Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 190

Kontoeröffnung bei einer thailändischen Bank

Erstellt von rolf2, 15.01.2013, 12:16 Uhr · 189 Antworten · 14.345 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wuerde mich dabei sehr unwohl fuehlen, aber kann es schon geben
    Wahrscheinlich weil wir bei dem Begiff "größere Summe" eine andere Definition haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil wir bei dem Begiff "größere Summe" eine andere Definition haben.
    Hab mal Frauchen mit 'ner Million zur Bank geschickt, die hat sich fast eingemacht. Viel mehr Spass macht es dann aber doch mit Rupiah

  4. #143
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hab mal Frauchen mit 'ner Million zur Bank geschickt, die hat sich fast eingemacht. Viel mehr Spass macht es dann aber doch mit Rupiah
    Klasse war auch die alte türkische Lira oder der iranische Rial.

  5. #144
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Dieser hier ist auch nicht schlecht...... 100 Billionen

    Geldentwertung: Simbabwe druckt 100-Billionen-Schein - SPIEGEL ONLINE

  6. #145
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    Bei Leuten , die hier arbeiten und ihr erspartes Geld ins Ausland überweisen wollen , braucht es dazu die Einkommessteuerbelege .
    Das ist so nicht richtig. Die Workpermit ist ein ausreichendes Dokument.

    Nehmen wir mal an, Du fängst im Januar an zu arbeiten. Im Februar willst Du dann Dein erstes Gehalt nach DE transferieren. Nach obiger Aussage wäre das erst im Januar des Folgejahres möglich, wenn der Steuerbescheid erstellt ist.

    Gruß Didi

  7. #146
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121
    Jetzt mal ganz ehrlich nachgefragt:

    Auch ich habe vor evtl. ein Konto auf meinem Namen in TH bei der BKK-Bank (für die spätere Auswanderung) zu eröffnen und dort erst einmal, sagen wir mal, 40.000 THB zu hinterlegen.
    Auf was muss ich dort alles achten?
    Bin mit einer Thai verheiratet. Lebe die nächsten 5-8 Jahre aber noch in DE um dann vielleicht nach TH überzusiedeln

    Besten Dank schon mal vorab für Eure Antworten.

  8. #147
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es haben sich vielerorts die Bedingungen verschärft. Wg. der neuen Erfordernisse die Amis hinsichtlich ihrer Anti-Money-Laundering Kriterien zufriedenzustellen.
    Empfehlenswert sind deshalb heutzutage eine Kombination von Maßnahmen:
    1. Einreise mit Non-Immi-O (Thai Wife) - ist ja kein Problem für Dich. Aber die Immigration hat dann wenigstens schon einmal Deine persoenlichen Daten und ein Paßphoto von Dir.
    2. Man geht gezielt nur zu den Hauptstellen der Banken und erzählt denen, daß man das Konto insbesondere wegen der Finanznachweise für das "Long time visa" (so lautet dies bei Halb-Informierten) benoetigen würde. Man braucht denen ja nicht schon alle Daten zu erzählen. Tue so, als wäre es morgen. Hauptstelle: Deshalb, weil man dort Englisch kann.
    3. Oftmals reicht das blaue Hausbuch der Ehefrau aus zur Adressen-Verifizierung. Ansonsten besorgt der Farang sich bei der lokalen Immigration ein kostenloses certificate of residence. Etwas, was man auch braucht, wenn man den thail. FS auf der Basis eines internat. FS erhalten will, oder Auto oder Moped auf eigenen Namen kaufen und zulassen will.

  9. #148
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von CNXPA Beitrag anzeigen
    Auf was muss ich dort alles achten?
    lediglich darauf, daß das Kto. nur auf DEINEN Namen lautet

  10. #149
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121
    Besten Dank für die Infos!
    Das bringt mich schon ein sehr großes Stück weiter!

  11. #150
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    2. Man geht gezielt nur zu den Hauptstellen der Banken und erzählt denen, daß man das Konto insbesondere wegen der Finanznachweise für das "Long time visa" (so lautet dies bei Halb-Informierten) benoetigen würde. Man braucht denen ja nicht schon alle Daten zu erzählen. Tue so, als wäre es morgen. Hauptstelle: Deshalb, weil man dort Englisch kann.
    Das würde sich bei 40.000 Bath aber mit den Erfordernissen beissen. So total bekloppt sind die auch nicht.

Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu einer thailändischen Privatscheidung
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.06.11, 08:17
  2. Konto bei einer Thai-Bank
    Von Klaus-Jina im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 12:59
  3. Anerkennung einer thailändischen Ehescheidung in D
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 22:59
  4. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28