Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Korruption in Thailand, wirklich anders als in D?

Erstellt von ptysef, 02.08.2005, 21:53 Uhr · 83 Antworten · 8.431 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Wurde von der pfälzer Birne (und anderen in der deutschen Regierung) ja salonfähig gemacht.
    Mit den anderen meinst da den Mümmelmann (oder so ähnlich?)

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    eine Besonderheit in Thailand,
    in quasi Naturlandschaften, wird Bergspitzen oder Hügelspitzen ausschliesslich für den Bau eines Tempels die Erlaubnis erteilt.

    Da aber nun an Plätzen, fern von Menschen, kaum das Umfeld für eine Tempelgemeinschaft besteht,
    baut man Tempel-Besichtigungsstätte,
    mit denen die Betreiber einen Touristenort schaffen wollen,
    um dadurch Geschäfte zu machen.

    So entstanden an vielen Plätzen Besichtigungstempel, teils mit sehr eigenwilligen Architekturen,
    wie der 5 köpfiger Buddha bei Petchabun,

    PaLungJit.org - ??????????????? - ? ? ? ?? ? ?? ? ? ? ??? ? ? ?? ? ? ? ? ? ? ?? ? ? ?? ? ? ? ?? ?^^

    http://www.pattayadays.com/2015/02/phetchabun-and-back/

  4. #73
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    KITSCH as KITSCH can............. grausiger Irrsin, hat nichts mehr mit Religion zu tun! Nur noch, money money makes the world go round.......................

  5. #74
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Man spendet doch gerne fuer sowas, stellt einem der Oberguru im Gegenzug doch eine steuerabzugsfaehige Quittung in 10-facher Hoehe aus. Nennt man auch win-win. So doof sind die Thais nicht.

  6. #75
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    diese Tempel ohne Mönche werden ja gerne in Naturschutzgebiete reingestellt, und leben vom Geschäft der Touristen,
    denn die wollen an dem Ort ja auch was kaufen, essen, konsumieren,
    und darum geht es.

    Dieses Vorzugsrecht in Thailand, dass Bergspitzen für Tempel reserviert ist,
    wird da von einigen geschickt unterlaufen,
    auf Kosten der Natur,
    denn diese Orte sind keine gewachsenen spirituellen Plätze,
    sondern nur Plätze in einmaliger Lage in der Natur.

  7. #76
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    in den heutigen Nachrichten

    Bau einer Dhammakaya-Pagode gestoppt


    Chiang Rai - Soldaten, Forstbeamte und die Polizei hatten sich zusammengetan, um den Bau einer großen Pagodevon den Anhängern des Tempels Wat Dhammakaya auf einem Berg in der nördlichen Provinz Chiang Rai zustoppen.
    Nach mehreren Beschwerden über Waldrodungen im Distrikt Thoeng der nördlichen Provinz hatte auf Befehl desNationalen Rates zur Erhaltung von Frieden und Ordnung (NCPO) ein 100-Mann starker Trupp unter der Führung vonGeneralmajor ....chai Duriyaphan, stellvertretender Direktor des Internal Security Operation Command (Isoc) in Chiang Rai, den Berg gestürmt, berichtete die Nachrichtenagentur ThaiPBS.
    Was sie entdeckten war ein riesiges gerodetes Gebiet und viele gefällte Bäume, um Platz für den Bau einer Pagodezu schaffen. Dreißig Betonträgerpfähle waren bereits in den Boden gerammt worden und Dutzende mehr lagen aufdem Gelände.
    Arbeiter waren nicht auf der Baustelle, aber Unterkünfte, Baumaschinen und Materialien waren vorfanden. Alles wurde beschlagnahmt und ein Schild wurde mit einer Botschaft aufgestellt, dass die Arbeiten unverzüglicheinzustellen sind.
    Der Tempel Wat Dhammakaya in der Provinz Pathum Thani, einer der größten und prunkvollsten in Asien, wird mit Spendengeldern in Milliardenhöhe unterstützt, von denen einige von hochkarätigen Geschäftsmännern stammen.Der Tempel steht unter häufiger Kritik wegen seiner impliziten Botschaft, nach der Menschen, die mehr Geldspenden, umso mehr zurückerhalten sollen.
    ThaiPBS berichtete, weiterführende Ermittlungen ergaben, dass ein Dorfvorsteher das Land auf dem Berg für 3 Millionen Baht kaufte, um die Pagode bauen zu lassen. Allerdings stellte sich heraus, dass es sich bei dem in Frage kommenden Gebiet um eine öffentliche Waldfläche handelt und Rodungen ohne entsprechende Dokumente vorgenommen wurden. Einflussreiche Personen aus kommunalen Behörden hätten behauptet, dass ein Top-Beamter aus der Regierung den Vorsitz bei der Eröffnung dieser Pagode führen würde, um den Bau zu ermöglichen.Generalmajor ....chai sagte, dass nach den Verantwortlichen gesucht wird.
    Bau einer Dhammakaya-Pagode gestoppt :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  8. #77
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    sechs Millionen Euro Schmiergeld beim Ausbau des Frankfurter Flughafens geflossen - dreister geht es auch nicht in Thailand zu !

    Frankfurt: Angeklagte gestehen Schmiergeldgeschäft

  9. #78
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    sechs Millionen Euro Schmiergeld beim Ausbau des Frankfurter Flughafens geflossen - dreister geht es auch nicht in Thailand zu !

    Frankfurt: Angeklagte gestehen Schmiergeldgeschäft
    Ich kann mich noch an einen Fall erinnern, der etwa 15-20 Jahre zurückliegt.

    Da gab es eiine Pressemeldung, dass ein unbegleiteteter! Koffer aus Kolumbien! am Airport rausgefischt und 3 kg Koks gefunden wurden.
    Als Anhänger der Religion " Gesunder Menschenverstand" kam mir das so dubios vor, dass ich diese Meldung mit mehreren Leuten diskutierte, die alle der gleichen Meinung waren: Nämlich dass selbst der grösste Depp niemals anehmen würde, dass ein unbegleiteter Koffer aus Bogota mit Koks durchkommt.

    Ein paar Monate später flog eine ganze Mannschaft bei Zoll auf, die regelmässig Drogenkuriere durchgewunken hatten. Unter anderem wurde auch erwähnt, dass man gelegentlich einen hochgehen liess um ein bisschen für Realität zu sorgen.

    Naja, sowas funktioniert halt nie länger, aber es gibt immer welche die das trotzdem glauben....

  10. #79
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Bangkok - Die nationale Anti-Korruptionsbehörde NACC wird in Kürze darüber entscheiden, ob sie wegen des sogenannten Mikrofonskandals im Regierungssitz weitere Ermittlungen anstellen will.
    Die Meinungen darüber seien innerhalb der Kommission unterschiedlich, sagte der NACC-Vorsitzende PanthepKlanarongr.
    Im Rahmen der Renovierung des Regierungssitzes mit einem Budget von 67 Millionen Baht wurden 190 Bosch-Mikrofone zu einem Stückpreis von 145.000 Baht angeschafft, obwohl laut Webseite des Herstellers die Mikrofonepro Stück nur 55.000 Baht kosteten.
    „Wenn die NACC sich zum Weitermachen entschließt, dann sollten aber nur die zum Ziel werden, die die Anschaffung getätigt haben“, sagte Panthep. Er fügte hinzu, dass der verantwortliche Minister, der Adlige Panadda Diskul, Minister im Büro des Premierministers, das Projekt zwar leitete, gegen ihn aber nicht weiter ermittelt werden würde.

    Da ist jeder weitere Kommentar überflüssig!

  11. #80
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Mal wieder was für einige Happyness-Fe.tischisten.
    Gut, jeder hat es gewusst, aber keiner wollte es wahr haben.

    More than a quarter (57) of the 220 puppet members “have appointed family members or relatives as personal aides, paid from public funds.”
    Da aber der Link so richtig böse ist, empfehle ich Frau Google.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  2. Deutsche in Thailand mal anders!
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 12:47
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.10, 12:59
  4. Wie gefährlich ist es gerade wirklich in Thailand?
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 10:57
  5. Buddha aktiv. Thailand einmal anders
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 18:59