Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Konto bei einer Thai-Bank

Erstellt von Klaus-Jina, 06.09.2006, 20:25 Uhr · 37 Antworten · 6.105 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    habe bisher auch gute Erfahrungen mit der SCB gemacht.
    Muss mich das nächstemal mal Schlau machen wo man z.B. 20`000 Euronen in Thailand anlegen kann. Ich meine nicht irgendein Risiko Geschäft, dafür muss ich zu Hart dafür arbeiten sondern 100% Sicher. Würde das Geld festlegen wollen. Dann brauche ich es nicht bei der Steuer angeben und auch noch löhnen dafür.
    Gruss Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Schau mal hier:

    SCB Festgeldkonto

    Es gibt fuer Euros aber leider nur 2,5%.

    Zitat Zitat von KhonKaen",p="397014
    habe bisher auch gute Erfahrungen mit der SCB gemacht.
    Muss mich das nächstemal mal Schlau machen wo man z.B. 20`000 Euronen in Thailand anlegen kann. Ich meine nicht irgendein Risiko Geschäft, dafür muss ich zu Hart dafür arbeiten sondern 100% Sicher. Würde das Geld festlegen wollen. Dann brauche ich es nicht bei der Steuer angeben und auch noch löhnen dafür.
    Gruss Frank

  4. #23
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Zitat Zitat von KhonKaen",p="397014
    Würde das Geld festlegen wollen. Dann brauche ich es nicht bei der Steuer angeben und auch noch löhnen dafür.
    Gruss Frank
    Haett jetzt nicht gedacht, dass darauf jemand ernsthaft antwortet. Aber dann wird im Forum gerne auf Politiker geschimpft. Klasse Einstellung, weiter so.

    Sioux

  5. #24
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Habe seit Jahren mein Konto bei der Bangkok Bank. Es wird der übliche Minimalzins gezahlt; meine Frau erhält auch nicht mehr.

  6. #25
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    hab mir schon sowas gedacht, daß es nur den üblichen Minimalzins gibt. Wär ja auch noch schöner da will der farang auch noch profit machen wollen wir soll`n das Geld gefälligst in nützliche Sachen wie Häuser und sowas anlegen.
    Gruss Frank

  7. #26
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Zitat Zitat von Armin",p="395979
    Bkk zahlt mir die üblichen Thai-Zinssätze, aber wahrscheinlich nur wegen Arbeitsgenhmigung.
    Nein, die zahlen generell Zinsen an Auslaender, auch ohne Arbeitsgenehmigung, selbst nur mit 30 Tage Strempel. Und sie eroeffnen auch Festgeldkonten mit um die 5% Zinsen, auch ohne Arbeitsgenehmigung.
    Ich dachte die thail. Zentralbank hat den Banken untersagt Konten fuer Farangs ohne Arbeitsgenehmigung zu eroeffnen?

    Hatte auch irgendwo einen Artikel dazu gelesen, weiss aber leider nicht mehr wo ich den gefunden hatte

    Met Prik

  8. #27
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Zitat Zitat von Met Prik",p="401463
    Ich dachte die thail. Zentralbank hat den Banken untersagt Konten fuer Farangs ohne Arbeitsgenehmigung zu eroeffnen?
    Warum sollte sie das tun?

  9. #28
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Warum sie das tun sollte, weiss ich auch nicht, aber dann koennte ja jeder Tourist hier ein Konto eroeffnen. Ich hatte vor ein paar Jahren mal bei der Bangkok Bank gefragt und da hiess es: "Ohne Arbeitsgenehmigung gibt es auch kein Konto".

    Ist vielleicht Filialabhaengig, denn ein Bekannter hat ohne Problem ein Konto eroeffnen koennen, allerdings in Ubon.

    Met Prik

  10. #29
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Es ist doch sicher wünschenswert, dass viel Geld ins Land kommt.
    Vielleicht war der Sachbearbeiter zu Faul

  11. #30
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Konto bei einer Thai-Bank

    Zitat Zitat von Met Prik",p="401468
    Warum sie das tun sollte, weiss ich auch nicht, aber dann koennte ja jeder Tourist hier ein Konto eroeffnen. Ich hatte vor ein paar Jahren mal bei der Bangkok Bank gefragt und da hiess es: "Ohne Arbeitsgenehmigung gibt es auch kein Konto".

    Ist vielleicht Filialabhaengig, denn ein Bekannter hat ohne Problem ein Konto eroeffnen koennen, allerdings in Ubon.

    Met Prik
    Servus,

    ist mit Sicherheit Filial-Abhängig.
    Ich habe bei der Bangkok-Bank ohne Probleme ein Konto eröffnen können.
    Pass und Garantieadresse angeben und war dann kein Problem.


    Grüße
    Mandybär

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abhebung von Thai Konto per ATM in D - Kosten, Kurs?
    Von ffm im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.08, 14:33
  2. Suche BLZ für Krung Thai Bank
    Von auerose im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.03.06, 18:07
  3. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28
  4. Konto bei der Bagkok Bank
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.02, 19:38
  5. Thai Farmer Bank
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.02, 10:59