Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phuket?

Erstellt von Tademori, 17.04.2008, 16:04 Uhr · 12 Antworten · 2.169 Aufrufe

  1. #1
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phuket?

    Hallo,

    im Moment ist unsere kleine Familie hier in Thailand noch nicht krankenversichert. Ich hatte erstmal einen befreundeten deutschen Versicherungsmakler beauftragt, was für uns zu finden, nada.

    Die thailändischen Versicherer haben ja wohl meistens (oder alle?) Höchstgrenzen zur Kostenübernahme, i. d. R. so bis max. 5 Mio. Heute habe ich mich mit einer netten englischen Ärztin, die im Phuket International Hospital arbeitet, mal über das Thema unterhalten. Sie meint, die schlimmsten Fälle die dort behandelt werden - z. B. schwere Unfälle mit Schädel- u. sonstigen Frakturen, bis zu 3 Monaten Krankenhausaufenthalt etc. würden dort in etwa max. 2 Mio. Baht kosten, eher aber 1 Mio. Habt Ihr Erfahrungen, was so die Maximalkosten bei anderen Krankheiten (Krebs, Herz-OP u. ä.) in einem halbwegs vernünftigen Krankenhaus max. kosten könnten? Könnt Ihr spezielle Versicherungen empfehlen, wie z. B. Bupa, was Ablauf etc. betrifft? Oder gibt es da irgendwo evtl. sogar günstigere Familientarife? Was genau deckt diese 30.- Baht Krankenversicherung ab, sind da evtl. nur noch Zusatzversicherungen (Unfall o. ä.) notwendig? Kann ich die u. U. auch bekommen, z. B. als Arbeitnehmer?

    Alternativ könnte man wohl auch erstmal eine 3jährige Auslandskrankenversicherung abschließen, hätte den Nachteil, vorher nochmal nach Deutschland zu müssen. Mein Versicherungsmakler hat da eher abgeraten, da im Falle einer chronischen Erkrankung in diesen 3 Jahren eine langfristige Versicherung danach praktisch ausgeschlossen ist.

    Jetzt mal was ganz anderes: Hat jemand in Phuket schon mal so ca. 6-10 m lange stabile Glasfiberstangen gesehen? Also so etwas wie eine stabile Angel, die sich aber nicht verjüngt?

    Habe hier mal sehr leckeren einheimischen günsigen Schafskäse - ich meine im BigC - gekauft, aber nie wieder entdeckt. Kennt da jemand eine Bezugsquelle, wie gesagt thailändische Produktion? Quark, will mal ne Torte machen? Wie hoch sind die Kosten für einen neuen billigen Pickup und taugt der dann halbwegs was (Modell)? Kennt jemand einen günstigen thailändischen Autovermieter Nähe Flughafen Bangkok (Pickup)? Die bekannten Angebote wie billiger-Mietwagen etc. sind mir für die geplante Reisezeit zu teuer und scheitern u. U. auch meinem 3 Monate alten Führerschein?

    Sorry für die vielen Fragen und danke für die Antworten.

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Du solltest auch abklären, welche KV Dich nach einem Schadenfall sofort kündigt.

    Ein häufiges Problem in Thailand,
    - man bekommt überhaupt keine Versicherung mehr.

  4. #3
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Hallo
    das ist ein Link für Krankenversicherungen im Ausland von 1 Jahr bis unbegrenzt ist bestimmt etwas dabei.

    http://www.auslandstreff.de/ausland.html

    Einen neuen Pickup ohne viel Schnick Schnack bekommst du so
    ab 450 000 - 500 000 Bath vielleicht auch etwas billiger.
    Aber da must du Vorort selber schauen und etwas Handeln, da
    geht dann immer noch etwas.

  5. #4
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Die 30 Baht-Krankenversicherungskarte ist für die arme Bevölkerung in der Landwirtschaft gedacht.

  6. #5
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Zitat Zitat von DisainaM",p="582872
    Du solltest auch abklären, welche KV Dich nach einem Schadenfall sofort kündigt.

    Ein häufiges Problem in Thailand,
    - man bekommt überhaupt keine Versicherung mehr.
    Was für eine Versicherung soll dich sofort kündigen, wenn du vorher nicht mit der Versicherungspolice geschummelt hast?

  7. #6
    Avatar von reinhh

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    191

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Betr pickup

    google doch mal

    Thailand

    Toyota, Isuzu,Mitsubishi,Mazda,Ford,Chevi,Nissan.

    Marktfuehrer ist Toyota.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Du kennst also die THB 30,-- Versicherung und hast schon mal Schafskaese gekauft .

    Samal, haste ungefaehr Ahnung wo Thailand liegen koennte?

  9. #8
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Zitat Zitat von Tademori",p="582869
    Was genau deckt diese 30.- Baht Krankenversicherung ab,...
    Also da würde ich mir eher ne 3 bath Goldkette umhänge, da hat man eine größere Chance auf eine Behandlung-das der Rettungswagen einen bei einem Unfall auch ins Krankenhaus mitnimmt.
    ;-D

  10. #9
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Hallo Dieter,

    interessanter Beitrag. Ich habe nicht nur schon mal Schafskäse gekauft - den bekommst Du in jedem BigC, Lotus, Robinson etc. Leider bin ich ziemlich scharf auf diesen Käse - esse täglich Unmengen von Salat - und die supertollen Patros Sorten schmecken nicht nur echt sch..., sondern sind mir einfach auch fi....ell too much. Ich habe habe original in Thailand produzierten Schafskäse gekauft, der nur unwesentlich teurer war als irgendeine Aldi-Billigsorte, geschmacklich aber fast schon an Ziegenkäse herankam. Den will ich wieder haben! Bei der 30 Baht Versicherung interessiert mich einfach mal, was die eigentlich so abdeckt und wer die haben kann. Meine 5 Monate alte Tochter hat eine, nur ist die hier in Phuket nix wert.

    Ich finde es in diesem Forum immer geil, wie sich die die Thaiveteranen als absolute Landeskenner aufspielen - ein Land kann man nur wirklich kennen, wenn man darin aufgewachsen ist.

    Im Übrigen, wenn Dir solche Fragen zu doof sind, antworte doch einfach nicht oder hast Du nichts besseres zu tun?

    Stefan

  11. #10
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Krankenversicherung (Deckungssumme), dies und das ín Phu

    Achso,

    an alle anderen natürlich vielen Dank für die Ratschläge.

    Klar, Auto etc. kann ich auch selbst recherchieren, dachte nur, jemand hat einen "Geheimtipp" für irgendeine Billigkarre, ich brauche das Teil eigentlich nur zum Einkaufen in der Regenzeit, ansonsten bekommt man mich nicht von meinem Billigmotorrad (Phantom) herunter - die Karre macht echt Spaß und ist für die Gegend hier völllig ausreichend. Lange Touren kommen für mich sowieso nicht in Frage, habe nur 3 Wochen Urlaub im Jahr und komme ansonsten nicht von zu Hause (Standleitung, Rechner etc.) weg. Habe nur keinen Bock auf eine Gebrauchtkarre, da ist mir das Preis-Leisungsverhältnis zu schlecht und ich habe selbst zu wenig Ahnung, um ein gebrauchtes Auto (kaschierte Vorschäden etc.) vernünftig einschätzen zu können.

    Meinen Quark kann ich auch noch ein paar Wochen selber suchen. Mein Gott, Ihr wíßt doch selbst, wie anstrengend es sein kann, irgendwas zu finden, was die Thais nicht kennen. Da mußt Du mal da gucken oder dorthin fahren, die haben das bestimmt! Ohne Sprachkenntnisse ist da einfach nicht viel zu machen. Im Foodland soll es den wohl geben, habe ich inzwischen gehört, muß mal herausfinden, ob es die Kette auch hier in der Gegend gibt. Apropos Glasfiberstangen - die brauche ich als Outrigger für mein Boot, Profialustangen sind mir zu teuer - habe ich einem thailändischen Profiangler ausführlich erklärt. Der wußte auch was ich meine und hat mich gleichmal 30 km zu Phuket Glasfiber geschickt, ich war ganz happy. Den Shop habe ich nach seiner Beschreibung "direkt am Siray Beach " (ca. 100 m breit) schon mal nicht gefunden. Auf entsprechende Nachfrage fiel ihm dann ein, dass die sowieso nur Beschichtungen u. ä. machen, also fahr doch mal zur Bootslagoon. Da kenne ich aber schon alle Läden, nada. Nicht falsch verstehen, über so etwas ärgere ich mich schon ewig nicht mehr, das gehört für mich einfach dazu. Aber bestimmte Fragen bekommt man einfach nur über andere Farangs beantwortet, ist zumindest meine Erfahrung. Ich könnte ja auch mal anfangen, Thaiänder nach einer Quelle für türkischen Nougat zu befragen, wenn ich den dadurch innerhalb eines Jahres auftreiben wollte, müßte ich wohl erstmal meinen Job aufgeben, bei all den brauchbaren Tipps, die mir dann kostenlos ins Haus kommen und bearbeitet werden müssen.

    Viele Grüße

    Stefan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie haltet ihr dies?
    Von wasa im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 05:45
  2. Was bedeutet dies und jenes in Thai...
    Von Micha im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.07, 12:26
  3. Zwillinge - Ist dies moeglich?
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.04, 11:16
  4. Wer kann mir dies übersetzen?!
    Von Christoph im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 11:25