Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Landkauf in Thailand durch Nominees - Bald wird zur Hatz geblasen!

Erstellt von waanjai_2, 02.07.2011, 21:44 Uhr · 25 Antworten · 5.110 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Es geht ja nicht um den Farang, der seiner Lebensabschnittbegleiterin eine Scholle kauft.
    Es geht um die Scheinfirmen, die benutzt werden um Land zu besitzen. Und da wird es langsam
    eng. Meines Wissens wird eine Firma die 3 Jahre keinen Umsatz macht, geschlossen.
    Alteingesessene Buchhalter finden hier derzeit immer noch Auswege. Das wird aber
    irgendwann aufhoeren.
    Naja, und genau das ist das Problem doch, aber halt anders herum: es duerfte bei weitem einfacher sein, auch solche Farang Besitzer schnell loszuwerden. Wo also ist dann der Farang-Landbesitzer?

    Hoechstens noch so: Farang hat investiert, jetzt steht das Investment, also wollen wir es jetzt selber haben und der boese, boese Farang muss gehen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wo ist das Problem? Du kannst doch ein Stueck Land fuer 30 Jahre pachten.
    Problematisch wird es erst, wenn die eigene Freundin Eigentuemer ist.
    Einerseits muss sie beim Landkauf nachweisen, dass es ihr Geld ist, andererseits
    moechte Farang eine vertraglichen Hintertuer, dass es eigentlich sein Geld ist.

    Farang haelt sich fuer schlauer als die Behoerden und jault dann rum, wenn die Thais
    die Gesetzeslage wesentlich schneller als aus Deutschland gewohnt nachfuehren.

  4. #13
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Du kannst doch ein Stueck Land fuer 30 Jahre pachten.
    Problematisch wird es erst, wenn die eigene Freundin Eigentuemer ist.
    Kumpel von mir, Engländer, hat sein Haus auch über eine Company, damit seine Frau keinen Zugriff darauf hat.

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    das Problem könnte dergestellt werden, wenn man den Farangs, die Land gepachtet haben,
    das Grundstück wegnehmen will,
    weil man die thailändischen Grundstückseigentümer, die ihnen das Land verpachtet haben,
    zu Strohmännern deklariert.

    Natürlich könnte man so eine Menge Land enteignen, kann mir aber nicht vorstellen,
    dass jemals die die personellen Mittel aufgebracht werden,
    so ein Wahnsinnsunterfangen umzusetzen.

  6. #15
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Du kannst doch ein Stueck Land fuer 30 Jahre pachten.
    Problematisch wird es erst, wenn die eigene Freundin Eigentuemer ist.
    Einerseits muss sie beim Landkauf nachweisen, dass es ihr Geld ist, andererseits
    moechte Farang eine vertraglichen Hintertuer, dass es eigentlich sein Geld ist.

    Farang haelt sich fuer schlauer als die Behoerden und jault dann rum, wenn die Thais
    die Gesetzeslage wesentlich schneller als aus Deutschland gewohnt nachfuehren.
    Das wäre sehr einfach zu unterbinden, indem das Niessbrauchrecht auf der Rückseite des Nor sor san oder Channots für Privatleute als rechtlich unwirksam erklärt wird und lediglich die Banken dazu berechtigt sind.

    Als zweiter Weg wäre auch möglich, allen Foreigners dieses Niessbrauchrecht zu entziehen.

    Doch was soll das bringen ? Damit wird eine Investitionsblockade errichtet. Wer würde noch investieren, wenn er keinerlei Sicherheiten dafür erhält ?

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Das wäre sehr einfach zu unterbinden, indem das Niessbrauchrecht auf der Rückseite des Nor sor san oder Channots für Privatleute als rechtlich unwirksam erklärt wird und lediglich die Banken dazu berechtigt sind.
    Wer räumt denn einer Bank Nießbrauchsrecht ein? Irgendwie verstehe ich nicht so ganz, was du meinst.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Hoehr mal Chak, dieser Thread ist wichtig fuer Waanis Selbstsuggestion, dass er alles richtig gemacht hat.

  9. #18
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Das wäre sehr einfach zu unterbinden, indem das Niessbrauchrecht auf der Rückseite des Nor sor san oder Channots für Privatleute als rechtlich unwirksam erklärt wird und lediglich die Banken dazu berechtigt sind.

    Als zweiter Weg wäre auch möglich, allen Foreigners dieses Niessbrauchrecht zu entziehen.

    Doch was soll das bringen ? Damit wird eine Investitionsblockade errichtet. Wer würde noch investieren, wenn er keinerlei Sicherheiten dafür erhält ?
    Wie wäre dann der Weg..von der Bank..zum Falang ?
    Zu spät gesehen..Investitionsblockade.

    Nun ja...einigen ist das eh wurscht, sehen die z.B. Euro - Taler Richtung TH. eh als Spieltaler..

    Gegoogelt..nur angelesen:

    Thailand Forum • Thema anzeigen - Usufruct

  10. #19
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hoehr mal Chak, dieser Thread ist wichtig fuer Waanis Selbstsuggestion, dass er alles richtig gemacht hat.
    Ich bin mal gespannt, wie er den Bogen zum beherrschen der Landessprache spannt.

  11. #20
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt, wie er den Bogen zum beherrschen der Landessprache spannt.
    und dem gelben Buch

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wird Pflege bald nach Thailand ausgelagert?
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.17, 18:14
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:22
  3. Wird der ehemalige Wohltaeter der Nation bald...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.08, 07:23
  4. Wikipedia wird durch CIA manipuliert
    Von Viktor im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 11:52
  5. Award Nominees
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 20:11