirds im Dezember nix mit mein Haus und so.

    Wikipedia:

    Ein Dilettant (italienisch dilettare aus lateinisch delectare „sich erfreuen“) ist kein Fachmann, sondern ein Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst willen aus, also aus Interesse, Vergnügen oder Leidenschaft. Dabei kann er vollendete Kenntnisse und Fertigkeiten erlangt haben; solange er aber die Tätigkeit nicht beruflich für den Lebensunterhalt ausübt oder eine entsprechende, anerkannte Ausbildung absolviert hat, gilt er als Dilettant.
    In der heutigen Umgangssprache werden die Begriffe 'Dilettant' und 'dilettantisch' oft abwertend verwendet. Eine dilettantisch ausgeführte Tätigkeit wird dann gleichgesetzt mit: unfachmännisch, unsachgemäß, fehlerhaft, stümperhaft oder oberflächlich ausgeführt
    .

    Da ich mich mit der umgangssprachlichen Bedeutung nicht angesprochen fühle bleiben wir bei der ursprünglichen Bedeutung: italienisch dilettare aus lateinisch delectare „sich erfreuen“)

    und das unterscheidet mich wohl von den meisten hier...

    Ich erfreue mich meines Lebens..und bin dankbar, täglich dazu lernen zu dürfen.

    Wer denkt wie Wasa, dass er es nicht mehr notwendig hat, dazu zu lernen, ist entweder zu dumm oder zu alt dafür.

    Was für Euch scheinbar riesige Barrieren sind und ihr es noch nicht mal versucht, sie zu überwinden, da packt mich der Ehrgeiz und ich komme drüber... weil ich eben dilletantisch bin und meine Freude daran habe, Wege und Lösungen zu finden.

  9. #108
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    was ist an dem Plot so toll was es woanders nicht gibt? Eine Frage ohne Zynismus, sondern einfach aus Interesse. Eventuell eine gute Ausicht?

    Hast es bereits beantwortet, liegt wahrscheinlich am Stadtrand westlich, die Gegend ist schön, kann man nur hoffen, daß es so bleibt
    Kommt darauf an.. Wenn ich das Plot bekomme und auf der Terrasse sitze, sehe ich in etwa 1- 2 km die Sonne hinter einem kleinen Berg untergehen...

    Ich kann mich nur wiederholen: die Lage..die Ruhe... und mein Wohlfühlgefühl... das aber für Dich kein Kriterium sein dürfte.

  10. #109
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Das Teemoney dürfte sich um die 50% der "Einsparungen", also um die 250.000 Baht bewegen, denn nach Thai-Logik hattest du dich bereits mit dem Kaufpreis von 5,500 Bht./m2 einverstanden erklärt.

    Interessant finde ich auch, dass der Kaufpreis im Kompetenzbereich des Landoffices liegt.

    Abgesehen davon wird bei diesem "Deal" wieder einmal vor Augen geführt, wie Landbesitzer und -office zusammen arbeiten, wenn sich die Gelegenheit bietet, mit einem überhöhten Landpreis einen Ausländer über den Tisch zu ziehen. Das schöne daran ist, dass sich alle Beteiligten freuen und somit alles in bester Ordnung ist.

    Also Socrates - schlag zu! Für die übrigen 7 Grundstücke werden sie zu dem Preis nicht wieder so schnell Kaufwillige finden und du kannst mit Fug und Recht behaupten, dass du das "teuerste" Grundstück im Village hast.

    Wenn es etwas falsch zu verstehen gibt, bist Du der erste und auch der einzige, dem das gelingt.. jetzt kannst Du Dich fragen, woran das wohl liegt...

    Natürlich legt nicht das Landoffice den Preis fest, sondern der Eigentümer. Den Discount handelte meine Frau aus, weil sie einfach clever ist..

    Da auch Rechnen nicht zu Deinen Stärken gehört, hier zum Vergleich ein Angebot über verschieden grosse Plots, direkt neben unserem Village... diese Plots sind unerschlossen und gehen weg wie warme Brötchen. Preis: 7.500 Baht/ qm


    https://m.facebook.com/media/set/?se...5962606&type=3

  11. #110
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    wie kommst du da drauf? Ruhe und Natur sind exakt die primären Kriterien warum ich dort lebe, wo ich lebe

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ......Ich kann mich nur wiederholen: die Lage..die Ruhe... und mein Wohlfühlgefühl... das aber für Dich kein Kriterium sein dürfte.
    und um die richtig geniessen zu können, braucht man Abstand zu eventuellen Störfaktoren.

Seite 11 von 64 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  3. Resorts in Hua Hin
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:00
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18