Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Kritikfaehigkeit!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.01.2007, 14:04 Uhr · 52 Antworten · 4.987 Aufrufe

  1. #41
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kritikfaehigkeit!

    @ling,

    bei allem Respekt, aber wenn Du mal ein paar Jahre in Thailand gelebt hättest...
    Die Unterschiede sind schon deutlich vorhanden.
    Was nicht heißen soll, daß man nicht damit leben kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Kritikfaehigkeit!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="433556
    Thailand wuerde viel besser funktionieren,wenn di Thais auch mal auf auslaendische Ratgeber hoeren wuerden
    Das ist schon wieder so eine typisch deutsche Aussage!

    Wer sagt denn, dass Thailand so funktionieren will, wie z.B. Deutschland? Wenn ich mir die Arbeitsweise der Thai (in Thailand) ansehe, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass sich der Großteil dieser darüber freuen würde, am Arbeitsplatz keine (oder zumindest kaum) Privatgespräche mehr führen zu dürfen. Dass Privathandys auf der Arbeit ausgeschaltet gehören un dass Schminken an einem servieceorientieren öffentlichen Arbeitsplatz gar nicht gut kommt und dass Sanuk und Arbeit zwei paar Stiefel sind und vielleicht auch noch die Tatsache, dass wenn einmal nicht viel los ist, man nach ABMs sucht, statt sich zu entspannen. Dass man für einen Bockmist, den man baut, u.U. gekündigt wird und dass man um spätestens 8:00 Uhr auf der Arbeit zu sein hat, wenn die offizielle Arbeitszeit um 8:00 Uhr beginnt.

    Tja, auch das ist Deutschland, bzw. Thailand.

    LG, ling

  4. #43
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Kritikfaehigkeit!

    @ Monta:

    Dass es Unterschiede gibt, wollte ich nie bestreiten, aber ich hab in BKK noch nie annährend so viele Trottel gesehen, die für Staus sorgen, als in einer deutschen Stadt.
    In BKK wird wenigstens gefahren, wenn die Straße frei ist, nicht so wie hier. Bei jeder Kurve - sei sie noch so klein - auf die Bremse, bei einem rechts parkenden Auto (bei Gegenverkehr) dahinter stehen geblieben, statt dran vorbeizufahren, obwohl die Straße breit genut ist... dass man sich beim Abbiegen einordnet oder beim Verlassen eines Kreisels blinkt, scheint auch kaum jemand zu wissen, geschweige denn zu schauen, wenn man in eine Vorfahrsstraße fährt oder zu blinken, wenn man diese verlässt.

    Ok, sorry... das musst jetzt raus. :-)


    LG, ling

  5. #44
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kritikfaehigkeit!

    Die Toten und Schwerverletzten aus Verkehrsunfällen, die ich in 5 Jahren Thailand selbst miterleben "durfte", kann ich kaum zählen. Mit schwachsinnistem Verhalten begründet, nicht selten (meist) voll bis zum Kragen.
    Das ist die Kehrseite des Medaille zum "zügigen Fahren".

  6. #45
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Kritikfaehigkeit!

    @ Monta:

    Hast natürlich recht... Bessoffen Auto fahren ist natürlich das Letzte!! Sobald ich auch nur einen Tropfen Alk getrunken habe, ist Autofahren für mich absolut Tabu und das sollte es eigentlich für jeden sein.

    LG, ling

  7. #46
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Kritikfaehigkeit!

    ling: Wer sagt denn, dass Thailand so funktionieren will, wie z.B. Deutschland?

    Thailand will ganz bestimmt nicht so funktionieren wie Deutschland. Allerdings gäbe es einiges von der deutschen Kultur zu lernen, genau wie Deutschland einiges von der thailändischen Kultur lernen könnte. Dazu fehlt jedoch auf beiden Seiten die interkulturelle Weitsicht. Es ist enorm schwierig über die eigene Kindheitsprogrammierung hinweg zu kommen.

    Cheers, X-Pat

  8. #47
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kritikfaehigkeit!

    Ich wuensche Thailand alles Gute,habe diesem Land viele,schoene Stunden,Tage,Monate,Jahre zu verdanken die unvergesslich sind.
    Darum moechte ich auch,dass die Thailander etwas,(nicht alle) unsere Logik und Wissen haben und anwenden,damit solche Kloepse wie in den letzten Monaten nicht passieren.

    --------
    Der neue Flughafen ist ein gutes Beispiel,dass in Thailand etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.
    Erstens war er unnoetig,da Don Muang ausgereicht haette,auch weil die Air Force ihr Land und Startbahn an Don Muang abtreten wollte.
    Da hat nur ein Grundstuecksbesitzer mit Kontakt zur damaligen Regierung provitiert und ein wertloses Sumpfgelaende teuer verkauft.
    Zweitens,bin kein Ingenoeur,aber als ich mir vor Jahren das Gelaende angeschaut habe,dachte ich mir schon bei diesem Ratten und Sumpfland wird es genug Probleme geben.
    OK.jetzt sind Reperaturleistungen von 1,5 Milliarden Baht und eine Widereroeffnung von Don Muang im Gesporaech.
    Wo sind die Schuldigen,wo diejenigen denen man jetzt einen Schadensersatzprozess machen sollte und an den Pranger stellen kann??.
    Auf Thai Linie gibt es keine Schuldigen und die Rechnung koennen die Reisenden mit hoeheren Flughafengebuehren zahlen.
    Thailand ist nicht kritikfaehig,in Thailand gibt es nie Schuldige,denn wer einen Fehler eingesteht verliert das Gesicht und dass ist ein Schwerverbrechen,jemanden das Gesicht verlieren zu lassen.

    Ich moechte jetzt hier keinen Aerger produzieren,aber wenn ...... ein Thai gewesen waere.................

  9. #48
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kritikfaehigkeit!

    @Otto-Nongkhai schreibt:
    "Wo sind die Schuldigen,..."

    Irgend einen Farang wird man schon dafür finden.

  10. #49
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Kritikfaehigkeit!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="434272
    Ich moechte jetzt hier keinen Aerger produzieren,aber wenn ...... ein Thai gewesen waere.................
    dann wäre uns Deutschen dieser Österreicher erspart geblieben.................

  11. #50
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Kritikfaehigkeit!

    dann wäre uns Deutschen dieser Österreicher erspart geblieben.................
    und es wäre ein anderer geworden. Aber es wird um Thema abgeschwiffen.

    Gruß Sunnyboy
    (der gerade an einem guten Capt. Morgan arbeitet )

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte