Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Kosenamen ...

Erstellt von Ralf_aus_Do, 29.03.2006, 13:23 Uhr · 64 Antworten · 5.384 Aufrufe

  1. #51
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Kosenamen ...

    Zitat Zitat von Micha",p="330710
    .... und sich dadurch für Dich zum Affen macht...
    Quasi zum ling, oder?

    Ja, Du hast Recht Micha.

    Es ist aber doch IMHO legitim, wenn man es als personal monkey sieht und keinesfalls beabsichtigt aus dem Oberlehrer, wie Du es nennst, einen public monkey zu machen. Es ist wirklich nur zu meinem Vergnügen gedacht. Lor Lenn, sonst nix.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Kosenamen ...

    Udo Thani,

    war ja kein Vorwurf, eher das Gegenteil.

    Mal eine ganz andere Frage, Du warst nicht zufällig schon mal in Petschaburi gewesen ?

  4. #53
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.205

    Re: Kosenamen ...

    Zitat Zitat von Udo Thani",p="330659
    Zitat Zitat von Ban Bagau",p="330583
    Wie wär´s denn mal mit einem liebevollen "bak ha" !
    Sorry das habe ich noch nie gehört. ist es Thai. Wenn ja, was bedeutet es bitte?

    Udo T. der Dankende
    Das würde ich ach gerne mal wissen.Aus dem alltäglichen Sprachgebrauch einer Thai.Ob´s richtig geschrieben ist weiss ich nicht.Jedenfalls Hörte es sich so an.Am Ende war es ein wenig lang gezogen (haaa).Vielleicht könnte ein Wissender ein wenig aufklären.

  5. #54
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Kosenamen ...

    Zitat Zitat von woody",p="330937
    Ich werd´ das Gefühl nicht los, dass ich dich virtuell schon kenne ;-D .
    Habe gerade in einem anderen Thread entdeckt, dass ich offenbar nicht der einzige bin, dem es so ergeht. :-)

  6. #55
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Kosenamen ...

    Zitat Zitat von Ban Bagau",p="330933
    Zitat Zitat von Udo Thani",p="330659
    Zitat Zitat von Ban Bagau",p="330583
    Wie wär´s denn mal mit einem liebevollen "bak ha" !
    Sorry das habe ich noch nie gehört. ist es Thai. Wenn ja, was bedeutet es bitte?
    Das würde ich ach gerne mal wissen. Aus dem alltäglichen Sprachgebrauch einer Thai.
    Ob´s richtig geschrieben ist weiss ich nicht.
    Alltäglich weiss ich nicht. 'Umgangssprache' vielleicht,
    aber als "Deutsch-als-Fremdsprachler" ist es mir nicht ganz
    klar was 'Umgangssprache' bedeutet. Meist eher Schlimmes...

    Langsam zum Thema rüber.

    Für 'essen' gibt es in TH mehrere Wörter. In der 'Umgangssprache'
    gibt es z.B. dääg, was 'fressen' bedeutet. Daneben gibt es noch
    mehrere Wörter die noch erheblich 'umgangsspachiger' (vulgärer)
    sind.
    Z.B. dääg-haa oder jad-haa.
    Das 'haa' hier bedeutet so viel wie Pest, Cholera, Anthrax.
    Damit wäre dan paak-haa (ปากห่า) sowas wie Pest-Maul.

    Ich habe schon Manches gehört aber noch nie so was, und
    entschuldige mich bei unseren Thailändischen Mitlesern für
    diese 'Umganssprache'.

    Gruss, René

  7. #56
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Kosenamen ...

    Nun dieses langegezogen ausgesprochene haaaa ist mir bei der jüngeren Tochter auch oft aufgefallen.

    Besonders oft habe ich es beim Manfred im Harrys gehört. Immer wenn sie noch einen Essens Sonderwunsch hatte rief sie die Bedienung mit einem geflöteten "phi haaa"

    Somit wäre es eigentlich nur das übliche "kha" am Ende das nur ein wenig abgwandelt wurde. Ich konnte mir nicht immer verkneifen das manchmal nachzuäffen. ;-D


    phi mee

  8. #57
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Kosenamen ...

    @phi mee,

    das ist aber ein anderes Wort (andere Betonung), und wird nie im
    Leben (von Thais) verwechselt oder falsch verstanden.

    Gruss, René

  9. #58
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.205

    Re: Kosenamen ...

    Was heisstes es denn nun :???: ? Denn das sie etwas verwechselt hat oder falsch ausgesprochen hat glaub ich nicht.Fluchen oder schimpfen konnte sie gut,aktzentfrei auf Deutsch.Bak haa,ab und zu noch ein "mäm" , "män" oder so ähnlich dahinter (bak haa mäm).

  10. #59
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Kosenamen ...

    @Ban Bagau,

    wo in unseren Sprachen Betonung und zum Teil Länge der Vokalen
    keine Bedeutung hat, haben wir auch die Fähigkeit verloren
    die zu unterscheiden. Wer Thai lernen möchte, muss sich das
    neu anlernen.
    Dadurch auch sind wiedergaben von Thailändischen Phrasen
    durch 'Farangs' meist sehr ungenau und kann man wenig damit
    anfangen.
    Zu deiner Frage wäre es wichtig zu wissen in welchen
    Umständen dieser Ausdruck denn genutzt wurde.
    Ohne es zu hören ist es schwierig zu entscheiden was
    denn gemeint war.

    Gruss, René

  11. #60
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Kosenamen ...

    @ReneZ,

    auch in der deutschen Sprache gibt es lange und kurze Vokale. Der Unterschied zur thailändischen Sprache liegt wohl darin, daß es sehr viele einsilbige Wörter gibt, mit denen man aber, von der Menge her, nicht auskommt. Also kommen kurze oder lange Vokale, und unterschiedliche Tonhöhen ins Spiel, um die Menge der Wörter (mit ähnlichem Klang, zumindest für Farang) zu vervielfachen.

    Gruß
    Monta

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte