Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Krankheiten in D und T

Erstellt von Micha, 12.01.2010, 06:51 Uhr · 27 Antworten · 2.869 Aufrufe

  1. #21
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Krankheiten in D und T

    Der Durchnschitt, den das ganze ja darstellt, duerfte in thailand duch die hohe Unfallzahl (Verkehrsunfaelle, Arbeitsunfaelle), wo ja auch ziemlich junge Leute dann sterben, so mies ausfallen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Patpong

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    122

    Re: Krankheiten in D und T

    Da muss man sich einfach nur die Unfallstatistik in Thailand ansehen oder einfach mal die taegliche Strassenbemalung der Tamluat. Vier Ecken, zwei Kreise und eine Nummer. Oft leider dazu riesige Blutflecken. Das war dann ein Biker.

  4. #23
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Krankheiten in D und T

    Zitat Zitat von Khun_Mii",p="812047
    Wenn es in Thailand so gesund ist, wie erklärt man dann den großen Unterschied in der Lebenserwartung?

    Deutschland: Frauen 80 Jahre, Männer 75 Jahre
    Thailand: Frauen 71 Jahre, Männer 67 Jahre
    3 dinge die mir ganz spontan einfallen (mal abgesehen von den verkehrstoten etc)

    -bessere medizinische versorgung
    -besserer, erschwinglicher zugang hierzu
    -wohl weniger umweltgifte mit denen die menschen direkt in berührung kommen
    -....

  5. #24
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Krankheiten in D und T

    Ich sag ja immer - Kartoffeln sind gesünder

    und Reis haelt die Leute kleinwüchsig

  6. #25
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Krankheiten in D und T

    Zitat Zitat von Yenz",p="812053
    Zitat Zitat von Khun_Mii",p="812047
    Wenn es in Thailand so gesund ist, wie erklärt man dann den großen Unterschied in der Lebenserwartung?

    Deutschland: Frauen 80 Jahre, Männer 75 Jahre
    Thailand: Frauen 71 Jahre, Männer 67 Jahre
    3 dinge die mir ganz spontan einfallen (mal abgesehen von den verkehrstoten etc)

    -bessere medizinische versorgung
    [highlight=yellow:edda6d3ba3]-besserer, erschwinglicher zugang hierzu [/highlight:edda6d3ba3]
    -wohl weniger umweltgifte mit denen die menschen direkt in berührung kommen
    -....
    Ist in GovernmentKrankenhaeusern alles kostenlos

  7. #26
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Krankheiten in D und T

    Zitat Zitat von carsten",p="812049
    Der Durchnschitt, den das ganze ja darstellt, duerfte in thailand duch die hohe Unfallzahl (Verkehrsunfaelle, Arbeitsunfaelle), wo ja auch ziemlich junge Leute dann sterben, so mies ausfallen.
    ich denke auch das liegt wohl ganz sicher an der schlechten Versorgung in staatlichen Krankenhäuser...da möchte ich nicht mit einer ernsten Erkrankung liegen.

    Ich habe mal in Nathon (Samui) einen Bekannten nach einem schweren Verkehrsunfall besucht. Er lag mit deutlich über 100 ! Leuten in einem Raum, eher Halle, immer ca. 10 Personen durch Vorhängen abgetrennt, es war unglaublich. Die ärztliche Versorgung passte zum Gesamtbild.
    Meiner Freundin hatte ich nach der Erfahrung sofort gesagt, dass ich im Falle eines Unfalls sofort ins BKK Hospital möchte und wie sie die Kostenübernahme durch meine Versicherung einleiten muss.

    Und meine Erfahrungen mit dem Bangkok Hospital sind wirklich sehr gut. Dort wirst du besser behandelt als in Deutschland als Privatpatient, bei ungefähr dem gleichem Preis, nur leider kann sich das kaum ein Thai leisten...

  8. #27
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942

    Re: Krankheiten in D und T

    Der direkte Zusammenhang zwischen durchschnittlicher Lebenserwartung und Einkommen ist ja, zumindest für Deutschland, erwiesen.

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Krankheiten in D und T

    Zitat Zitat von Khlui_2",p="811892
    Zitat Zitat von Micha",p="811781
    Meiner Meinung nach sind die bakteriellen, virologischen, chemischen und klimatischen Belastungen in Thailand deutlich höher als zu Hause.
    du hast die hypochondrischen B. vergessen


    Zitat Zitat von Micha",p="811781
    ...

    Oder man schaue sich einfach mal irgend ein Filter einer in Betrieb befindlichen Klimaanlage an...
    [highlight=yellow:a8001e2dba]
    wer macht denn so was[/highlight:a8001e2dba]? :???:


    Wenn moeglich, kurz herausgenommen, in der Dusche oder Bad abgespuelt, eingestzt und fertig!


    In den meisten groesseren Hotels sind die Klimaanlagen an eine Zentralanlage angeschlossen, heutige moderne Systeme sind entgegen weitverbreiteten Irrglaubens weit hygienischer als die Vorgaenger.

    Regelmaessige Wartung vorausgesetzt!

    Ohne regelmaessige Wartung verkuerzt sich allerdings auch die Lebensdauer dieser nicht gerade billigen Anlagen - also....

    Eine weitere, typische Folge bei seltenen Reinigungsintervallen ist das zwangslaeufige Tropfen der Systeme, da durch Verschmutzung der Abflussrohre das Kondenswasser nicht abfliessen kann und sich dann seinen Weg sucht... der meist im Zimmer endet!

    Computertastaturen, die Handlauefe von Rolltreppen, Bedienungsknopfleisten von oeffentlichen Fahrstuehlen, Knabbereien auf der Bar, die ominoese Erdnussschale, in die jeder hineingreift und unzaehlige andere Dinge die uns in unserem taeglichen Leben begleiten - sind weit groessere Bakterien-und Virenbrutstaetten als wir es wahrhaben wollen!

    Schon auf dem Weg in das Hotelzimmer mit dem "versifften" Filter der Klimaanlage, haben wir unzaehlige Beruehrungen mit Viren, Bakterien, Hefen, Pilzen und deren Sporen aller Provinienzen gehabt, ohne uns darueber weder bewusst zu sein noch davon in irgendweiner Weise wirklich beeintraechtigt zu werden, es sei den unser Immunsystem ist gerade "down"!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Lebensmittel, Krankheiten und so weiter.
    Von Socrates010160 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 28.01.12, 03:02
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  3. KRANKHEITEN / GEFAHREN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.04.09, 11:47
  4. krankheiten, welches buch?
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 08:51