Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

koch

Erstellt von bigchang, 04.07.2004, 19:38 Uhr · 54 Antworten · 3.333 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    koch

    hi!sind hier im forum eigentlich auch koeche oder restaurateure,speziell welche,die zz in los leben und arbeiten aktiv?wenn ja antwortet bitte,da ich nach kontakten suche,da ich in ein paar jahren nach los umsiedeln moechte und jetzt doch gerne mal wissen wuerde,wie so die chancen als koch,zz chefkoch in england,und verdienst moeglichkeiten,ich weiss deutlich geringer als in europa,sind.danke fuer die antworten!

    tschuess matt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: koch

    Hi,
    ich durfte 2 Koeche in LOS kennen lernen.

    Zuerst einen ca. 3o jaehrigen Juppi, der von zu Hause schon genug Geld hatte und in LOS Kochen wollte. Saison maessig, versteht sich. Er hat von loehnen Oberhalb von 40000 Baht gesprochen + wohnen, natuerlich. Aber nix (passendes)gefunden.

    Der andere ist/war Chefkoch im Central (5? Sterne), auf Samui. Der hatte natuerlich ausgesorgt.

    Ich meine Moeglichkeiten gibt es in LOS bestimmt auch, aber hueben wie drueben ist Koch kein Zuckerschlecken.
    Ich denke das in LOS sehr viele eingewanderten Koeche selbstaendig geworden sind.
    Die Eroeffnung eines eigenen Resteraunt ist dort ja nicht halb so teuer wie bei uns.

  4. #3
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    dawarwas, wie anstrengend der beruf ist dürfte er ja wissen.

    Bigchang, eine Freund von mir hatte in seinem Ausbildungsbetrieb einen Koch, der mal in Thailand gearbeitet hat. Wenn ich mich recht erinnere ist auch in namhaften Hotels die Bezahlung eher bescheiden. Es gibt wohl keinen Mangel an Köchen, die bereit sind aus dem Westen nach thailand zu gehen. Im Gegenteil, viele wollen ein wenig Erfahrung mit der dortigen Küche machen und sind daher bereit, entsprechende Zugeständnisse zu machen.
    Also möglich ist es allemal, nur spaßig ist es sicherlich nicht.

  5. #4
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: koch

    wenn du die chance bekommst wirst du maximal 750€ pro monat verdienen

  6. #5
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    @Lungkau

    Nee nee, Ausländer müssen seit neuester Gesetzeslage mindestens 50.000 Baht monatlich verdienen, sonst gibt es gar kein Workpermit soviel ich weiss! Falls das falsch sein sollte berichtigt mich bitte, müsste aber stimmen. Vorher waren es glaube ich min. 40.000 Baht monatlich.

  7. #6
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: koch

    Zitat Zitat von weedy",p="148455
    @Lungkau

    Nee nee, Ausländer müssen seit neuester Gesetzeslage mindestens 50.000 Baht monatlich verdienen, sonst gibt es gar kein Workpermit soviel ich weiss! Falls das falsch sein sollte berichtigt mich bitte, müsste aber stimmen. Vorher waren es glaube ich min. 40.000 Baht monatlich.
    Erstens hängt das von der Nationalität ab. Für Europäer sollen es 50.000 sein, vorher waren es 35.000.
    Zweitens glaube ich aber nicht, dass das ei Hinderungsgrund ist. Dann gibt es eben kein WP. Was meinst du wieviele Englischlehrer ohne WP arbeiten.

  8. #7
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    Ja ok, für Europäer, war aber mal davon ausgegangen, das Bigchang Deutscher ist. Aber es ist ja auch die Frage ob er mit einer Thai verheiratet ist, dann braucht er kein Mindesteinkommen von 50.000 und die Firma, die ihn beschäftigt, braucht dann für ihn auch keine 2 Millionen Baht Mindestkapital.
    Wer ohne Workpermit arbeiten würde, bitte, aber ich persönlich würde es eher nicht tun. Nur weil Viele etwas tun, muss ich ja nicht den gleichen Fehler machen. Ich habe von Leuten gehört, die wegen fehlendem Workpermit auf die schwarze Liste gekommen sind und dann heisst es goodbye Aufenthaltsgenehmigung.

  9. #8
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: koch

    hi weedy ich bin mit einer thai verhairatet,wie ist das dann besser fuer mich????

  10. #9
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: koch

    Bigchang

    Die Vorraussetzungen für Arbeit und Aufenthalt in Thailand sind sehr gut verständlich und anschaulich hier dargestellt: www.vimami.com
    Klick einfach Beratung an, dort gibts unter Anderem Infos zum Jahresvisa und arbeiten in Thailand. Falls Du irgendwas vertragliches regeln musst, bist Du da übrigens in sehr guten Händen.

  11. #10
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: koch

    Hi Bigchang,

    ich kann jetzt nur von Samui sprechen, kenne aber dort jede Menge europäischer Köche.
    Verdienstmöglichkeiten von THB 50.000 bis ???
    Arbeitserlaubniß und Visa werden in der Regel vom Arbeitgeber gemanagt.
    Fluktation sehr groß, daher sieh Dich selber vor Ort um, wobei Deine Referenzen als Chefkoch in England !! nicht unbedingt die besten sind

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koch oder Ypsilanti?
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 20:57
  2. koch
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 05:22
  3. Bäcker oder Koch,
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 09:28
  4. Servicekraft und Koch
    Von naamtok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 10:38
  5. Koch-Board
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 18:04