Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

krankenversicherung...?

Erstellt von philipp, 13.02.2003, 09:00 Uhr · 30 Antworten · 3.003 Aufrufe

  1. #1
    philipp
    Avatar von philipp

    krankenversicherung...?

    Moin Leute,
    ich frage mich zur Zeit wie ich diesbezüglich in Thailand abgesichert bin. Ich fahre 7-9 Monate und würde dannach ja schon gerne meine evtl. Arzt bzw. Medikamenten Kosten wieder bekommen. Geht das über jetzige (DAK) oder muß man sich eine spezielle Auslandskrankenversicherung besorgen? Schonmal danke...

    gruß
    philipp

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: krankenversicherung...?

    Ueber die DAK ist man in Thailand nicht versichert.
    Man benoetigt eine zusaetzliche Auslands - KV (mit oder ohne USA/Canada).


    mfg

  4. #3
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: krankenversicherung...?

    Das hab ich mir schon gedacht aber wo kann man so eine zusätzliche Vericherung abschließen? Ist das dann ein Zusatz zu meiner jetzigen oder muß ich zu einer extra Versicherung gehen die Auslands KVs anbietet?

    philipp

  5. #4
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: krankenversicherung...?

    ...erhaeltlich beim ADAC,DKV und vielen anderen Versicherern.

    mfg

  6. #5
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: krankenversicherung...?

    Hi Wasa,
    danke. Das wars was ich wissen wollte.

    gruß
    philipp

  7. #6
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: krankenversicherung...?

    ADAC kannst Du vergessen, die bieten nur bis zu 3 Monate an. DKV bietet sowohl feste Laufzeit, als auch variabel an. Landeskrankenhilfe feste Laufzeit, im vorraus zu bezahlen. Grundsätzlich ist das so, dass Du im Versicherungsfall vorleistest und später die Rechnung bei der Versicherung einreichst. Interessant ist auch, ob es eine Selbstbeteiligung je Versichungsfall gibt. Um Probleme bei einer möglichen Kostenerstattung zu vermeiden, sollte man sich vorher bei der Versicherung erkundigen, wie mögliche Rechnungen und Belege auszusehen haben.

  8. #7
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: krankenversicherung...?

    @matthi

    Gilt das auch für Langzeitaufenthalte - hier gehts ja um 7-9 Monate.

    Gruss
    CNX

  9. #8
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: krankenversicherung...?

    @CNX
    Bei der Lelbstbeteiligung bin ich mir nicht sicher, kann es mir aber gut vorstellen. Wenn Du privat Krankenversichert bist, kannst Du auch den monatlichen Beitrag senken, indem Du eine höher Selbstbeteiligung vereinbarst. Den Rest, wie feste Laufzeit vorher vereinbaren und vorher bezahlen habe ich schon selbst praktiziert. Andere Version monatlicher Beitrag, wie in einer normalen privaten Krankenversicherung, ebenso. Auch hier musste ich eine vorraussichtliche Dauer angeben. Es wäre aber möglich gewesen zu verlängern. Aber macht euch nichts vor, dr Beitrag entspricht nicht einer üblichen Reisekrankenversicherung, schon eher einer normalen Krankenversicherung. Ich habe damals über 200,- DM monatlich gezahlt.
    Es ist eine vollwertige, private Krankenversicherung halt. Diese Versicherung lässt sich auch andersrum, für Besuch aus dem Ausland, der sich hier in Deutschland aufhält, abschliessen. Einschränkungen sind natürlich Vorerkrankungen, Zahnersatz, Brillen usw.
    Ich denke mal, Arztrechnungen und Medikamente für kleinere Wehwehchen sind in Thailand noch bezahlbar, selbst Krankenhaus ist, verglichen mit Deutschland noch billig. Aber hier fängt es schon an, 7000,- DM fürs Ktankenhaus tun mir schon weh, da nutzt es nichts, zu wissen, dass ich in Deutschland 40,000.- DM bezahlt hätte. Und geh erstmal in die Staaten, da kann man richtig Geld los werden.

  10. #9
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: krankenversicherung...?

    Wie jetzt? Du hast 200DM pro Monat bezahlt?? Ist das normal, oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? Das kann ich mir auf jeden Fall nicht leisten! Werd gleich mal bei der DKV schauen. So ganz ohne Versicherung möchte ich auch nicht. Man weiß schließlich nie was einem in der Zeit passieren kann. Und mal eben 4000 Euro fürs Krankenhaus hab ich auch nicht.

    philipp

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421

    Re: krankenversicherung...?

    Hi Philipp,
    schau mal hier: http://www.ausland24.com/. Ist zwar sicher nicht ganz objektiv, aber ein guter Anfang. Auch fuer alle "Dauerurlauber"

    Gruss,
    Mac

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 01:44
  2. Krankenversicherung
    Von Naithon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 10:20
  3. Krankenversicherung
    Von Henk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 10:41
  4. Krankenversicherung
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.04, 11:43
  5. Krankenversicherung
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.08.02, 15:30