Seite 10 von 64 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 633

Landoffice in Hua Hin verweigert Lease eines Grundstücks zwischen Ehepartnern

Erstellt von Socrates010160, 29.01.2014, 12:24 Uhr · 632 Antworten · 35.949 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.498
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns entschieden zum Usufruct noch einen Erbvertrag zu machen, in dem wir uns gegenseitig zum Alleinerben für das Grundstück und allem was darauf einmal entstehen wird einsetzen...

    und damit ist es genug...
    ............ und, sind die Tränen schon wieder getrocknet?

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    So lange ich nicht davon rede, dass ich abnipple, schon...

  4. #93
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Seit wenigen Minuten gibt es eine neue Entwicklung in unserer Grundstücksgeschichte:

    Bisher hatten wir immer mit dem Office im Village verhandelt. Dabei kamen folgende Aussagen:

    - 1 qm kostet 5.500 Baht
    - Kaufpreis wird bezahlt, Chanot geht über
    - wir können mit wenigen Einschränkungen bauen, wie wir wollen
    - wir können bauen wann wir wollen

    Bevor wir gestern unsere Flüge buchen wollten, kam mein Engel noch auf den Gedanken, sich per Email mit dem Boss des Developments in Verbindung zu setzen. Nachdem heute morgen die Email beantwortet wurde, stellte sich heraus, dass das ganze zwar nun wesentlich billiger wird, jedoch auch etwas komplizierter.

    Das Plot, das wir uns ausgesucht haben, kann laut Landoffice nicht unbebaut verkauft werden, da es sich an einer Strasse innerhalb des Villages befindet, an der alle Plots im Entwicklungsplan liegen.

    Es muss erst ein Bauantrag eingereicht werden, dieser muss genehmigt werden, dann wird gebaut und anschliessend vom Landoffice abgenommen. Zuletzt geht dann das Chanot über.

    und der Quadratmeterpreis beträgt nicht mehr 5.500 Baht, sondern aufgrund der Komplikationen hat mein Engel einen Preis von nur 5.000 Baht herausgehandelt.

    Da wir aber zum jetzigen Zeitpunkt weder bauen wollen, noch uns auf die Ausführung festlegen wollen, gibt es einen Trick, wie wir dennoch das Grundstück erwerben können.

    Alles läuft den normalen Gang.. Doch das Haus wird als eine Art "Chickenhaus" bzw. Unterkunft für Security beantragt, genehmigt, gebaut und abgenommen. Dann wird der Kaufpreis bezahlt und das Chanot geht über.

    Wenn wir in einigen Jahren bauen wollen, wird das Chickenhaus abgerissen, ein neuer Bauantrag gestellt und dann wird richtig gebaut.

    Das Chickenhaus erhalten wir für 10.000 Baht...Und am Landoffice wird wohl Teegeld fällig...

    Wie lange diese Prozedur dauert, weiss ich im Moment nicht... sobald das Chickenhaus abgenommen wird fliegen wir rüber.

    Auf der einen Seite war ich etwas sauer, über diese Verzögerung...aber andererseits auf die Schnelle 500.000 Baht sparen, macht wieder Laune...

    Es gibt insegsamt noch 8 freie Grundstücke, die frei verkäuflich wären, doch die sind uns zu klein.

    Nachtrag:

    Jetzt ist mir auch klar, warum auf 2 anderen Plots bereits solche Chickenhäuser stehen.

  5. #94
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.264
    @Socci

    huch, nanu, so schnell können sich Preise und Umstände ändern?

    ist ja ein ding! Potzblitz, na jetzt aber schnell zugreifen wenn man bei einem solch einmaligen Angebot 500.000B sparen kann indem man
    5 Millionen ausgibt, toll

  6. #95
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    einen Grund für 8.000.000 per Rai in irgendeinem diffusen Development Project kaufen und dann nicht darauf machen dürfen was man möchte, was eigentlich gegen den Sinn eines Chanots spricht, sondern sich irgendjemandem und -etwas zu fügen und Chickenhaus und Teegeld und so weiter und trotz allem voller ausgelassener Vorfreude auf die Dinge, die dort auf einem zukommen, zu sein, das ist beachtenswerter, konsequenter Optimismus.

  7. #96
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.264
    kennt man doch von der Straße

    "I give you good price Sir "

    werd nie vergessen wie son tumber Ami einen liegenden " echt antiquen " geschnitzten Holzbuddha in BKK für 250.000 Dollar vor meinen Augen gekauft hat, die gleichen Dinger liegen in Chiangmai für 3000B rum.

  8. #97
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wenn wir in einigen Jahren bauen wollen, wird das Chickenhaus abgerissen, ein neuer Bauantrag gestellt und dann wird richtig gebaut.
    Dürft ihr dann in ein paar Jahren, wenn das Chickenhaus abgerissen ist, bauen wie ihr wollt, sofern der Bauantrag vom Land Office genehmigt wird? Oder müsst ihr euch bei der Bebauung an bestimmte, vom Village festgelegte Bedingungen halten?

  9. #98
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    .............
    trifft eventuell hierbei nicht zu. Wenn der Grund sowohl an einer schönen Stelle, in der Nähe des Meeres, wie auch in der Nähe der Stadt liegt, gut angebunden ist etc, dann wird der schon soviel wert sein.

    Ausserdem kann man sicher sein, daß es sich bei den Nachbarn um keine lauten Rabauken handelt. Obwohl, Streit, Eifersucht, Frustrationsbekundungen und dergleichen gibts auch in der etwas besseren Mittelschicht mitten in der Nacht....

  10. #99
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Einen Rai unbebaut fuer "nur" 8mTHB. Wow. Da ist ein Discount von laeppischen 800kTHB ja ein Trostpflaesterchen. Und dann auch noch mit Teamoney. Wahrscheinlich haben die sich schon alle neue Autos bestellt. *kopfkratz*

  11. #100
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Jungs...

    warum fährt X BMW und Y Mercedes..?

    Weil sie unterschiedliche Ansprüche und Wertvorstellungen haben.

    Warum bezahlt jemand Millionen für ein Bild und ein anderer hat einen Druck an der Wand ?

    Weil sie unterschiedliche Ansprüche und Wertvorstellungen haben.

    In Roi Et könnte ich 1 Rai für 200.000 Baht kaufen... in Pattaya ein schönes Haus mit 1 Rai für 6 Mio.

    Warum kauf ich diese Angebote nicht ?

    Weil ich genau das Plot haben will, für das wir uns nach insgesamt 4 Monaten Urlaub im Haus gegenüber, entschieden haben.

    Bisher hatte ich in meinem Leben mit allen Geschäften Erfolg.. weil es gut durchdachte Invests waren.


    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Dürft ihr dann in ein paar Jahren, wenn das Chickenhaus abgerissen ist, bauen wie ihr wollt, sofern der Bauantrag vom Land Office genehmigt wird? Oder müsst ihr euch bei der Bebauung an bestimmte, vom Village festgelegte Bedingungen halten?
    Im übrigen sind die Einschränkungen in der Bauweise lediglich die Dachfarbe, Geschossanzahl, Abstand zum Nachbarn...völlig akzeptabel und normal.

    Bisher gab es Würfelbauform.. wir werden in L - Form bauen..

Seite 10 von 64 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  3. Resorts in Hua Hin
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:00
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18