Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

Erstellt von MrLuk, 28.07.2003, 14:25 Uhr · 31 Antworten · 2.582 Aufrufe

  1. #11
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    Familien kann man nicht in gemieteten Häusern gründen? :???:
    Und woher willst du wissen, dass ich nicht gebunden bin?

    Was ich auch eigentlich sagen wollte, dass Kauf nicht immer erstrebenswert sein muss. Gerade in Thailand kann es auch ganz praktisch sein zur Miete zu wohnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    @ Chak,

    Also wenn ich jetzt grausam wäre dann würde ich jetzt fragen: Ok, du hast also keinen Führerschein, willst dich nicht binden, kein gemütliches Haus haben, keine verantwortung übernehmen, nur Familie ist OK?

    Das ist so wie mit dem Witz über den Tee: Drei Leute bestellen Tee. Der eine will seinen Tee mit Zitrone, der andere mit Milch - und der dritte betont: ohne alles aber bitte in einer ganz sauberen Tasse!!! Kommt der Kellner mit der Bestellung zurück, und fragt: "wer bekommt die saubere Tasse"???;-D

    Jetzt mal ganz im Ernst: wieso sollte ein Haus denn ein Klotz am Bein sein? Ich sehe das eher als Investition - Vielleicht ist das aber auch eine Frage des Alters...

  4. #13
    woody
    Avatar von woody

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    Jetzt mal ganz im Ernst: wieso sollte ein Haus denn ein Klotz am Bein sein? Ich sehe das eher als Investition - Vielleicht ist das aber auch eine Frage des Alters...
    Ich glaube nicht, dass es eine Sache des Alters ist. Es ist eine Sache der Einstellung.
    Mit einem Haus ist auch immer ein Wagnis (Risiko) verbunden, die Alternative ist, dass man lieber das Risiko eines Anderen finanziert, als selbst eins einzugehen. ;-D
    Ausserdem möchte ich nicht abhängig sein von der Willkür von Vermietern, auf einem nicht kontrollierten Wohnungsmarkt.
    viele grüsse von woody, der sich für Wohneigentum entschieden und niemals bereut hat.

  5. #14
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    wadee luk,
    glaub mir einfach,
    -eigentum kann ein klotz am bein sein-.
    onnut

  6. #15
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    wadee Khun onnut,

    Ich glaub dir alles was du mir verklickern willst :-)
    Klar "kann" ein Eigenheim ein Klotz am Bein sein.
    Alles kann auf dieser Welt zum Klotz am Bein werden, alles was groß und schwer genug ist um als Klotz herzuhalten...

    Woody bringt da ein gutes Argument. Ich habe es allerdings nie so gesehen da ich es gewohnt bin dauernd gewisse finanziellen Risiken einzugehen, und es mir normal schien.

  7. #16
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    Machen wir doch ne Umfrage was den besser wäre, Eigentum oder mieten

    Ich selbst, das kann ich jetzt schon sagen, bin für Eigentum (egal ob Klotz oder nicht).
    Dieses Jahr habe ich im Urlaub auch einen Hauskauf in die Wege geleitet.
    Der Preis für das Haus in Thailand war so ungefähr das selbe wie der Preis für mein Auto hier in Deutschland. Bei einem Hauspreis wie hier in Deutschland hätte ich vielleicht etwas überlegt, aber soo...

  8. #17
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    @Didel,

    Ganz sicherlich ein Argument für Kauf oder Hausbau!
    Mit deiner Idee mit der Umfrage wirst du allerdings nicht mehr erfahren als wieviele Leute diese oder jenene Lösung vorziehen.
    Was nun besser ist, das kann eine Umfrage nicht ergründen, da es individuell verschieden ist.

  9. #18
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    wadee luk,
    will es mal näher erklären.
    meine gattin (und ICH) haben in 1995 etwa 3rai land gekauft,welches an eine geplante siedlung angrenzt.nun, die siedlung ist heute noch geplant!!!!
    nun möchten wirs denn gerne los schlagen,nur keiner will es haben!!!
    gewiss,wir haben spekuliert und verloren!so ist das leben.
    das ist unser klotz!
    onnut

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    @ Onnut,

    Frage an dich,

    das Land habt ihr seit 1995.

    1. bezahlt ihr da irgendwelche Steuern regelmässig drauf ?

    2. Was für einen Landtitel hat das Land ? ( Chanot,nor-sor-sam,nor-sor-sam gor z.B.)

    3. schon mal davon gehört...das auf "Brachland" , wenn schon nicht gebaut wird...zumindest was angepflanzt werden muss.

    4. Hab ihr was angepflanzt ?

    5. schon mal davon gehört, das wenn sich jemand auf einem Landstück "niederlässt" ,er daraus nach einer Zeit ...X....ein Gewohnheitsrecht ableiten kann, mit der Folge, dass der rechtmässige Eigentümer ,das Land verlieren könnte...? kenn ich so ...gerüchteweise.

    6. in welcher Ecke ist das Land ?

    Zu 3. hatte vor ner Weile dazu irgenwo im Net gelesen, dass TH. mit einer Luftbildauswertung von Brachland anfangen will...um an Steuern ??? zu kommen. gruss.

  11. #20
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Können Farangs jetzt doch auf Umwegen Landbesitzer sein?

    @onnut,

    Verstehe jetzt....
    Aber, habt ihr keine Obstbäume angepflanzt, oder das Land anders genutzt - den Wert gesteigert? Naja, weiß ja auch nicht wo das liegt - und es geht mich ja eigentlich nichts an

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will doch nur glücklich sein
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 10:50
  2. So gelassen können Thais sein
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 11:55
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 21:50
  4. Können Farangs in Thailand Grund und Boden erben?
    Von Bukeo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 00:28