Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Kontostände

Erstellt von Mang-gon-Jai, 13.08.2002, 23:10 Uhr · 16 Antworten · 797 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Kontostände

    Darüber, dass man in Thailand per deutscher EC-Karte Geld abheben kann, hatten wir etliche Threads.
    Wie sieht es aber mit Kontoständen aus? Gibt es eine Möglichkeit, von Thailand aus meinen Kontostand auf einer deutschen Bank / Sparkasse abzufragen?
    Zur Zeit tappe ich immer ziemlich im Dunkeln, weil ich nie weiß, ob noch ne ‚Tom-jam-gung’ drin ist, oder nicht.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Kontostände

    Das glaube ich nicht
    Genauso wenig wie ich hier in Deutschland mit meiner Belgische Maestro Karte ( EC-karte gibts ja nicht mehr) mein Konto einsehen kann.
    Also solange geld kommt gibts noch was...... ;)
    MFG


  4. #3
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Kontostände

    Bei der Bank anrufen? Die Minute geschätzte EUR 1,50, ein teurer Spaß

  5. #4
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Kontostände

    macht ein Konto bei einer Bank mit Internet-Banking auf, dann könnt ihr in jedem Internet-Cafe den Kontostand überprüfen ;)

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Kontostände

    Oder das Konto freischalten, das man über Internet den Kontostand abfragen kann.

    - das nennt man Zeitgleich -

    Letzte Änderung: Dauwing am 13.08.02, 23:19

  7. #6
    panida
    Avatar von panida

    Re: Kontostände

    @Mang-gon-Jai

    Ich habe "Homebanking", d.h. ich kann jederzeit meinen Kontostand und Überweisungen, ...usw. von jedem Computer auf dieser Welt aus erledigen !

    Einfach, Bankleitzahl,Kontonummer,Verfügernummer und Pin mehr brauch ich nicht und das funktioniert, auch in Thailand funktioniert das ganz prima !

    Ich habe auch gehört (oder sogar hier im Forum gelesen) das es jetzt auch bei Thailändischen Banken "Homebanking" gibt ! Stimmt das ? und hat das schon irgendjemand ?

    Panida

  8. #7
    panida
    Avatar von panida

    Re: Kontostände

    @MGJ

    Bist Du dir sicher das Du ständig nachschauen musst ob sich noch was ausgeht ? Bei den Büchern die Du schreibst wirst ja wohl ein paar "Tom yam gung" leisten können ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Panida

  9. #8
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Kontostände

    @Panida
    Ich habe gerade bei meinem Verlag nachgefragt und erfahren, dass du noch kein Buch von mir gekauft hast. Wie soll ich da Tom-jam-gung finanzieren?


    Gruß

    Mang-gon Jai

  10. #9
    panida
    Avatar von panida

    Re: Kontostände

    @MGJ

    Tja, wenn du willst kann ich dich ja auch mal wenn wir uns in Thailand zufällig begegnen sollten auf ein paar Süppchen einladen!
    Es wäre sicher billiger für mich ;-D;-D

    Panida


  11. #10
    phennecke
    Avatar von phennecke

    Re: Kontostände

    Ich frage zwei deutsche Banken ueber Internet ab. Die Anzeige fuer eine Bewegung auf dem Konto braucht in Deutschland wie auch ueber das Internet allerdings 3 bis 4 Tage. Auch Thaibanken fangen an. Ich habe bereits bei Siam Commercial und Krung Thai die Verbindung hergestellt. Das Ueberweisen ist bei Siam Commerial noch nicht eingerichtet (vor einer Woche).
    Peter
    Ps.:In Thailand sind die Banken den deutschen in der Anzeige der Kontostaende weit voraus, drei bis vier Tage naemlich. Sobald eine Buchung vorgenommen wurde per Intenet oder auch Am ATM Schalter, ist sie schon verbucht und sichtbar. P.

    Letzte Änderung: phennecke am 14.08.02, 04:17

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte