Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 119

Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

Erstellt von Jumpes, 06.12.2008, 12:20 Uhr · 118 Antworten · 6.384 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von Jumpes",p="664895
    ...es auch komfortable "Hütten" (auch klimatisiert) direkt am Strand gibt. Könnt Ihr die empfehlen? ...
    moin jumpes,

    taste it, genannte bungis in einer anlage haben in der regel auch ein gemeinschafts restaurant
    mit großer oder kleiner rezeption incl. mehr oder weniger sicheren schliessfächer.


  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Wie gesagt, würde Reisepaß und EC-Karte immer an der Rezeption lassen. Wenn Du wegen Polizei auf Nummer Sicher gehen willst, reicht eine Kopie inkl. Kopie des "Einreisezettels", den sie Dir in den Paß tackern. Hätte da auch keine Angst vor Verlust, allenfalls Kreditkarten wurden da wohl schon mal gelegentlich mißbraucht.

    Kriminalität ist auf Phuket für Touristen i. d. R. nicht das Problem. Taxametertaxis sind die absolute Ausnahme, meistens wirst Du auf private Fahrer oder auf Tuk-Tuks zurückgreifen müssen. Rechne pro Fahrt ca. 250 - 300.- THB, bspw. für Kata Beach nach Phuket Town mit Anfangs je nach Abfahrort deutlich höheren Preisforderungen. Wenn Du eine etwas untouristische aber sehr schöne Gegend suchst (bspw. Nui Beach zwischen Phrom Thep und Nai Harn) oder Nai Harn selbst, hast Du wenig Einkaufsmöglichkeiten. Da gehen die Taxikosten dann schnell ins Geld. Außerdem wissen die Fahrer, dass Du da schlecht wegkommst und entsprechend werden völlig überzogene Preise verlangt. Dann besser einen festen Fahrer suchen, den Du bei Bedarf anrufst. Alternative sind die vielen Mopedtaxis, ist m. E. viel ungefährlicher als oft dargestellt. In meinem Bekanntenkreis ist da jedenfalls noch nie jemanden was passiert und selbst meine Mama mit knapp 70 nutzt die mit Begeisterung. Ist dann halt wesentlich günstiger. Oder Du suchst Dir so ein Mittelding aus Ballermann und Sylt mit schönem Strand (und nicht wenigen Bars), da käme dann evtl. Kata/Karon gerade noch so in Frage. Für mich schon zu touristisch, aber das ist sicher auch Geschmackssache. Patong geht gar nicht, da kannst Du auch gleich auf einem indischen Teppichmarkt versuchen, zu relaxen. Weiter nördlich wird es wieder ruhiger, aber die Strände überzeugen (mich) nicht wirklich, eintönige lange Sandstrände im Vergleich zu den Felsbuchten im Süden. Ostseite fällt bis nach Rawai zumindest strandmäßig völlig aus.

    Meinen ersten Thailand Urlaub habe ich überwiegend in Phuket Town verbracht und war begeistert. Die Stadt selbst ist wenig touristisch, hat aber mit ihren Märkten, Einkaufsmöglichkeiten und der teilweise sehr schönen Architektur viele interessante Ecken zu bieten. Und vor allem ist man sehr mobil. Zum Strand per Bus für 30.- THB mit lauter gutgelaunten Thailändern und ab und zu auch mal ein paar Touristen. Zurück dann auch per Bus oder zur Not dann eben mit Tuk Tuk oder Taxi. Ging mir dabei gar nicht um die Kosten, das Feeling ist einfach besser, man fühlt sich nicht so sehr als Tourist.

    Die Regenzeit halte ich nicht gerade für optimal. Wenn es nicht regnet ist es sehr heiß, wenn es regnet, bist Du wenig mobil. Wenn es in Deutschland mal richtig doll regnet, steht da ein Chinese mit einer Gießkanne über Dir, hier sind das dann mind. 10. Dagegen ist ne Dusche ein laues Nieseln. Ansonsten wäre exakt gestern mit viel Sonnenschein der perfekte Anreisetermin gewesen, heute dafür teilweise heftiger Regen. Also Ende November, Anfang Dezember hast Du eine gute Chance, beides zu erwischen, ohne dass es zu heiß wird. Das gilt dann auch wieder ab Ende März.

    Ich habe mich auch immer für eher hitzempfindlich gehalten. Habe mein ganzes Leben mit offenen Fenster geschlafen, teilweise auch bei erheblichen Minustemperaturen. War spätestens am 1. Mai das erste ;al in der Ostsee, ab 12° war das für mich ok. Habe damit aber hier wenig Probleme. Du fährst entweder mit Aircon (Taxi) oder mit Fahrtwind (Tuk Tuks, örtliche Busse u. Motorbikes). Am Strand kannst Du ins Wasser, ist zwar nicht wirklich erfrischend, aber dafür kann man lange drin bleiben. Im Restaurant hast Du mindestens einen Fan. Alle Shopping Center haben Aircon. Nur lange Spaziergänge bei praller Sonne fallen dann wirklich flach.

  4. #63
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von Jumpes",p="664895
    Wie ist das denn, wir reden hier immer wieder von Hotel. Ein Bekannter von mir erzählte, daß es auch komfortable "Hütten" (auch klimatisiert) direkt am Strand gibt. Könnt Ihr die empfehlen? Das wäre so meins.

    Aber was mach ich dann mit EC Karte und Pass. Den Pass kann man ja noch an sich binden und zur Not damit ins Wasser springen. (oder? der müsste doch wasserfest sein)

    Die EC Karte ist damit aber überfordert, oder?
    Koh Samui ist meine "Nummer 2". Dort hast du wesentlich mehr Auswahl an Hütten in Strandnähe.
    Meines Erachtens so ein Markenzeichen von Koh Samui.
    Ich kann beides empfehlen, aber letztendlich musst du dir schon selber ein Bild machen und für dich entscheiden, was das Richtige ist.
    Koh Samui ist nicht so weit von Phuket entfernt. Beides könnte man sich in einem Urlaub mal anschauen.

    Ich würde der Unterkunft einen nicht allzu hohen Stellenwert einräumen, da sich in TH alles draussen abspielt. Man ist mehr oder weniger nur zum Schlafen im Zimmer.
    Es sollte sauber und ruhig sein, Aircon und nicht zu teuer.

    Ausweis und Kreditkarte sind im Hotelsafe eigentlich gut aufbeahrt.

    PS: Das mit den Mücken habe ich allerdings etwas anders erlebt. Tagsüber keine, aber abends konnte ich nicht ohne Mückenschutz raus.

    Mit ein bisschen Glück bekommst du kurzfristig tolle Angebote. Nicht lange zögern, wie schon ein Vorredner sagte, dass er sich ärgerte, so lange mit einem TH Urlaub gewartet zu haben.
    Ging mir auch so.

  5. #64
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    @Jumpes
    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
    Ich finde es schon recht seltsam was hier so abgeht. Wenn jemand säuft
    fremd geht und seine Frau dann entsprechend reagiert hat der den Zuspruch
    b.z.w. das Mitgefühl fast aller Mitglieder.

    Wen aber jemand wie du ehrlich schreibt vermutet der ein oder andere
    einen Troll hinter der Geschichte.
    Was bitte schön kann jemand für seine Krankheit. Leute ihr solltet dankbar
    sein für jede Stunde die ihr gesund seit….. oder glaubt es zu sein

    Gruß Wolfgang

  6. #65
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    @Jumpes,

    hallo erst einmal. Ich muss zugeben, ich habe mir nicht alle Seiten hier von dir durchgelesen, ist eben leider ein Zeitproblem.

    Auch wenn du Rentner bist, ist das noch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen, selbst wenn es eine Depression sein soll. Es ist nicht so wichtig, was man hat, sondern dass man daran arbeitet, einen Weg aus der Misere zu finden, sich ein Ziel setzt und straff darauf hin arbeitet.
    Und was die Wertlosigkeit anbelangt. Es ist immer deine Sicht der Dinge, wenn du dich für wertlos hältst, wirst du es auch sein, wenn nicht, dann ist es gut für dich. Und was andere denken, kann und muss dir halt oft egal sein.

    Ob Thailand nun das verkappte Paradies ist, weiß ich nicht. Ich hatte anfangs auch die Idee, mal ganz nach TH zu gehen, diese schönen Berichte und alles, was sonst zu lesen und zu sehen war, versprach nur Positives. Aber die Realität sieht doch anders aus und es ist eine ganz persönliche Einstellung, die man haben muss, um sich dort wohl zu fühlen. Für mich jedenfalls ist es, nach 3 Thailandaufenthalten, eben nicht das, was ich gesucht habe. Zugegeben, die Inseln kenne ich noch nicht, vielleicht wäre das noch eine Alternative und in 2010 werden wir wohl wieder fliegen. Aber zunächst ist die Idee sehr weit hinten angestellt.
    Besser ist es immer, sich erst einmal gut zu informieren, dann entsprechend lange zu testen mit verschiedenen Urlaubsgebieten und danach zu entscheiden.

    Grüsse aus dem Norden

  7. #66
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    @Küstennebel
    Es geht nur um einen Urlaub. Er spielt nicht mit dem Gedanken dort sesshaft zu werden.

  8. #67
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von spartakus1",p="665191
    @Küstennebel
    Es geht nur um einen Urlaub. Er spielt nicht mit dem Gedanken dort sesshaft zu werden.
    Dann versteh ich die ganze Aufregung nicht.
    In 2007 kamen 13.5 mio Touristen nach LOS und die allermeisten sind wohlbehalten wieder nach hause gekommen. Also sollte unser depressiver Sportsfreund sich keine Sorgen machen.
    Wenn er sich wirklich Sorgen machen will, kann er ja mal Afghanistan oder Somalia buchen

  9. #68
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von lucky2103",p="665193
    Zitat Zitat von spartakus1",p="665191
    @Küstennebel
    Es geht nur um einen Urlaub. Er spielt nicht mit dem Gedanken dort sesshaft zu werden.
    Dann versteh ich die ganze Aufregung nicht.
    In 2007 kamen 13.5 mio Touristen nach LOS und die allermeisten sind wohlbehalten wieder nach hause gekommen. Also sollte unser depressiver Sportsfreund sich keine Sorgen machen.
    Wenn er sich wirklich Sorgen machen will, kann er ja mal Afghanistan oder Somalia buchen
    Es ist wohl weniger die Gesamtzahl der Touristen als mehr das eigene, persönliche Problem, wenn man sich halt nicht so fit fühlt, wie die anderen. Das kann aber nur jemand nachvollziehen, der beruflich damit zu tun hat oder selbst einmal betroffen war.

  10. #69
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von lucky2103",p="665193
    In 2007 kamen 13.5 mio Touristen nach LOS und die allermeisten sind wohlbehalten wieder nach hause gekommen.
    Wohlbehalten schon...aber viele sind mit einem Suchtproblem nach Hause gekommen ;-D ...nicht zu unterschätzen

    Auf diese Gefahr muss hingewiesen werden ;-D

    Kuki

  11. #70
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Krankheit/Vorstellung/Urlaub/Thailand

    Zitat Zitat von antibes
    Hätte mancher Mensch mal ein bißchen vorher ängstlich gedacht und er hätte sich manches an Erfahrungen erspart.
    Na ja, wenn man allerdings ständig seine Handlungen nach den (eventuell) zu erwartenden Folgen richtet, erlebt man eben nix.

    :-)

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Rätselhafte Krankheit
    Von mylaw im Forum Thailand News
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.09.12, 19:10
  2. Februar Thailand wie vor Krankheit schützen?
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 15:47
  3. Krankheit seit TH-Urlaub
    Von michid im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 17:53
  4. Krankheit und eventuelle Kosten in Thailand
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 13:39