Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 182

Kontoeröffnung im Thai Style (?)

Erstellt von Siamfranky, 02.11.2015, 04:15 Uhr · 181 Antworten · 12.073 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.036
    kann mir nicht passieren . .. von meinem Thai Konto gehen jeden Monat Zuwendungen an die mia ab. Verfügungsgewalt darüber habe nur ich. Die Karte für Abhebungen am ATM hat SIE . . falls mir mal was passiert! Das Passwort hat meine Schwester, und diese weiß was sie zu tun hat.

    so einfach kann man es sich machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Hoffe, dass du nicht Recht hast und werde morgen mal mit meinem Sparbuch bei der Thai-Farmers-Bank aufkreuzen und nachfragen.
    Wenn die das gelöscht haben, wäre das ein starker Verlust.. Zu viel drauf. Das Geld würde noch für einen Mopedkauf reichen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Banken Konten unabhängig von der jeweiligen Einlagesumme einfach streichen und das Geld selbst kassieren. Oder ist das hier wirklich noch eine nicht-rechtsstaatliche Bananenrepublik.. ?
    abend kubo, keine angst ! das konto wird nur dann gelöscht,wenn du nichts mehr auf dem konto hast,und es keine weiteren bewegungen mehr gibt. in deinen falle wird nichts gelöscht,aber du musst jährlich 50 baht gebüren zahlen,das ist alles.

  4. #173
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Habe am 8.12. 2015 ein Konto bei der Kasikorn eröffnet, der erste Versuch bei der Branch im Grand Festival scheiterte an der Forderung eine Versicherung abschließen zu müssen, für 8600 Bärte pro Jahr. Bei der Filiale in der Naklua Road, warens mit 2500 einmalig für ein Jahr zufrieden (Provision?).
    Ansonsten wie auf der Website der Bank - Pass, gültiges Visum, eine gültige Adresse in Thailand (zur Zeit der Eröffnung), eine Thai Telefonnummer.

    10000 Baht Ersteinlage, erste Jahreskartengebühr, 200 Baht Kosten der Eröffnung. Keine Unterschrift von Ehefrau notwendig.
    online-banking gleich mit eingerichtet.

    Current Deposit - KASIKORNBANK

    Die Karte ist eine schwarze K-SME Debit Visa, ohne Prägung, also electronic use only.
    Kosten für Geldempfang aus dem Ausland 0,25% min 200 baht max ? da waren sich die damen nicht einig.

    Da es viele unterschiedliche Wege gibt das Konto von D. aus zu beschicken, kann man sich trefflich darüber streiten welches der beste, günstigste, schnellste Weg ist.
    Momentan möglicherweise Transferwise?

  5. #174
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Habe am 8.12. 2015 ein Konto bei der Kasikorn eröffnet, der erste Versuch bei der Branch im Grand Festival scheiterte an der Forderung eine Versicherung abschließen zu müssen, für 8600 Bärte pro Jahr. Bei der Filiale in der Naklua Road, warens mit 2500 einmalig für ein Jahr zufrieden (Provision?).
    Man lernt nie aus. Für meinen Hausbau hier vor 5 Jahren hatte ich auch ein Konto bei der Kasikorn-Bank, habe es aber nach der letzten Zahlung aufgelöst. Soviel Arroganz und Unfähigkeit hatte ich noch nicht erlebt.
    Jetzt neu also bei der SCB und Mia hat letztes Jahr nochmal ein Konto bei der Kasikorn gemacht, wegen Geschäften in der Familie (die arbeiten alle mit diesem Verein).
    Weder vor ca. 20 Jahren bei der SCB in Pattaya, vor 15 Jahren bei der TMB in Pattaya, vor 5 Jahren bei der Kasikorn noch heute wieder bei der SCB hab' ich für irgendetwas Gebühren bei der Kontoeröffnung oder für eine "Versicherung" bezahlt.

  6. #175
    Avatar von arthurschmidt2000

    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    64
    Meine Erfahrung, entweder können die Mitarbeiter in einer Bankfiliale Englisch oder sie verstehen ihr Geschäft.

  7. #176
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.036
    ich glaube nach Durchsicht aller Forenbeiträge wegen "Banken" und "Bankgeschäfte" , nicht nur im nittaya Forum sondern auch in anderen Foren : Wenn sie eine irgendwo irgendeine BANK betreten, denken sie daran, sie betreten NEULAND.

    Ich habe es schon selbst erlebt und glaube mittlerweile daran, dass in Thailand Banken nach dem Zufallsprinzip geführt werden.

    Erschiesse mich wer der gegenteiligen Meinung ist.

  8. #177
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Kontoeroeffnung kostet auch keine Gebuehren. Mindesteinlage und ATM Karte aber schon.

  9. #178
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Kontoeroeffnung kostet auch keine Gebuehren. Mindesteinlage und ATM Karte aber schon.
    Wenn Du dich auf meinen Post beziehst, keine Gebühren für die Eröffnung, nur die erste Jahreskostenpauschale 200 Baht.
    @Helli - die Versicherungsgeschichte ist eventuell nur eine Sache für Touri Visaisten, oder nur eine "freundliche abzocke" ?, daher die unterschiedlichen Ansagen in unterschiedlichen Filialen?
    2500 Baht für ein Jahr, kann ich gerade noch so stemmen.
    Begünstigt ist meine Ehefrau, daher musste sie ab jetzt immer 5 Schritte vor mir hergehen, sicher ist sicher.

  10. #179
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Ich hatte auch mehrere Anläufe ein Konto zu eröffnen, in BKK Stadt keine Chance, die wollten alle ein Business Visa sehen.
    Als ich dann am Heimatort Nonthaburi in einer kleinen Kasikorn Filiale Geld wechselte fragte ich mal so ganz nebenbei ob ich ein Konto eröffnen kann das ging dann sofort ohne Probleme, ich fragte sogar warum er jetzt mit mir ein Konto eröffnet, die Antwort war, hätte er keines eröffnen wollen hätte ich jetzt keines. Der Mann ca 60 Jahre war richtig cooperative sprach Perfekt Englisch, lag mir öfters im Gespräch ans Herzen ich solle keine hohen Beträge (zwei Millionen) vom Ausland überweisen sonst könnte passieren das das Konto gesperrt wird.
    Das ganze war in 2011.

  11. #180
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    442
    Also mal ganz generell:
    Die Anforderungen an die Farangs sind nicht nur von Bank zu Bank unterschiedlich, sie sind auch von Filiale zu Filiale unterschiedlich.
    Ich habe mal vor ca 2 Jahren recherchiert und ein gutes halbes Dutzend Banken/Filialen aufgesucht.
    Gefragt hatte ich nach einem Savings-Account (die mit ATM Karte!).
    Die Anforderungen waren am strengsten bei der BB, die ein Non-Im Visum plus Arbeitsgenehmigung sehen wollte, dann ging es runter mit den Anforderungen, bis zu einer Filiale, die auch fuer Leute mit Tourist-Visum ein Konto aufgemacht haette.
    Entscheidend ist hier, dass man diverse Filiales aufsuchen muss, bis man eine findet die mein Geld haben will!
    Eine Thai Person mitzunehmen kann sinnvoll sein, aber das Konto darf dann nicht auf diese Person lauten oder ihr irgendwelche Befugnisse zugestehen!
    Und Wenn die einem eine Versicherung etc. andrehen wollen, dann sollte man die schallend auslachen, damit sie so viel Gesicht verlieren, dass sie das nie mehr bei einem Farang wagen.

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ketchup im Thai-Essen
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 20:36
  2. Froschschenkel Thai Style
    Von Christina im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:20
  3. Thai - Style ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.09.04, 17:10
  4. Terrorwarnung für Phuket und Pattaya, Im Thai TV
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.03, 16:39
  5. Thai-Datum im Thai-Board
    Von Harakon im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 10:41