Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

...landeier

Erstellt von Kali, 28.01.2003, 17:01 Uhr · 14 Antworten · 892 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: ...landeier

    .......das kann helfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    sam
    Avatar von sam

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    127

    Re: ...landeier

    na kali mal wieder ein dickes lob es wirklich einfach nr angenehm deine berichte zu lesen :bravo: :bravo:
    dass man beim Putzen und Duschen so viel Wasser verschwendet
    ist bei meiner anders, sie stellt sich erst einmal runter und dann läuft das wasser. wie man kann es zwischendurch abstellen??? nö 30 minuten dauerduschen 2-3mal täglich ist doch ok, oder?? lol

    micha
    Ich habe mich das erste Mal bei Noi zu Hause angestellt, wie der erste Mensch, als ich mich mit der berühmten Wasserschüssel geduscht habe, ich stellte mich dazu nämlich gleich ins Wasserbecken, anstatt mich davorzustellen und nur Wasser aus dem Becken zu schöpfen
    lol huaaaaaaaaaaahh lol
    das kenn ich, hab genau das selbe gemacht als ich das erste mal in asien war. mann wurde ich seltsam angeschaut, die hat mich wahrscheinlich für völlig behämmert und unwissen betrachtet. nun ja in einem punkt hatte sie sicherlich recht. und nu dürft ihr raten welcher es war.
    sam

  4. #13
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: ...landeier

    Hallo Philipp,

    bitte lies doch mal die PM, die ich dir heute Nachmittag geschickt hatte. Dort steht noch mehr zu diesem Thema.

    Genau deine Ausfuehrungen zu Mathefreaks und Kunstliebhabern (wobei Freak und Liebhaber keine Wertungen sein sollen ), meinte ich, als ich schrieb, jeder soll fuer sich selbst entscheiden, wie wichtig ihm seine Leidenschaft/Hobby und seine Partnerschaft ist.
    Und wenn einer noch nie etwas von Van Gogh gehoert hat, heisst das ja auch nicht, das das so bleiben muss! Man koennte versuchen, seinen Partner ebenfalls fuer seine Sache zu begeistern. Wenn man dann merkt, dass wirklich kein Interesse besteht, kann das natuerlich ein Problem sein. Doch wenn man jemanden gern hat, interessiert man sich normalerweise auch fuer das, was derjenige macht, oder??

    Deine Freundin kann dich natuerlich auch ohne Kunstinteresse kennenlernen so wie du bist. Es gibt sicherlich viele Seiten an dir!

    Wie Kali auch sagte (zitieren wir uns doch mal gegeseitig! ), ist sein Hobby das GPS Geraet und seine Frau sammelt gern Pilze. Beides laesst sich nun auf einem gemeinsamen Spaziergang verbinden. Die beiden haben damit einen super Kompromiss gefunden und sind beide gluecklich damit!

    Aus irgendeinem Grund ist deine erste Beziehung auseinander gegangen. Hat dann bei einer Sache eben doch was nicht gestimmt, und ihr konntet euch nicht mehr arrangieren?

    Das sind sehr persoenliche Fragen und du musst ja nicht darauf eingehen. Ich moechte dir damit nur sagen, dass in jeder Beziehung immer Kompromisse und Zugestaendnisse (im Idealfall auf beiden Seiten) gemacht werden muessen.
    Solange, bis einer/beide nicht mehr dazu bereit ist/sind.

    Wie gesagt... mehr dazu in meiner PM an dich.

    Auf die Couch musst du meiner Meinung nach nicht, wir jungen Leut sind eben noch idealistisch!
    Is ja nicht unbedingt was schlechtes.

    Gruss, Ampudjini

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: ...landeier

    Ich bin mir sicher, dass es auch eine Chance für jeden "intellektuellen" Farang ist, mal von seinen eingefahrenen Wegen wegzukommen und die völlig andere Sichtweise z.B. der Thais kennenzulernen.
    Ich denke, das erweitert den Horizont doch gewaltig.
    Wie Philipp ja selbst erfahren mußte, kann auch eine scheinbar perfekte Beziehung zweier Intellektueller in die Brüche gehen.
    Dafür gibt es natürlich 1000 mögliche Gründe, aber glaub´ mir Philipp,
    jedes Ende ist auch ein Neuanfang ( klingt abgedroschen, ist aber so !).
    Wer als hochgebildeter Farang glaubt, dass eine Beziehung zu einer Thai einfach, langweilig und anspruchslos wäre, der hat sich schwer getäuscht. Beispielsweise kann man sich in einer deutsch-deutschen Beziehung mit unserer nuancenreichen Sprache hervorragend mitteilen. In einer deutsch-thai-Beziehung ist viel mehr die Beobachtung der Stimme, der Mimik und Gestik gefragt um sein Gegenüber richtig zu verstehen, denn die Feinheiten der Deutschen Sprache wird ein Ausländer nicht so schnell beherschen. Insofern also durchaus eine Herausforderung, auch für Intellektuelle :-)

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: ...landeier



    hi phillip,

    sehe das ähnlich, eine beziehung die beendet ist - vergessen -
    da der mensch nun mal ein indivium ist wirst du die gleiche beziehung
    nie mehr haben. kann auch kali nur beipflichten es sind die einfachen
    dinge des lebens, das tägliche zusammenleben, die letzlich zählen
    und für dich als mensch von wert sind.

    deshalb auf zu neuen taten!!

    gruss

Seite 2 von 2 ErsteErste 12