Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

koch

Erstellt von bigchang, 04.07.2004, 19:38 Uhr · 54 Antworten · 3.338 Aufrufe

  1. #11
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Zitat Zitat von bigchang",p="148477
    hi weedy ich bin mit einer thai verhairatet,wie ist das dann besser fuer mich????
    Ich hatte bisher den Eindruck, dass es hinsichtlich der Arbeitserlaubnis gar keinen Vorteil bringt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: koch

    ...dann klick doch mal den link von Weedy an.

  4. #13
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: koch

    danke fuer die antworten!der link,weedy,ist auch ganz hilfreich!werde wohl auch mal mit denen in kontakt tretenm,also nochmal danke
    matt

  5. #14
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Zitat Zitat von Azrael",p="148526
    ...dann klick doch mal den link von Weedy an.
    Hm, das höre ich zum ersten mal. Das sind noch nähere Nachforschungen nötig, ich komme darauf zurück.

  6. #15
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    So, jemand der sich täglich mit diesen Fragen beschäftigt und ein anerkannter Experte in Visaangelegenheiten ist, hat mir bestätigt, dass es keinerlei Erleichterungen hinsichtlich des Mindestverdienstes für mit Thais verheiratete Ausländer gibt.

    Hätte mich auch überrascht.

    Es wurde allerdings eingeräumt, dass man sich da in Thailand nicht so sicher sein kann, da die Regelungen immer von der Tagesform des jeweiligen Beamten abhängig sind.
    Man soll ja diese Tagesform durchaus beeinflussen können.

    Dieses Beratungsbüro scheint mir ja eine nicht allzu große Rechtsabteilung zu haben. :O

  7. #16
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: koch

    "ein anerkannter Experte in Visaangelegenheiten ist, hat mir bestätigt, dass es keinerlei Erleichterungen hinsichtlich des Mindestverdienstes"

    Keine Erleichterung für was? Für das (Jahres)Visum oder für die Workpermit?

  8. #17
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    @chak2

    Ich hatte auch nicht von Erleichterungen in der Beschaffung des Workpermit geschrieben, sondern von anderen Vorraussetzungen, wenn BigChang mit einer Thai verheiratet ist. Und als anerkannte Experten würde ich mit Sicherheit auch dieses Büro, zu dem ich den Link gemacht hatte, bezeichnen. Es gehört 100%ig zu den Besten in diesem Bereich, ich persönlich halte es für das Beste. Aber dein Freund (wer ist das denn?) ist bestimmt ein besserer Experte.

  9. #18
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    Zitat Chak2:
    "Dieses Beratungsbüro scheint mir ja eine nicht allzu große Rechtsabteilung zu haben."

    Es sind dort nur die jeweiligen Abteilungsleiter der Rechtsabteilung auf Fotos dargestellt, angestellt sind eine ganze Reihe thailändischer Anwälte. Aber Du hast mit Sicherheit recht, eine Firma mit über 50 Angestellten, 3 Büros in Bangkok, Pattaya und Phuket ist eine echte Klitsche und das selbst die deutsche Botschaft dieses Büro sehr lobend erwähnt hat, wegen der vorzüglichen Vertretung (original Ton) von Farangs bei strafrechtlichen und zivilen Angelegenheiten vor Gericht, heisst wahrscheinlich auch nichts.

  10. #19
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: koch

    @weedy

    Jetzt schalt doch mal nen Gang runter und geh net immer gleich so auf wie a warm´s Cola.

    Ich glaube ihr zwei redet aneinander vorbei, deswegen meine Frage an Chak, bezieht sich das auf

    a: Workpermit, oder
    b: Visum

    ...wird licht?

  11. #20
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Azrael, wenn wir von Mindestverdienst sprechen, dann kann eigentlich nur die Arbeitserlaubnis gemeint sein, denn bei dem Visavoraussetzungen handelt es sich ja um ein Mindesteinkommen.

    Weedy, warum denn gleich so angepisst? Persönliche Interessen?
    Tut mir leid, Anwälten in Thailand glaube ich einfach nicht, schon gar nicht welchen, die versprechen wasserdichte Verträge anzufertigen. Da bin ich in Thailand immer sehr skeptisch.
    Und die Behauptung, die dort lapidar in zwei Zeilen auf einer Website dargeboten wird, habe ich nun einmal noch nirgendwo sonst gelesen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koch oder Ypsilanti?
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 20:57
  2. koch
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 05:22
  3. Bäcker oder Koch,
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 09:28
  4. Servicekraft und Koch
    Von naamtok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 10:38
  5. Koch-Board
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 18:04