Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

KV fuer Auslaender

Erstellt von Silom, 12.02.2008, 09:15 Uhr · 10 Antworten · 2.582 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    KV fuer Auslaender

    Die Schule meiner Tochter schliesst planmaessig Ende Februar. Nun wurde mir von meiner Firma eine Nanny vermittelt, welche einen guten Eindruck hinterliess.

    Das Problem: Sie ist keine Thai, sondern stammt aus Laos. Sie besitzt eine Arbeitsgenehmigung, aber ansonsten tote Hose. Das fuer mich wichtigste vorab. Keine Kranken- oder Unfallversicherung. Meine Tochter ist ueber meine Firma mit abgedeckt.

    Sollte waehrend meiner Abwesentheit sich ein Unfall ereignen, moechte ich keinerlei Probleme ausgesetzt sein. Also eine Versicherung. Duerfte nicht mehr als 50k - 70k im Jahr kosten, denke ich.

    Hat jemand Erfahrung? Kennt Versicherungen auch fuer den Farang. Welche Leistungen bieten diese an?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: KV fuer Auslaender

    Schau dir mal die Angebote der Bupa auf www.bupathailand.com an. Die reine Unfallversicherung (Accident Plus) kostet je nach Leistungsumfang zwischen 500 und 2.500 Baht im Jahr. Krankenversicherungen gibt es ab 3.000 Baht im Jahr. Die Tarife sind nach je nach Leistungsumfang und Alter sehr unterschiedlich. Die umfangreichsten Pakete kosten etwa 30.000 Baht im Jahr.

    Bevor ich für meine Nanny eine Versicherung abschließe würde ich aber erst mal warten ob es mit ihr auch dauerhaft passt. Die Fluktuation ist in diesem Bereich sehr groß. Wenn du Pech hast dann bezahlst du ihr die Versicherung und sie kündigt am nächsten Tag weil sie ihre kranke Mutter pflegen muss.

  4. #3
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: KV fuer Auslaender

    Danke für den Tip FFM.

    Schon klar die Asiatinnen sind nicht sehr standhaft, vor allem wenn einer sie berichtigt sind sie gerne beleidigt. Kommt vor, daß sie urplötzlich nicht mehr zur Verfügung sein können.

    Wenn, dann muß sie die Versicherung abschließen und ich zahle den Versicherungsbeitrag monatlich mit dem Gehalt.

  5. #4
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: KV fuer Auslaender

    kann mir denn jemand mal sagen, was in den leistungen alles so beinhaltet ist, oder finde ich das auf der besagten webseite?

  6. #5
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: KV fuer Auslaender

    Hallo brunon,

    hab leider keinen Scanner sonst würd ich Dir das Leistungsblatt der AIA einstellen. Aber du kannst dich einfach mit jem. von der Versicherung treffen, die beraten dich dann ganz gut. Volle Versorgung im Bangkok Hospital hat man jedenfalls, das Personal dort ist auch sehr gut, was ich von bisherigen Erfahrungen sagen kann...immer top. Und wär's ganz was krasses würde man ja ohnehin nach D/A zurückfliegen...

    Grüße,
    Christian

  7. #6
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: KV fuer Auslaender

    Danke soulshine22, werde ich dann mal so machen, habe auf der genannten webseite keine tar. gefunden. eine pers. beratung wird wohl am besten sein, besser als zahlen auf dem papier.

  8. #7
    Avatar von heikevie

    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    49

    Re: KV fuer Auslaender

    Hallo Christian,
    welche Absicherungsstufe würdest du empfehlen? Was ist wenn kein Vertragskrankenhaus in der Nähe des thailändischen Wohnortes ist? Bis zu welchem Alter wird man dort weiterversichert?

    Grüße

    Heike

  9. #8
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: KV fuer Auslaender

    Hallo Heike,

    all deine Fragen kann ich Dir da leider nicht beantworten. Eine KV ist ja immer sehr individuell (die fragten mich nicht nur ob ich Raucher bin, sondern auch welche Marke :-) ). Behandeln lassen kann man sich in praktisch jedem Krankenhaus in THL, beim Bumrungrund (richtig geschrieben??) bin ich mir allerdings nicht sicher.
    Aber mach am besten einen Termin und lass Dir alles erklären, dann hast du die informationen aus erster Hand und weisst bescheid.

    Schöne Grüße ,
    Christian

  10. #9
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: KV fuer Auslaender

    Es gibt die private und die gesetzliche KV. Die gesetzliche KV, da wird man einem einzigen Krankenhaus zugwiesen, d.h. man kann nur zu diesem gehen, und Behandlungen sind dort dann kostenfrei - ausser Zahnarzt, muss man zu 70% uebernehmen. Kommt mit der WP. Ich bin z.B. beim St. Camilian, eines der besseren freien. Service ist natuerlich nicht so gut wie in den privaten Hospitaelern. Aber wenn man die Aerzte erst einmal gut kennt, das geht ganz schnell, laeuft das auch wieder. Mein Arzt, Dr. Ched, mit dem laeuft es Einwandfrei.

    Die Privaten, da gibt es verschiedene. Die Zusatzversicherungen zur gesetzlichen, die besondere Leistungen abdecken und die allgemeinen. Die Zusatzversicherungen sind auch oft an ein Krankenhaus gebunden, bei mir Bkk General Hospital, haengt aber auch von der Praemie ab, die man bereit ist zu zahlen. Die allgemeinen, da gibt es Angebote ab 350 Baht im Monat, muss man sich dementsprechend den Leistungsumfang anschauen. Ich selber bin bei der Ayuddhya, aber nicht weil die so toll ist, sondern weil in Thaibekannter von mir dort ist, heisst guter Service.

    In der Regel decken die allgemeinen alle Krankenhaeuser ab. Gibt bestimmt auch Ausnahmen, wenn man weniger zahlen will. Wichtig ist, auf die Zahnbehandlung zu achten. Zahnkliniken sind in aller Regel besser als die Zahnaerzte in den Hospitaelern und nicht immer im LK mit drin. Nachfragen.

  11. #10
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: KV fuer Auslaender

    @Serge,

    gesetzliche KV mit der WP? Habe WP als "managing director", von KV ist da aber nie die Rede. Da das nichts heissen soll - Ich bin der letzte hier, der eine zuverlässige Info erhält:
    Was muss ich tun, um in die gesetzliche KV zu kommen?

    Bin nur in der BUPA und zwar nur für Strassenverkehrsunfälle, Abdeckung glaube ich 200.000 THB, Kosten 1.400 THB im Jahr. Das dürfte auf Samui keine schlechte Wahl sein..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 07.10.17, 13:43
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.12, 05:54
  3. Wieder ein Auslaender ermordet!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.08, 22:10
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 08:45
  5. Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",
    Von dawarwas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.08.04, 21:33