Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

Erstellt von Kon Talüng, 19.06.2004, 17:13 Uhr · 24 Antworten · 3.138 Aufrufe

  1. #1
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Gibts hier so etwas schon???

    Nachdem ich nun dachte meine Jungfräulichkeit wäre durch mein erstes Posting dahin, ist mir aufgefallen, daß man im Nittaya ja zweimal Jungfrau sein darf. :bravo:
    Das ist ja jetzt als Thread Starter nun aber auch unwiderruflich dahin.

    Da es im Umgang mit Thais immer wieder zu recht merkwürdigen Situationen kommt, manchmal nicht so lustig, aber oft kann man da nur drüber lachen, weil zwei Kulturen absolut andere Verhaltensweisen aufweisen, wollte ich mal diesen Thread eröffnen. Da muss es doch eine Menge zu geben.

    Die erste Geschichte habe ich selber mal irgendwo im WWW gelesen:

    Ein Farang, kannte sich in Thailand wohl ein wenig aus, war am späten Abend in Bangkok unterwegs. Nun wollte er mit einem Taxi zurück ins Hotel. Er ging an einem Platz, wo mehrere Taxis standen, zum Erstbesten hin und erklärte ihm das Hotel, der Taxifahrer fragte aber nur "Lady-Sun?" Natürlich wollte der Farang ins Hotel und nicht in die Thai-Massage. Also hat er es noch einmal erklärt, es kam aber wieder nur "Lady-Sun?". Er hats dann noch ein paar mal versucht, vom Taxifahrer kam aber immer wieder nur "Lady-Sun?" zurück.

    Dem Farang wurds langsam zu doof, die anderen Taxifahrer kamen auch schon dazu. Er holte die Karte des Hotels raus. Ein paar schauten auf die Karte und nun kams im Chor "Lady-Sun?" Der Farang hatte nun schon langsam erhöhten Blutdruck. :kopfhau: Gestikulieren, die doch absolut eindeutige Karte des Hotels, alles brachte nichts , die wollten ihn zum eigenen Geldgewinn mit absoluter Frechheit auf Bangkok Tour schicken und ihn an die Thai Massage verhökern.
    Das ging dann eine noch ganze Weile hin und her, bis er dann eine Idee hatte und sagte "O.K. Lady-Sun".


    Und siehe da, kurze Zeit später hielt das Taxi, wie gewünscht, vor dem Hotel Radisson an.




    Das nächste selbst erlebt:

    Reaktion einer thailändischen Ehefrau beim Abschluss des ersten Mobilfunkvertrags vor vielen Jahren und dem, mit nach Hause gebrachten High Tech Phone Nokia 5130:

    Sie: "Wozu hast Du das Handy gekauft???""Du willst andere Frauen anrufen!!!"

    Ich: "Nee, ich brauch das für die Arbeit." :keineahnung:

    Sie: "Du willst andere Frauen anrufen!!! Ich weiß das!!!


    Es half alles nichts, ich war durchschaut. :-( Ich konnte ihr nichts vormachen. :denk: Ich bin der

    schlimmste Gigolo der Stadt und bin beschämt von dannen gezogen.


    Dank dem Moderator, daß er uns die Smileys gegeben hat. :bravo: :bravo: :bravo:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Hi Kon Talüng,
    gibt es hier und da schon, und wirklich originell is es och nicht. Gibt aber einen Anstandsapplaus für den guten Willen weil ich deine Postings ganz gut finde.
    Gruss Loso

  4. #3
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai


    Ja, Ja die Eifersucht unserer Frauen.

  5. #4
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    @Loso

    Kurioses gibt es ja ohne Ende im deutsch/thailändischen Bereich.

    Selbst hier im Nittaya geschehen ja wundersame Dinge. :O

    Gestern den Thread erst hier eingestellt, habe ich mir gedacht: Wirste den Membern mal nicht den Treffpunkt zumüllen und habs erfolgreich!!! ins Sonstige verschoben.

    Jetzt ohne Witz, ist das hier nun wieder im Treffpunkt. Ja welche falsche Taste habe ich denn da angeklickt, daß der Thread über Nacht das Wandern gekriegt hat???


    Hat da ein Hexenmeister mit dem Zauberstab (Moderator ), der hier allwissend über alles wacht, gezaubert???

    Wem der Thread zu platt ist, ich entschuldige mich für meine niveaulosen Versuche mal etwas leichtere Kost anzubieten.

    Ihr habt aber noch Glück gehabt, ich wollte es gestern fast noch selbst ergänzen. Hatte aber irgendwie PC Probleme.

    Bevor es ein toter Thread wird, bin ich mit dem Verschieben ins Nittaya Nirvana einverstanden , natürlich nur in der Hoffnung auf Reinkarnation als neugeborener, besserer Thread. ;-D

    Dann ist aber das Tambun nach hundert Tagen durchs Forum fällig, naja religiöse Regeln müssen schon eingehalten werden.


    Wer über Erlebnisse, die ihn mal zur Weißglut getrieben haben :kopfhau: , heute lachen kann , mich würds interessieren.

  6. #5
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Gestern den Thread erst hier eingestellt, habe ich mir gedacht: Wirste den Membern mal nicht den Treffpunkt zumüllen und habs erfolgreich!!! ins Sonstige verschoben.

    Jetzt ohne Witz, ist das hier nun wieder im Treffpunkt. Ja welche falsche Taste habe ich denn da angeklickt, daß der Thread über Nacht das Wandern gekriegt hat???
    Wie hast du den Thread denn verschoben?
    Da der Thread ja eindeutig Bezug zu Thailand hat, hielt ich ihn fürs "Sonstige" zu schade und habe ihm Beine gemacht (daß der Thread über Nacht das Wandern gekriegt hat???)


    Gruß

    Mang-gon Jai (Moderator)

  7. #6
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="144024
    Wie hast du den Thread denn verschoben?
    Erst geschrieben, dann grübel, grübel :denk: , dann komplett kopiert, im Treffpunkt gelöscht und bei Sonstiges neu eröffnet und eingefügt.

    Mit dem Großen Drachen geh ich aber nicht in den Clinch , Du verputzt mich kleines Ritterlein doch glatt zum BBQ.:schaem:

    Bisher schon für die Smileys bedankt, ist auch das Editieren eine sinnvolle Sache!!! :bravo: :bravo: :bravo:

  8. #7
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    @Kon Talüng
    Mit dem Großen Drachen geh ich aber nicht in den Clinch , Du verputzt mich kleines Ritterlein doch glatt zum BBQ.
    Mit diesem Vorurteil muss ich schon seit einigen 100 Jahren leben. Meine Verwandten "Fafnir" und "Fasold" haben mir das eingebrockt. Alle vergessen den Rest meiner Familie, zum Beispiel meinen Bruder, den "Glücksdrachen"!

  9. #8
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    drachen sind doch nur in der westlichen welt ein zeichen für böse und gefahr, bei den asiaten, sind das doch weise und geduldige wesen.



    mfg lille

  10. #9
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Das schon, da es aber ein thailändischer Mang-gon-Jai ist, lächelt er während er Feuer spuckt....

  11. #10
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Kuriose Geschichten zum Leben von/mit Thai

    Hi Freunde,


    bei meinem alleresten THL-Urlaub vor gut 20 Jährchen stieg ich im Boston Inn-GH in der Nähe vom berüchtigten Malaysia Hotel ab.

    Des Abends nach einigen Bierchen überkam mich ein natürliches Bedürfnis und ich wanderte eiligen Schrittes vom Gastgarten auf das Hong Nam.

    Nachdem ich meinen Tiger losgelassen hatte traf mich nach wenigen Sekunden fast der Herzschlag als ich ohne Vorwarnung von hinten ein heisses Tuch ins Gesicht geklatscht kriegte und mir eine, keinem Geschlecht zuzuornende Hand sanft den Nacken massierte. Und das alles während dem ich mein Geschäft zu verrichten versuchte.

    Ich hatte zwar zur Vorbereitung auf diese Reise jeden Loose, Lonly Planet und was ich sonst über THL noch in die Hand kriegen konnte verschlungen, aber auf sowas war ich nicht vorbereitet.

    Selbstredend war die Leitung innerhalb Sekundenbruchteilen verriegelt, ich überlegte in der selben Sekunde was nun ab besten zu tun sei, packte mein Werkzeug in Rekordzeit wieder, mit viel Glück ohne bleibende Schäden ein, und verliess fluchtartig die Stätte der vermeintlichen Sünde.

    Natürlich band ich diese Geschichte dann im Gastgarten meinen mitgereisten Freunden nicht auf die Nase, ich wollte mich ja nicht zur Lachnummer machen als vermeintliches Opfer einer homo5exuellen Annäherung und verringerte daraufhin meinen Bierkonsum für die nächsten Tage beträchtlich.

    Die meisten altgedienten wissen natürlich jetzt was nun kommen musste, nach 2 Tagen habe ich bei einem Gespräch mit einem altgedienten Malaysia-Bewohner das Gespräch "gasnz zufällig" auf dieses Thema gelenkt und der hat mir dann erklärt, dass das in THL in vielen Hotels üblich sei dass man bei seinem Geschäftchen durch heisse Tücher und Kopfmassagen verwöhnt wird und dies gar nichts mit 5exuellen Annäherungen zu tun hat sondern ein "ehrenwerter" Beruf sei.


    Bloss, egal ob "ehrenwerter" Berunf hin oder her, ich ertappe mich heute noch ab und zu, dass ich bei Betreten einer Toilette zuerst einmal vorsichtig links und rechts gucke um mich zu vergewissern, dass kein Vergewohltätiger in der Nähe ist.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zug-Geschichten
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.17, 14:36
  2. Zug-Geschichten
    Von Yogi im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 08:44
  3. Mal wieder ne kuriose Frage
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 06.04.08, 19:07
  4. Thai-"Leben" im Raum Stuttgart ?
    Von p_atreides im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 14:29
  5. Witzige und Kuriose Namen
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.02, 18:24