Seite 17 von 46 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 453

Ländervergleich,wo kann man besser leben?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 29.08.2009, 16:57 Uhr · 452 Antworten · 27.316 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von Hippo",p="771676
    Ja klar, wenn man der Bildungspflicht nicht nachkommt muss das Kind in eine staatliche Schule. Das ist dann aber nicht "Zwang", sondern lediglich die Wahrung der Rechte des Kindes auf Bildung.
    Aha, also lediglich ein Unterschied in der Wortwahl.
    Zwischen der Pflicht für jedes Kind täglich in eine Schule zu pilgern, und dem Recht auf Bildung, das Eltern, die sich zu diesem Schritt entscheiden, auch meistens problemlos auf die Reihe bekommen, ist aber schon ein gewaltiger Unterschied.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="771656
    Dazu müsste es erstmal bessere geben...
    Jedes Schulsystem, welches Kids (mehr oder weniger) eigenes Denken und Kritikfähigkeit vermittelt ist 'besser'.

  4. #163
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von phimax",p="771680
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="771656
    Dazu müsste es erstmal bessere geben...
    Jedes Schulsystem, welches Kids (mehr oder weniger) eigenes Denken und Kritikfähigkeit vermittelt ist 'besser'.
    Das ist natürlich vom Prinzip her richtig, wird den Kindern aber nur zum Teil vom System an sich vermittelt, sondern vielmehr von den Lehrenden. - Und hier wird, auch in den westlichen Ländern, Kompetenz mit der jeweiligen Ausbildung gleichgesetzt, ohne diese, was richtig wäre, lediglich als Basisvoraussetzung der Qualifikation zu betrachten.

    Was man Kindern oftmals als Lehrer vorsetzt ist ein schlechter Witz, und ich kann Eltern sehr gut verstehen, die ihren Kinder lieber selber Wissen vermitteln wollen.

  5. #164
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="771683
    ...wird den Kindern aber nur zum Teil vom System an sich vermittelt, sondern vielmehr von den Lehrenden.
    Richtig, bspw. Eltern zählen ebenfalls zu den Lehrenden.
    Doch wie sollen Lehrende bspw. Kritikfähigkeit vermittelln, wenn sie selbst es nicht gelernt haben?

    Das 'System' bildet den Rahmen, der ausgefüllt werden muß.

  6. #165
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von phimax",p="771689
    Zitat Zitat von Thaimax",p="771683
    ...wird den Kindern aber nur zum Teil vom System an sich vermittelt, sondern vielmehr von den Lehrenden.
    Richtig, bspw. Eltern zählen ebenfalls zu den Lehrenden.
    Doch wie sollen Lehrende bspw. Kritikfähigkeit vermittelln, wenn sie selbst es nicht gelernt haben?

    Das 'System' bildet den Rahmen, der ausgefüllt werden muß.
    Eltern, die sich dafür entscheiden ihre Kinder selbst zu lehren, dürften die damals nicht gelernte Kritikfähigkeit in Verbindung mit selbständigem Denken weitestgehend autoditakt nachgeholt haben.

  7. #166
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von phimax",p="771680
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="771656
    Dazu müsste es erstmal bessere geben...
    Jedes Schulsystem, welches Kids (mehr oder weniger) eigenes Denken und Kritikfähigkeit vermittelt ist 'besser'.
    Richtig. Dann nenne mir mal eines. Ich kenne keines.
    Ich weiß noch genau, was passiert, wenn man in deutschen Schülern zu viel Kritik übt. Das zeigt sich dan ja später auf dem Zeugnis. Denn nur wenige deutsche Lehrer lassen sich von Schülern etwas sagen. Denn es kann ja nicht sein, dass Schüler schlauer als Lehrer sind.

    Oder wenn man sein eigenes Denken bei Arbeiten zu Papier bringt: "Thema verfehlt"... Und nur, weil Lehrer eben nicht so um die Ecke denken wie Schüler.

    Für Schüler, die sich in das deutsche System reinpressen lassen, ist es in der Tat gut. So war es ja auch in der DDR. Aber mit eigenem Denken und Kritikfähigkeit hat das natürlich rein gar nichts zu tun.

    In Thailand weiß man wenigstens, dass man keine Kritik üben darf. In Deutschland wird das aber suggeriert. Der Frust ist dann natürlich viel größer, wenn man sieht, dass das nur Heuchelei ist.

    So sieht das nämlich aus.

  8. #167
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Oder wenn man sein eigenes Denken bei Arbeiten zu Papier bringt: "Thema verfehlt"... Und nur, weil Lehrer eben nicht so um die Ecke denken wie Schüler.
    Kann mich noch gut erinnern. Erst als ich meinen Aufsätzen, für den Lehrer nicht zu erkennende, schwerste Ironie, verpasste, war mir seine Anerkennung durch eine gute Note gewiss, weil er dachte, dass ich das tatsächlich so meine.

    Vielen war dieses "Spiel" jedoch nicht möglich, was sie im Endeffekt zu systemtreuen Bürgern machte.

    Oder Geschichte, ich stellte viele Fragen, leider bei einem Lehrer, der auf Auswendiglernen setzte. Folge: eine 4 in Geschichte, einem Fach, das mich sehr interessierte, ich im Maturazeugnis mit einer 1 stehen habe, und sogar als "Beistudium" zu Jus wählte.

    Hängt halt von den Lehrern ab, bei manchen haben Freidenker Vorteile, bei anderen werden sie gemobbt was das Zeug hält.

    Fair kann es nur dann zugehen, wenn die Prüfungen extern abgelegt werden, aber auf gar keinen Fall, wenn diese von den Lehrern benotet werden, die jemanden auch unterrichten.

  9. #168
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="771691
    Ich weiß noch genau, was passiert, wenn...
    Kann ich persönlich nicht bestätigen - von uns wurde es sogar erwartet.
    Ich war allerdings auf einer IGS.

    P.S.
    Zitat Zitat von Thaimax",p="771694
    ...wenn die Prüfungen extern abgelegt werden, aber auf gar keinen Fall, wenn diese von den Lehrern benotet werden, die jemanden auch unterrichten.
    Unser Abi wurde damals vom KM geprüft.
    Die meisten Lehrer benoteten sogar den Lern- bzw. Wissenzuwachs.

  10. #169
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Indirekt herrscht in Thailand auch keine Schulpflicht.
    Nicht nur in Dorfschulen, nein sogar in Bangkok können/dürfen Schüler des öfteren der Schule fernbleiben, solange auch die Schulkosten getragen werden.

    Noch einmal, wie kann von einem vernünftigen Lernen gesprochen werden, wenn

    * es keine weiterführenden Schulen existieren?
    * Die Klassenstärke weit über 50 Schüler liegt?
    * Leistungsnachweise nur in der Theorie existieren
    * selbständiges Lernen untersagt wird
    * kulturelle Schulfächer im Vordergrund stehen.

  11. #170
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232

    Re: Ländervergleich,wo kann man besser leben?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="771663
    In ... der Schweiz ... besteht auch keine Schulpflicht.
    Doch doch, neun Jährechen schon. Und das ist auch gut so.

Seite 17 von 46 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familie ist besser als ihr Ruf
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 21:52
  2. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52
  3. "Kann Glauben heilen?" -Eine story aus dem Leben!
    Von Fandao im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.04.04, 06:32
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 01:30