Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 182

Kontoeröffnung im Thai Style (?)

Erstellt von Siamfranky, 02.11.2015, 04:15 Uhr · 181 Antworten · 12.062 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Das scheint aber doch auch von der Bank abhängig zu sein. Ich hatte mal mein Konto bei der Bangkok Bank für mindestens 2 1/2 Jahre nicht angefasst. Dann am Automaten ohne Probleme abheben können.
    Hab gerade einen Schriebs bekommen von Standard Chartered, dass mein Konto im Februar dormant wird, ohne Transaktion. Werde ich aber eh schliessen. Ist die letzte Dr*cksbank.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Ein Update: Mein Bekannter hat, gegen meinen Rat, die Bangkok Bank im Ort noch
    einmal aufgesucht. Jetzt hat er die Leiterin der Filiale gesprochen. Ergebnis - es gibt
    sogar ein offizielles Formblatt, dass die Ehefrau unterschreiben muss, bevor das Konto
    eröffnet werden kann. Leider nur in Thai, das macht(e) aber nichts, denn die Tochter
    des "Thai-Hauses" war zugegen und hat es bestätigt. Es stimmt also! Begründet wurde
    es damit, dass aus seinen Unterlagen (Reisepass?) ersichtlich sei, er wäre verheiratet.
    Man kam ihm dahingehend entgegen, dass er das Blatt zu Hause unterschreiben lassen
    dürfe, die Ehefrau müsse nicht extra zur Bank kommen. Nun befolgt er meinen Rat und
    sucht in den nächsten Tagen eine andere Bank auf. Ich werde natürlich weiter berichten.

  4. #153
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Kann es sein das "ungenutzte" Konten nach zwei Jahren von der Bank gelöscht werden können? Das wurde mir bei meinem letzten Thailandurlaub von mehreren Thais erklärt. Irgendwie kann ich das nicht glauben.
    Hoffe, dass du nicht Recht hast und werde morgen mal mit meinem Sparbuch bei der Thai-Farmers-Bank aufkreuzen und nachfragen.
    Wenn die das gelöscht haben, wäre das ein starker Verlust.. Zu viel drauf. Das Geld würde noch für einen Mopedkauf reichen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Banken Konten unabhängig von der jeweiligen Einlagesumme einfach streichen und das Geld selbst kassieren. Oder ist das hier wirklich noch eine nicht-rechtsstaatliche Bananenrepublik.. ?

  5. #154
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Die Schweizer Banken kennen übrigens auch ihre Winkelzüge.

    Schweizer Revue: Ausgaben > 2014 > August 4/14

  6. #155
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Hoffe, dass du nicht Recht hast und werde morgen mal mit meinem Sparbuch bei der Thai-Farmers-Bank aufkreuzen und nachfragen.
    Wenn die das gelöscht haben, wäre das ein starker Verlust.. Zu viel drauf. Das Geld würde noch für einen Mopedkauf reichen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Banken Konten unabhängig von der jeweiligen Einlagesumme einfach streichen und das Geld selbst kassieren. Oder ist das hier wirklich noch eine nicht-rechtsstaatliche Bananenrepublik.. ?
    konten werden nicht geloescht , swoeit das guthaben mehr als 1000 thb betraegt ( gehst du 10 jahre nicht hin und hattest zb 3000 drauf ist es dennoch geloescht, da die atm karte jedes jahr abgezogen wird ..sollte man nicht vergessen)
    andere laender, legen konten "dormant" , in dem fall selbst die KK...teils nach 6 monaten schon, angeblich "zum schutz des kunden " , hat mir mal viel aerger eingebracht vor jahren...da ich mich nicht verifizieren konnte...alle anrufe der bank gingen an ein stillgelegtes handy...und anrufe und mails von mir nutzten nichts...also vorsprechen pers. dann wird das wieder eroeffnet, ist ein proforma akt

  7. #156
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ein Update: Mein Bekannter hat, gegen meinen Rat, die Bangkok Bank im Ort noch einmal aufgesucht. Jetzt hat er die Leiterin der Filiale gesprochen. Ergebnis - es gibt sogar ein offizielles Formblatt, dass die Ehefrau unterschreiben muss, bevor das Konto eröffnet werden kann. Leider nur in Thai, das macht(e) aber nichts, denn die Tochter des "Thai-Hauses" war zugegen und hat es bestätigt. Es stimmt also! Begründet wurde es damit, dass aus seinen Unterlagen (Reisepass?) ersichtlich sei, er wäre verheiratet.
    Man kam ihm dahingehend entgegen, dass er das Blatt zu Hause unterschreiben lassen dürfe, die Ehefrau müsse nicht extra zur Bank kommen. Nun befolgt er meinen Rat und sucht in den nächsten Tagen eine andere Bank auf. Ich werde natürlich weiter berichten.
    Das gab es vor 14 Tagen bei der SCB nicht! Meine Frau saß nur dabei und hat übersetzt (english? meao!)
    Ich habe noch keinen Reisepass, Personalausweis/ID-Karte oder Führerschein (auch nicht international!) gesehen, wo ein Familienstand eingetragen ist. Hier wäre die einzige Möglichkeit gewesen, dass die Frau den Nachnamen des Mannes übernommen hat und es daraus ersichtlich war.

  8. #157
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Die Schweizer Banken kennen übrigens auch ihre Winkelzüge.
    Schweizer Revue: Ausgaben > 2014 > August 4/14
    Wo ist das Problem?
    Seit der Teilprivatisierung im Jahr 1993 ist die LLB (Liechtensteiner Landesbank)-Gruppe stetig gewachsen. Am Anfang der Expansion stand die Erschliessung neuer Geschäftsfelder in Liechtenstein im Vordergrund. Mit der LLB (Schweiz) AG erfolgte 1998 erstmals der Schritt ins Ausland, der 2005 und 2008 durch die Eröffnung von Repräsentanzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten ergänzt wurde. Im Dezember 2006 unterbreitete die LLB der Bank Linth AG ein öffentliches Kaufangebot, welches die Aktionäre mit 74,2 Prozent angenommen haben. Weitere Expansionsschritte bildeten die Aufstockung der Beteiligungen an der Jura Trust AG auf 100 Prozent sowie an der swisspartners Investment Network AG auf 67,41 Prozent. Seit November 2009 ist die LLB-Gruppe darüber hinaus mit einer Bank in Wien vertreten.
    Die LLB-Gruppe besteht neben dem Stammhaus aus den folgenden 100-prozentigen Tochtergesellschaften:

    • Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    • LLB Asset Management AG
    • LLB Fund Services AG
    • LLB Fondsleitung AG

    Ausserdem werden Mehrheitsbeteiligungen an folgender Unternehmung gehalten:

    • Bank Linth LLB AG - eine Regionalbank in der Ostschweiz

  9. #158
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das gab es vor 14 Tagen bei der SCB nicht! Meine Frau saß nur dabei und hat übersetzt (english? meao!)
    Ich habe noch keinen Reisepass, Personalausweis/ID-Karte oder Führerschein (auch nicht international!) gesehen, wo ein Familienstand eingetragen ist. Hier wäre die einzige Möglichkeit gewesen, dass die Frau den Nachnamen des Mannes übernommen hat und es daraus ersichtlich war.
    Neulich schriebst du noch, wie unterschiedlich alles in TH sein kann. Ich erinnere dich
    an den Thread, betreffs der Umschreibung von Führerscheinen. Und plötzlich ...
    Ich werde nun dafür sorgen (müssen), dass ich meine Schilderung nachweisen kann.
    Einfach noch ein bisschen abwarten, damit auch du glaubst, was du anzweifeln musst.
    Freilich werde ich solche Erfahrungen in Zukunft nicht mehr einstellen - ist mir zu blöd.

  10. #159
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ein Konto mit der Ehefrau ist sinnfrei (shared account). Dieser wird von der Immigration nicht anerkannt.

    Wieder mal BKK Bank. Ist echt das Pendant zur Sparkasse. Voelliger Deppenverein.

  11. #160
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Neulich schriebst du noch, wie unterschiedlich alles in TH sein kann. Ich erinnere dich an den Thread, betreffs der Umschreibung von Führerscheinen.
    Führerschein ist nicht Bankkonto! In diversen Posts wurde auch schon die Umständlichkeit der BB artikuliert.
    Andere Bank aufsuchen! (das kann man beim FS leider nicht unbedingt)!

Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ketchup im Thai-Essen
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 20:36
  2. Froschschenkel Thai Style
    Von Christina im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:20
  3. Thai - Style ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.09.04, 17:10
  4. Terrorwarnung für Phuket und Pattaya, Im Thai TV
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.03, 16:39
  5. Thai-Datum im Thai-Board
    Von Harakon im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 10:41