Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 92

Land Lease (30 Jahre) - Chanot - Usufruct - Superficies

Erstellt von Jever, 06.01.2015, 15:49 Uhr · 91 Antworten · 7.540 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Das Problem an der Sache,
    Grunstück in total erschlossender gegend, wo Internetanschluss schnell machbar ist,
    - vom Preis teurer, zwischen 30.000 und 50.000 Euro, je nach Lage bei 1 Rai an Hotspots;...
    Du redest hier von einem Rai, also 1.600 qm. Uns reicht ein Ngan, also 400 qm. Würde in dieser kleinen Größenordnung überhaupt etwas möglich sein/angeboten?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Kommt darauf an wo. Meine Frau haette sowas im Angebot.

    Ernstgemeinte Anfragen bitte nur per pn.

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    @Jever
    Land und Internet sind 2 verschiedene Sachen. Lass Dich nicht wirr machen.

  5. #14
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Internet per Satellit ist in LOS noch nicht angekommen? Ist ja für die ländlichen Gebiete in D inzwischen auch durchaus bezahlbar geworden.

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Du kriegst auch in der Pampa zumindest mobiles (3G) Internet, meist DSL, und mittlerweile auch Fiber. Satellitenkram ist fuer Irak und Taliban

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das muss man hier einkalkulieren. Die faschistoiden Rothemden werden wieder kommen.
    die Rothemden ./. die Gelbhemden,
    wo steht das Militär, Gelb ? warum die Kritik von Abhisit ?

    @ Jever,
    es ist nicht umbedingt die Politik, sondern die Stimmung in der Bevölkerung in Deiner Umgebung.

    Du willst auf 400 m2 einen 100m2 Haus, deutscher Rechnung bauen,
    in der thailändischen Rechnung wäre es ev. ein Haus von 150 m2, weil jegliche überdachte Fläche / Carport pp, zur Wohnfläche mitgezählt wird.

    Ein so kleines Grunstück findest Du eher näher, an Zentren,
    weil die Aufteilung in so kleine Parzellen, (ausserhalb eines Village /Moo Baan)
    auf freistehenden land, in Randlagen ,
    (wo die Besitzer darum kämpfen, 3 Rai Grundstücke in 3 x 1 Rai Parzellen vom grundstücksamt genehmigt zu bekommen,)
    eher selten zu finden ist.
    Das Problem ist allerdings häufig, das dort die Immobilienspekulation bereits seinen kräftigen Niederschlag gefunden hat.

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Du kriegst auch in der Pampa zumindest mobiles (3G) Internet, meist DSL, und mittlerweile auch Fiber. Satellitenkram ist fuer Irak und Taliban
    wenn Du ahnst, wie hohe Teegelder Leute in der Nachbarschaft bereit sind zu zahlen,
    für Fiber oder schnelleres Internet, mit 15 MB Download und 1,5 MB Upload.

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wenn Du ahnst, wie hohe Teegelder Leute in der Nachbarschaft bereit sind zu zahlen,
    für Fiber oder schnelleres Internet, mit 15 MB Download und 1,5 MB Upload.
    Niemand bezahlt Teamoney fuer die Basestations der Mobilfunkbetreiber. Gehoert einfach zu deren Versorgungsauftrag. Fiber oder DSL ist natuerlich etwas schwieriger, aber alle Schulen werden ans Internet angeschlossen, die Meisten sind es schon. Damit ist auch im tiefsten Isaan Internet-Connectivity vorhanden.

    Summasummarum, auf (fast) jedem Fleckchen Land gibt es Internet. Zurueck zum Ursprungsthema.

  10. #19
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das muss man hier einkalkulieren. Die faschistoiden Rothemden werden wieder kommen.
    Ich gehe aber mal davon aus, dass etwaige Gesetzesänderungen die Zukunft betreffen, also ab Zeitpunkt der Änderung gelten und nicht für zuvor abgeschlossene Verträge. Oder sollte ich da irren? Gab es in der Vergangenheit rückwirkend geltende Änderungen? Das würde ja bedeuten, dass man jegliche Planungssicherheit abschreiben könnte in LOS, reines Monopoly...

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Jever Beitrag anzeigen
    Ich gehe aber mal davon aus, dass etwaige Gesetzesänderungen die Zukunft betreffen, also ab Zeitpunkt der Änderung gelten und nicht für zuvor abgeschlossene Verträge. Oder sollte ich da irren? Gab es in der Vergangenheit rückwirkend geltende Änderungen? Das würde ja bedeuten, dass man jegliche Planungssicherheit abschreiben könnte in LOS, reines Monopoly...
    Nein, ein Eintrag im Landpapier ueberlebt Militaerputsche und Regierungswechsel, wie in jedem anderen Land auch.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.01.14, 21:19
  2. Condominium 30 Jahre und danach ?
    Von klaustal im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.13, 19:09
  3. Land mieten 30+30
    Von m11one im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.07.09, 17:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 09:50
  5. Umschreiben von Eigentum(Land)
    Von EO im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.02, 16:28