Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 190

Kontoeröffnung bei einer thailändischen Bank

Erstellt von rolf2, 15.01.2013, 12:16 Uhr · 189 Antworten · 14.366 Aufrufe

  1. #111
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Ja mich. Das Geld ueber 400.000 THB liegt seit 2 Jahren auf einen eigenen Konto. Ueber fehlende Kontobewegungen hat sich noch keiner bei der Immi beschwert.
    Ehrlich gesagt, muß das doch ein beschissenes Gefühl sein. Man weiß, dort habe ich Kohle liegen, darf aber an das Geld nicht ran, wegen des Visums wegen.

    Dabei könnte man mit diesem Geld jede Menge andere Sachen anstellen.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal,
    moin willi,400.000 ist doch nur peanuts..ueber solche summen redet man,frau doch garnicht erst.was mich interessiert ist,wie lege ich 20.000.000 tb vernuenftig an.

    gruss klaustal

  4. #113
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal,
    moin willi,400.000 ist doch nur peanuts..ueber solche summen redet man,frau doch garnicht erst.

    gruss klaustal
    Für die wenigsten dürfte das so sein Klaus. Ich habe aber ein anderer Standpunkt. Wer die Mark nicht ehrt, is den Groschen nicht wert.

  5. #114
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    .was mich interessiert ist,wie lege ich 20.000.000 tb vernuenftig an.

    gruss klaustal
    ich denke die Leute die das Geld flüssig haben wissen das.

  6. #115
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin franky, war auch nur ironie. in wirklichkeit besitze ich noch nicht einmal 150.000.000 baht

  7. #116
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, muß das doch ein beschissenes Gefühl sein. Man weiß, dort habe ich Kohle liegen, darf aber an das Geld nicht ran, wegen des Visums wegen.Dabei könnte man mit diesem Geld jede Menge andere Sachen anstellen.
    Das ist aber das Wesen der Bonitätsbeweise. Sie müssen da sein, sonst bleibt die Küche kalt.

    Ansonsten steht es jedem frei, den Weg des Einkommensnachweises mit monatlichen Einkünften - auch aus Kapital oder Immobilien - zu beschreiten. Ist so wie so auch aussagekräftiger im Sinne des Erfinders.
    Und das Bankguthaben kann evtl. noch beliehen werden bzw. als Pfand für andere Dinge noch genutzt werden.

  8. #117
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal
    moin franky, war auch nur ironie. in wirklichkeit besitze ich noch nicht einmal 150.000.000 baht
    Wie, noch nicht mal lumpige 3,75 Mio Euro?

    Da wundert man sich schon, wie Du die Aufnahmekriterien hier im Forum gemeistert hast.

  9. #118
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, muß das doch ein beschissenes Gefühl sein. Man weiß, dort habe ich Kohle liegen, darf aber an das Geld nicht ran, wegen des Visums wegen.

    Dabei könnte man mit diesem Geld jede Menge andere Sachen anstellen.
    Das kann man so sehen. Nur eben habe ich keine Lust mir dann immer jedes Jahr Gedanken darueber zumachen wann ich das Geld wieder auf ein Konto packen muss um bei der Beantragung der Jahresaufenthaltsgenehmigung die Frist einzuhalten.

    So passt das und ich habe auch als Nebeneffekt bei meiner Bank einen guten Report dazu.

  10. #119
    Antares
    Avatar von Antares
    Ich kenne auf Samui einen Rentner der muß sich immer 500.000THB zu den geforderten 800.000THB für drei, vier Monate dazu leihen um das Retirement Visum zu verlängern.
    Dieses Jahr will er dann mal versuchen die Kombination von Rente mit den 300.000 vom Konto als Nachweis zu bringen, hatte ich ihm zu geraten um die Zinsen zu sparen.
    Schlecht geht es dem Menschen aber nicht, hat nen schönen Bungalow nahe am Strand und ein Moped. Nur in der Regenzeit ist es blöd mit dem Einkaufen ohne Auto sagt er.

    Die 400.000/800.000 Regel schützt den thailändischen Staat also auch nicht vor weniger betuchten Farang.

  11. #120
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wie, noch nicht mal lumpige 3,75 Mio Euro?

    Da wundert man sich schon, wie Du die Aufnahmekriterien hier im Forum gemeistert hast.
    Verdammte Günstlingswirtschaft.
    Ob die Mods ev. käuflich sind?

Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu einer thailändischen Privatscheidung
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.06.11, 08:17
  2. Konto bei einer Thai-Bank
    Von Klaus-Jina im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 12:59
  3. Anerkennung einer thailändischen Ehescheidung in D
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 22:59
  4. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28