Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Krankenversicherung

Erstellt von vollgaswilli, 26.09.2003, 18:52 Uhr · 13 Antworten · 1.172 Aufrufe

  1. #1
    vollgaswilli
    Avatar von vollgaswilli

    Krankenversicherung


    fliege am 4.Oktober mit Finair nach BKK und weiter nach Khon Kaen. Anschließend mit Mietwagen weiter nach nach Khumphawphi zu meiner Yada.
    Ende deisen Jahres wandere ich aus meine Frage ist wie man sich am besten Krankenversichert. Bin in D privat KV mit 220 Euro dieses Geld könnte ich gut zum Leben dazu brauchen,kann ich diese kündigen und mich in Thai versichern !!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    Re: Krankenversicherung

    Eigentlich wollte ich dir was anderes antworten. Scheiss drauf. http://www.bdae.de/

    Gruss,
    Mac

  4. #3
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.150

    Re: Krankenversicherung

    Eigentlich wollte ich dir was anderes antworten.


    Mach mal.


  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von vollgaswilli
    Ende deisen Jahres wandere ich aus --------Bin in D privat KV mit 220 Euro dieses Geld könnte ich gut zum Leben dazu brauchen
    Ist das eine Grundlage fuer ein sorgenfreies Leben in Thailand ,vollgaswilli ?
    Da brauchst du noch andere Reserven ,denn Thailand bevorzugt seit Neuesten den Quallitaetstourist/Imigranten.

    Gruss

    Otto

  6. #5
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Krankenversicherung

    wadee tuk khon,
    freunde,mal halblang jetzt!
    last den willi erstmal seine formulierung überdenken. :???:
    sicher wollte er sagen,warum etwas bezahlen,was ich dann nicht in anspruch nehemen kann,gell.
    onnut

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Krankenversicherung

    Alles klar ,onnut ,ein Forum ist der richtige Ort fuer Missverstaendnisse ,besonders wenn man sich etwas ungluecklich ausdrueckt.

    Erlebe ich oft am eigenen Leib.

    Bevor man die Antworten gescheckt hat und verbessern kann ,ist die Wolfsmeute schon ueber einen hergefallen.

    @Willi ,alle klar ,siehe PM.

  8. #7
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Krankenversicherung

    @Vollgaswilli,

    gib uns mal eine ungefähre Antwort, wie alt und gebrechlich du bist, dann kriegste auch ne Empfehlung, ohne als deutscher Sozialheini abgestempelt zu werden. :P

    Es gibt da nämlich sone Art Abenteuer...(für BRD Verhältnisse gesehen)

  9. #8
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Krankenversicherung

    Altes Thema wieder nach vorne geholt.
    Ich bin 38 und nicht gebrechlich, eigentlich gesund aber man weiss ja nie, ploetzlich hat man Schmerzen und die Aerzte entdecken Etwas.
    Hat jemand Erfahrung mit einer Krankenversicherung in oder fuer Thailand, wenn man dauerhaft dort leben moechte.
    Was kostet so etwas und vor Allem hat schon mal jemand die Zahlungsabwicklung im sog. Schadensfall durchgemacht?

  10. #9
    vollgaswilli
    Avatar von vollgaswilli

    Re: Krankenversicherung

    Hallo Peanut,

    kann dir raten dich im Internet unter Google schlau zu machen unter Auslandskrankenversicherung.
    Ich habe mich für Versicherer Hansa Merkur Reiseversicherung AG Tarif 36/60 entschieden.
    Kosten bis Alter 59 Jahre 1.-90. Reisetag 0,5 Euro/Tag
    91.-365. Reisetag 2,0 Euro /Tag
    Die Leistungen sind auch sehr gut, aber schau mal rein Online.

    gruß
    vgw

  11. #10
    Avatar von lacher

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    213

    Re: Krankenversicherung

    @ Peanut

    habe bei Waldi in einer Geschichte volgendes gelesen:

    "ich war schon seit einiger Zeit bei der New Hampshire Insurance (ein UK / Thai Zusammenschluss) als Privatpatient (was anderes gibt’s für uns eh nicht, außer privat) bei stationären Problemen bis 3 Mio. Baht versichert. Einen ambulanten Versicherungsschutz hatte ich nicht, wozu? – die kleinen Wehwehchen bezahlt man in cash, kostet meist eh fast nix. Ich trat mit 33 Jahren in diese Versicherung ein und mein jährlicher Beitrag war 15.000 Baht, inkl. einer Lebensversicherung, die bei Tod 1 Mio. Baht an meinen Bruder auszahlen würde. Krankenhaustagegeld war auch inbegriffen. Selbstverständlich verlangen die Versicherungsunternehmen in Thailand vor Abschluss, einen HIV sowie Hepatitis Test, und eine allgemeine Routine Untersuchung. Auf die Blutwerte wird auch besonderer Wert gelegt.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter


    Servus
    Lacher

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 01:44
  2. Krankenversicherung
    Von Naithon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 10:20
  3. Krankenversicherung
    Von Henk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 10:41
  4. Krankenversicherung
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.04, 11:43
  5. Krankenversicherung
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.08.02, 15:30