Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Krkoleder nach Deutschland?

Erstellt von Jetset, 14.10.2006, 08:44 Uhr · 46 Antworten · 5.918 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Bezogen auf das Aussterben (vom Aussterben bedroht) von Tieren: Hallo! Das ist nicht von Menschen erfunden worden, die Menschen haben bereits Tiere ausgerottet.
    Das meinte ich auch nicht. Klar haben Menschen Tierrassen ausgerottet.
    Ich stelle bloss die Frage, warum es für die Menschen wichtig ist, eine Tierart zu erhalten, während den meisten Menschen jedes einzelne Tier davon als Individuum egal ist?
    Ich behaupte, dass es eben zum Eigennutz des Menschen ist (um es später z.B. betrachten zu können). Dem Krokodil dürfte es ziemlich egal sein, ob es auch noch in 100 Jahren Krokokodile gibt. Es dürfte dem Krokodil aber wichtig sein, ein schönes langes Leben zu führen und nicht frühzeitig als Gürtel zu enden.
    Deshalb sehe ich jedes einzelne Wesen als schützenswert an und nicht nur eine Rasse.

    Dass Menschen ohne Fleisch nicht auf das heutige "Niveau" gekommen wären würde ich nicht gerade unterschreiben. Zumindest jetzt wäre ein fleischlose Nahrung möglich und wird von vielen Ärtzten ja sogar als gesünder empfohlen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    456

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    laut einem gesehenen fernsehbericht, essen viele schweizer selbst hund.
    jetzt fehlt phommel, der wuesste das evtl.

  4. #43
    Avatar von Jetset

    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    242

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Oh mann,
    da hab ich ja wieder ne Grundsatzdiskussion losgetreten.
    War nicht meine absicht....
    Leute...entspannt euch...er hat den Gürtel nicht gekauft.
    Auch wenn ich denke das deswegen jetzt nicht ein krokodiel mehr oder weniger dran glauben musste.

  5. #44
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Hallo Jetset, du kannst als Privatperson bis zu 4 Stücke Krokodilledererzeugnisse nach Deutschland einführen.

    Das Krokoleder muss von Tieren der Kategorie B der Washingtoner Artenschutzabkommens stammen. Das bedeutet die Tiere müssen von einer Zuchtfarm stammen.

    Als Nachweis dafür gibts es ein Formular das heißt "CITES" gibts bei der Krokodilfarm oder beim Händler. Gibts es kein "CITES" Formular als Nachweis, dann reicht auch eine Rechnung über die Krokodillederartikel aus der Klar hervorgeht das es sich um Zuchtkrokodile handelt.

  6. #45
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Um noch einmal auf die damals in Phuket gesehene Lederjacke zurückzukommen:


    Was wäre theoretisch, wenn Krokodile aufgezogen, geschlachtet und vermarktet werden dürften wie es die Bauern mit Fischzuchten in ihren Teichen machen ?

    Die Krokodile dümpeln in ihrem See vor sich hin, halten ihren Kopf in die Sonne und werden zweimal am Tag ausreichend mit vile Fleisch gefüttert. Mit dem Heranwachsen können sie sich Zeit lassen; dauert bei denen eh sehr lange. Platz haben sie alle auch ausreichend, sogar ihr persönliches Revier, da sie sich sonst gegenseitig zerfleischen würden. Sie haben also bis zum Schlachttag das schönste und beschaulichste soziale Leben!

    Hingegen die Zuchtfarmen für Rinder und Schweine, in denen die Tiere vor sich hin vegetieren, die noch nie Tageslicht gesehen haben, mit Turbomast so schnell aufgezogen werden, dass ihnen unter ihrem Gewicht die Knöchel brechen, – passiert übrigens auch bei so manchem Bauern -, sich gegenseitig tottreten und dann noch einen langen Weg zum Schlachthof haben, auf dem sie oft verdursten und verenden. Jeder kennt diese sattsam bekannten Reportagen.

    Es wird bald Winter und ich möchte nicht frieren. Ich möchte mir daher eine Lederjacke kaufen.
    Die Verkäuferin stellt mich vor die Wahl, ihr wisst wahrscheinlich, was jetzt kommt:

    Eine Rindlederjacke oder eine Krokodillederjacke!

    Wäre es nun unmoralisch, mich für die letztere Jacke zu entscheiden?


    Zurück nach Deutschland.


    Haben wir bei ALDI und LIDL nur deshalb bis heute noch keine vorpanierten Krokodilsteaks, weil diese Tierart teilweise unter Artenschutz steht?
    Und selbst wenn sie von einer Farm wären und offiziell verkauft werden dürften, hätte dieses Essen nicht einen faden Nachgeschmack?

    Und wenn ja, warum eigentlich?

    Wegen der Moral?

    Und wenn ja, wegen welcher Moral?

    Was fressen wir sonst eigentlich noch alles?

    Und zeigen wir da Moral?

  7. #46
    Avatar von Jetset

    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    242

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Denke das kommt einfach durch das VERBOT.
    Ist wie beim Hanf.
    Er ist nachgewiesen gesuender als Nikotien oder Alkohol.
    IST ABER IN DEUTSCHLAND VERBOTEN.
    Also wird es auch ohne irgendwelche hintergrundkenntnisse verurteilt genau wie die die ihn konsomieren.
    Ich persoenlich stehe nicht drauf aber habe auch keine Probleme damit wenn sich ab und an mal jemand n Joint raucht.

  8. #47
    hananga
    Avatar von hananga

    Re: Krkoleder nach Deutschland?

    Im Perfektionismus Tiere zu züchten ist der Mensch wohl kaum zu überbieten.

    Eine Massentierhaltung bei der Tiere leiden müssen, ist nicht zu tolerieren.
    Aber es geht wieder mal um immer günstigere Preise. Ich denke weniger wäre hier mehr.


    @gerd, was denkst du was passieren würde wenn Krokojacken weltweit legalisiert würden?

    Sehr schnell würden, auch in der Krokodilzucht, ähnliche oben genannte Verhältnisse, herrschen.

    Warum ist der amerikanische Büffel nahezu ausgestorben? Weil Menschen kein Bock hatten anderes Vieh zu mästen.

    Was würde dann wohl mit den wildlebenden Krokos passieren?

    Würden sich die Menschen daran halten keine Krokos wild zu erlegen?

    Die Rendite ist hier ungleich höher, denn keine lange, wie du schon sagst, Zuchtzeiten.

    Ach ja, die langen Zuchtzeiten garantieren auch, im Verhältnis zu den Rindslederjacken, hohe Preise.

    Also ausschließlich für elitäre Käuferschichten, der „Normalbürger“ in Thailand wird sich eine solche Jacke nicht kaufen können.

    Dein Argument des Frierens in LOS, denke ich, ist reine Provokation. Ist ja Legitim!

    Und ich gebe dir Recht, manche Menschen wissen nicht mehr was Moral ist.


    Grüße an Bayern

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Hab und Gut von BKK nach Deutschland?
    Von hucher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.12, 16:43
  2. SMS von Thailand nach Deutschland
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.11, 10:41
  3. Visum nach Deutschland
    Von Vinnzent89 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 17:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  5. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48