Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 140

Krankenhaus Gebuehren

Erstellt von markobkk, 23.06.2012, 13:54 Uhr · 139 Antworten · 9.720 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Da bringst Du was durcheinander, wir reden hier über die PKV in Thailand und nicht in der Bundesrepublik. Dort zahlt schon ein Sechzigjähriger gut sechshundert Euro monatlich, wo die thailändische Tarifwelt auch einem Hundertjährigen gerade mal 207€* abnimmt. Da aber auch diese Summe eine ganze Reihe von Zeitgeister ganz offensichtlich überfordert, einige sogar gleich einem Eunuchen über etwas reden, von dem sie nur ahnen wie es gehen könnte, aber nicht können .. hast Du sicher Nachsicht, wenn ich gelegentlich auch mal etwas direkter werde AlHash. Salem Aleikum.

    * Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Da bringst Du was durcheinander, wir reden hier über die PKV in Thailand und nicht in der Bundesrepublik. Dort zahlt schon ein Sechzigjähriger gut sechshundert Euro monatlich, wo die thailändische Tarifwelt auch einem Hundertjährigen gerade mal 207€* abnimmt. Da aber auch diese Summe eine ganze Reihe von Zeitgeister ganz offensichtlich überfordert, einige sogar gleich einem Eunuchen über etwas reden, von dem sie nur ahnen wie es gehen könnte, aber nicht können .. hast Du sicher Nachsicht, wenn ich gelegentlich auch mal etwas direkter werde AlHash. Salem Aleikum.

    * Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand
    Die Allianz ist also eine thailaendische Versicherung, interessant Joachim. Ich wusste gar nicht das die Allianz, beziehunsgweise die Allianz Worldwide Care in Thailand sitzt. Bisher war ich immer der Meinung die sind in Europa, Deutschland & Irland, zumindest kommt die Post von dort und in Thailand habe ich auch keine Versicherung abgeschlossen. Ausserdem kostet es bei der AWC 418.00 Euro im Monat fuer 60 jaehrige bei monatlicher Zahlungsweise mit Versicherungscover weltweit ausser USA fuer ambulante und stationaere Behandlungen und nicht 207.00 Euro. Mit 65 ist man dann bei knapp 559.00 Euro monatlich. Das ist der heutige Stand. Wie das aussieht wenn ich mal 60 oder 65 bin will ich ehrlich gesagt gar nicht wissen.

    Aber egal, ich weiss nicht was das Thema mit europaeischer oder thailaendischer Versicherung zu tun hat. Wenn Du meinst das es ok ist nur weil man einen Kostenvoranschlag hat die Rechnung kuenstlich um knapp 50% aufzublaehen damit man im KV Rahmen bleibt oder diesen voll ausnutzen kann, dann soll mir das Recht sein. Ich finds nicht ok und mit Kleingeisterei hat das mit Sicherheit nichts zu tun.

    Vielleicht sollte ich beim naechsten mal die geplante Operation einfach machen lassen, auch wenn sich bei den durch gefuehrten Test heraus stellt das dies doch noch nicht notwendig ist. Dann muss das Krankenhaus nicht versuchen die Rechnung zu fingieren und ich muss mich nicht ueber sowas aufregen. Dann haette ich wenigstens den Kostenvoranschlag richtig ausgenutzt, auch wenn ich die OP gar nicht brauche.

    Berechnen sich die Provisionen eines Versicherungsmaklers eigentlich an der Hoehe der zu zahlenden Versicherungsbeitraege? Falls ja, wundert mich Deine Haltung nicht sonderlich. Wenn durch solche Praktiken die Beitraege steigen ist das ja auch vorteilhaft fuer deinen Kontostand. Dann ist auch klar das man das alles nicht so eng sieht, beziehungsweise als Kleingeisterei abtut...

  4. #83
    Avatar von thedi

    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von andiho Beitrag anzeigen
    Bei solchen Sätzen wird wohl deutlich, wer in TH angekommen ist und wer in DACH besser aufgehoben wäre.
    Meinst Du nicht "in Greichenland besser aufgehoben wäre"?

  5. #84
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    In meinem Fall wurde der Arzt vom Kassierer ganz klar gefragt warum er nicht den kompletten, von der Versicherung zugesagten Betrag, abrechnet. Der Arzt hat Ihm dann erklaert das dies nicht notwendig ist, da die Behandlung nicht so teuer war wie veranschlagt. Der Kassierer riet dann an doch entsprechend Medizin fuer zu Hause zu verschreiben. Also ich find's nicht normal wenn ein Kassierer einem Arzt sagt was er tun sollte damit die Rechnung so passt wie es das Krankenhaus gern haette.
    Das ist in der Tat nicht "normal" und die Tatsache dass diese Diskussion in Anwesenheit des Patienten stattfindet lässt schon auf ziemlich abgebrühte Geschäftspraktiken schließen. Mit Medikamenten wird sehr viel Geld gemacht in thailändischen Krankenhäusern, denn die werden zu günstigen Konditionen eingekauft und zu Preisen an die Patienten abgegeben die oft weit über dem Retail-Preis in den Apotheken liegen. Mir haben Ärzte schon erzählt, dass sie von den Krankenhäusern dazu angehalten werden möglichst viele Medikamente zu verschreiben, weil das den Umsatz erhöht. Ich habe es mir daher zur Angewohnheit gemacht, beim Arztbesuch die Therapie und die eingesetzten Medikamente mit dem Arzt im Detail zu diskutieren. Wenn ich Zweifel daran habe, schreibe ich mir die Medikamente auf und bitte den Arzt mir keine zu verschreiben. Dann kann ich zu Hause die Medikamente erst einmal recherchieren und gegebenfalls nachkaufen. Geht in Thailand ja auch ohne Rezept.

    Cheers, X-pat

  6. #85
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich habe es mir daher zur Angewohnheit gemacht, beim Arztbesuch die Therapie und die eingesetzten Medikamente mit dem Arzt im Detail zu diskutieren.
    Geht mir genauso . Ein Aufpreis um das 10 fache ist bei den privaten , gewinnorientierten Krankemhäusern bei Medis , im Vergleich zu den Apotheken , für das selbe Präparat nicht selten .
    Ausländern wird auch fast immer das Orginalpräparat verschrieben , obwohl es kostengünstigere Alternatieven mit dem selben Wirkstoff gibt . Dazu lohnt sich auch eine Nachfrage .

  7. #86
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @markobkk bei der Allianz Private Krankenversicherung Deutschland zahlt ein 60jähriger um die sechshundert Euro monatlich, bei der europäischen Allianz Worldwide Care wie Du schriebst 418€ monatlich! Über die thailändische Tochter Allianz Ayutthaya spreche ich hier nicht, da ich für deren Deckungsbegrenzungen und Leistungskappungen nicht haften möchte und auch unklar ist wielange das KV-Geschäft überhaupt noch betrieben wird .. warum sollte ich denn aber teuere Produkte favorisieren, wenn es eine Würzburger Versicherung (BDAE) für einen Expat dauerhaft in Thailand lebend zu maximal 207€ macht?

  8. #87
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Alles schoen und recht, hat nur mit dem eigentlichen Problem nicht viel zu tun wo man versichert ist. Egal ob ich nun bei der Allianz bin oder bei der Wuerzburger waere, was das Krankenhaus versucht hat ist nicht ok.

  9. #88
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wenn Du als "wachsamer" Versicherter bei Deiner Gesellschaft anrufst und Notiz gibst, wirst Du meist hören "aha aha ja ja ist uns bekannt vielen Dank für die Information .. " blablabla und das wars dann auch. Warum? Die Versicherer rund um die Erde legen Kosten einfach auf die künftigen Beiträge der Versicherten um und nur wenn ein Hund zu dick ist, schreiten die mal effektiv ein. Ist hier aber nicht der Fall.

    Wäre es Dir denn aber lieb, wenn eine Allianz, eine BUPA, eine Würzburger oder der ADAC erst große Sperenzchen machen, wenn eine Kostenzusage erfordert wird? Der cashier drängelt am OP-Tisch und Du mutierst dann zum Selbstzahler? Markobkk, die hochrechneten schätzungsweise zwanzig Prozent Betrug/Beschiss/Optimierung etc. sind bereits in die Prämien einkalkuliert und wer sich daran stößt soll es doch mal ohne Versicherung versuchen. Entschuldigung für die deutlichen Worte.

  10. #89
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Inwiefern macht es diese Praktiken besser, vor allem wenn sie wie heir auch noch so offensichtlich betrieben werden?

  11. #90
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Joachim, wir drehen uns im Kreis. Du findest es vollkommen ok, ich nicht viele andere auch nicht und somit kommen wir wohl auf keinen gemeinsamen Nenner. Ich denke allerdings wenn alle so denken wie Du muss sich niemand wundern wenn die Beitraege immer weiter steigen. Auch wenn ich nur ein "aha aha ja ja ist uns bekannt vielen Dank für die Information .. " von der Versicherung bekomme geht es anderen vielleicht genauso und die beschweren sich auch.

    Wenn zuviele Beschwerden vom gleichen Krankenhaus bei der gleichen Versicherung eingehen glaube ich nicht das man das einfach so hin nimmt und nicht zumindest mal etwas genauer schaut. Auch das wirst Du nun wieder versuchen zu erklaeren, aber lass es gut sein. Ich hab meine Meinung dazu und Du Deine. Ist ja Dein Job und fuer mich auch ein Grund warum ich um Versicherungsmakler wann immer moeglich einen grossen Bogen mache. Nimm's aber nicht persoenlich, ist nicht boese gemeint.

    Aber um Deine Frage noch zu beantworten, ja wenn das wieder vorkommt werde ich mir die Uebernahme der Kosten von der Versicherung bestaetigen lassen, dann selber zahlen und anschliessend mit der Versicherung abrechnen. Immer noch besser als dem Krankenhaus Geld fuer's nichts tun in den Hals zu schieben. Was die Versicherung macht ist deren Problem, auf jeden Fall sind sie informiert das man Behandlungen abrechnen wollte welche nicht statt gefunden haben und das ich persoenlich mit der hohen Gebuehr zwecks Auslandszahlung nicht einverstanden bin.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenhaus in Chiang Mai
    Von markobkk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 17:47
  2. König im Krankenhaus
    Von marc im Forum Thailand News
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 15:01
  3. Krankenhaus Nachforderung
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 15:46
  4. Krankenhaus
    Von andrusch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.11.08, 22:35