Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

koch

Erstellt von bigchang, 04.07.2004, 19:38 Uhr · 54 Antworten · 3.332 Aufrufe

  1. #21
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Zitat Zitat von weedy",p="148571
    das selbst die deutsche Botschaft dieses Büro sehr lobend erwähnt hat, wegen der vorzüglichen Vertretung (original Ton) von Farangs bei strafrechtlichen und zivilen Angelegenheiten vor Gericht, heisst wahrscheinlich auch nichts.
    Wo werden die denn von der Botschaft lobend erwähnt? Warum tauchen die denn dann nicht auf der Anwaltsliste der Botschaft auf? :???:

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    @Chak2

    Nein, bin leider kein Mitinhaber dieses Büros, also keine persönliche Interessen!

    Aber das Du oder Dein Freund noch nicht von einer bestimmten Sache gehört haben, muss ja nicht heissen, das es nicht so ist. Glaub mir, die Leute wissen ganz genau wovon sie reden.

    @Azrael
    Bin eigentlich ganz ruhig, müsstest mich mal sehen, wenn ich wirklich wie ne warme Cola hochgeh!

  4. #23
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Weedy, ich lese ja nicht nur im Nittaya sondern acuh dort, wo hauptsächlich Expats schreiben. Gerade die interessiert es ja nun besonders, wie sie diese Minimumgehaltsgrenze umgehen können, das war ja das heiße Thema in den letzten Monaten.

  5. #24
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    Ich habe nicht erwähnt, das die lobende Erwähnung auf der Webseite der deutschen Botschaft steht, bitte lese doch meine Postings etwas genauer, kann mir auch nicht vorstellen, das die soetwas auf ihrer Website machen würden. Lobend erwähnt wurden sie auf einer Veranstaltung vom deutschen Konsul auf Phuket, nachdem dieses Büro ein ostdeutsches Ehepaar rausgeboxt hat, denen vorgeworfen wurde, einen absolut lächerlichen Diebstahl begangen zu haben. Eine ganze Reihe anderer Anwälte und "Experten" hatten es vorher leider nicht geschafft, diesem Ehepaar zu helfen.

  6. #25
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Weedy, ich habe dein Posting genau gelesen. Ich habe ja auch nicht gesagt, dass du behauptet hättest, es stünde auf der Website, sondern ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass es merkwürdig sei, dass so ein lobend erwähntes Anwaltsbüro nicht auf der Liste der empfohlenen Anwälte auf der Website geführt wird. Alles klar jetzt?

    Aber wenn du sagst "Konsul auf Phuket" so meinst du wohl den Honorarkonsul, und das ist ja wohl auch nicht gleichbedeutend mit "Botschaft".

    Im übrigen jemanden "rauszuboxen" sagt überhaupt nichts über die juristischen Kenntnisse aus, sondern wohl eher über die Verbindungen.

  7. #26
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    Wie immer Du es auch ausdrücken willst, dann haben die eben wenig Ahnung. Das kann mir als Betroffener aber wirklich piepegal sein, weil ich dann nur schnellstmöglich aus dem Thaiknast raus will. Wer das schafft, ist dann der "Hero", denn was hinten dabei rauskommt ist wichtig. Was bringen mir da fünf Dr.-Titel wenn die mir in der Praxis nicht weiterhelfen?

  8. #27
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Zitat Zitat von weedy",p="148582
    Wie immer Du es auch ausdrücken willst, dann haben die eben wenig Ahnung. Das kann mir als Betroffener aber wirklich piepegal sein, weil ich dann nur schnellstmöglich aus dem Thaiknast raus will. Wer das schafft, ist dann der "Hero", denn was hinten dabei rauskommt ist wichtig. Was bringen mir da fünf Dr.-Titel wenn die mir in der Praxis nicht weiterhelfen?
    Da stimme ich dir absolut zu, in Strafsachen sehe ich das genauso.
    Es ging hier aber um eine Frage der Arbeitserlaubnis und ich behaupte nach wie vor, solange ich die gegenteilige Aussage nicht mindestens von einer weiteren Quelle bestätigt bekomme: Ddas Minimumgehalt gilt auch für Farang-Ehemänner einer Thai.

  9. #28
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: koch

    ....also was denn nu???

  10. #29
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: koch

    Ja ok, für Europäer, war aber mal davon ausgegangen, das Bigchang Deutscher ist. Aber es ist ja auch die Frage ob er mit einer Thai verheiratet ist, dann braucht er kein Mindesteinkommen von 50.000 und die Firma, die ihn beschäftigt, braucht dann für ihn auch keine 2 Millionen Baht Mindestkapital.
    alles falsch! normalerweise beteilige ich mich nicht an so "experten threads", weil wenn man die "experten" fragt, wie lange und wo sie schon in LOS gearbeitet und gelebt haben, meist nur ein "ähhh, jaaa, ähhh, gar nicht..., fahre nur in urlaub dorthin..." kommt.

    fürs WP ist es völlig unerheblich, ob mit thai verheiratet oder nicht.

    bis ende 2001 waren es 25k baht mindesteinkommen, danach 35 k baht, wie es heute ist, weiss ich nicht (meiner meinung wurde das auch nur erhöht, um mehr lohn bzw. einkommenssteuer zu kassieren sowie ausländer abzubringen, in LOS zu arbeiten)

    bei den sogenannten beratern wird man meist den zehnfachen preis zahlen gegenüber dem tatsächlichen, ... dsw. selber schlau machen... und gleich zweimal nicht die th. freundin fragen, die weiss nämlich garnix bei solchen fragen...

    und es ist, wie @chak sagte: vieles ist von der tagesverfassung des jeweiligen beamten abhängig... und manche legen das gesetz sowieso aus, wie sie lustig sind...

    auf die eingangsfrage: koch?

    nur chancen bei den großen hotelketten oder upper class restaurants...

    kannte drei europäer: einkommen zwischen 60k bis 100k baht, aber alle hatte beste referenzen von anderen spitzenrestaurants irgendwo in der welt oder hatten auf luxusliner gearbeitet...

    das sind auch ausschliesslich küchenchefs gewesen und hatten alle so 10 bis 20 einheimische köche unter der fuchtel und unzählige hilfskräfte...

    ohne beziehungen und referenzen geht da garnix! ...aber sicher möglich, wie alles im leben...

    waldi

  11. #30
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    @Cak2

    Also Du springst auch hin und her wie es Dir gefällt. Erst war die Rechtsabteilung Deiner Meinung nach nichts, wenn man dann ein positives Beispiel bringt, ging es ja überhaupt nicht darum, sondern auf einmal wieder ums Workpermit.
    Aber wir können das jetzt beenden, weil Du m.E. voreingenommen bist. Ich selbst bin kein Fachmann in diesem Gebiet und wenn ich Fragen in dieser Richtung habe, weiss ich an wen ich mich zu wenden habe.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koch oder Ypsilanti?
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 20:57
  2. koch
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 05:22
  3. Bäcker oder Koch,
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 09:28
  4. Servicekraft und Koch
    Von naamtok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 10:38
  5. Koch-Board
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 18:04