Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Koboldmaki

Erstellt von xander1977, 07.04.2012, 15:55 Uhr · 29 Antworten · 2.721 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Stimme Dir zu kager.

    Koboldmaki Wikipedia:

    "Die Jagd zwecks Heimtierhaltung gefährdet den Sunda- und den Philippinen-Koboldmaki. Generell sind Koboldmakis schwierig zu halten, mehr als die Hälfte aller Tiere sterben innerhalb zweier Jahre, nachdem sie eingefangen wurden. Bei den Arten der Sulawesi-Gruppe sind bislang alle Versuche gescheitert, sie in Gefangenschaft zu halten. Manche Tiere rammten sich sogar mit ihren Köpfen an den Gitterstäben zu Tode."



  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    schlage vor diese armen Tiere in Ruhe zu lassen. Jeder Kauf, selbst jegliches Interesse an einer Anschaffung, fördert die brutale, blutige Vorgangsweise bei der Beschaffung dieser wilden Tiere und deren unaufhörlicher Leidensweg.

  4. #13
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Du wirst das Tier NIE artgerecht halten können ! Dies ist eine abartige Idee.....
    Hmmm, dem würde ich mal widersprechen... Allein um meine Pfeilgiftfrösche artgerecht zu halten habe ich pro Terrarium zwischen 1500 und 2000 Euro ausgegeben....

  5. #14
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Hast du Fotos ?

    Denke..ist ein seltenes Tier in TH. Ein Nachttier..was du da meinst.

    Wie ist das Angebot preislich?
    Ich wollte Fotos machen, doch da waren die gar nicht so begeistert, durft den nur mal in die Hand nehmen, bzw. er hat sich an meine Finger festgehalten
    Ja, sind Nachttiere mir großen Kulleraugen... ob es jetzt wirklich ein Kolboldmaki ist weiß ich nicht... ich kenn halt nur die vom Namen her, aber auf jedenfall ein Maki (welcher auch immer)...
    Es wurden eigentlich schon einige angeboten... grob geschätzt so an die 50+
    Preis hängt von der Größe ab denk ich... da war von 400 bis 1000 Baht pro Tier alles dabei...

  6. #15
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, weisst du nicht genau um welche Art es sich handelt. Koboldmakis kommen in Thailand nicht vor. Es ist gut möglich, dass das Tier schon in Thailand illegal gehandelt wird und gar nicht erst herauskommt. Falls es sich um eine geschützte Art handelt, gibt es Ärger mit der Thai Polizei. Ich würde wirklich niemandem empfehlen, den Handel mit Wildtieren in Thailand zu unterstützen, oder Wildtiere auszuführen.

    Cheers, X-pat
    Da geb ich Dir recht, ich hab null Ahnung um welche Makiart es sich handelt. Aber das ist ja ein offizieller Markt der jeden Samstag und Sonntag geöffnet hat... wird sowas denn nicht von der Thai-Polizei kontrolliert? Die haben da alles mögliche an Tieren, von Hund, Katze, Maus bis Chamäleon, Echsen, Schlangen, Schildkröten, ect., ect.

    Klar will ich den Wildtierhandel nicht unterstützen, drum frag ich ja nach! Einen Hund oder ne Katze (von mir aus auch Kaninnchen oder Meerschweinchen kann ich ja auch im Flieger mitnehmen)...
    Würd natürlich auch (sofern es möglich diese in Deutschland einzuführen) die nötigen Papiere und Impfungen organisieren...

  7. #16
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Kannst gerne mal bei mir vorbei kommen, dann bekommst du einen Koboldmaki du Clown.
    Hehe, gern komm ich mal vorbei! Selber Clown!

  8. #17
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Ich sitzt jetzt in nem Caffee mit WiFi, das WiFi in meinem Hotel nervt... also Koboldmakis sind es glaub ich nicht... das Fell derer die ich gesehen habe war eher grau mit nem schwarzem Strich auf dem Rücken, zudem waren die Augen tief schwarz... hab leider noch kein Vergleichsbild über google gefunden... werde nächste Woche nochmal hinfahren und fragen ob ich nicht doch einen fotogrfieren darf...

  9. #18
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Hmmm, dem würde ich mal widersprechen... Allein um meine Pfeilgiftfrösche artgerecht zu halten habe ich pro Terrarium zwischen 1500 und 2000 Euro ausgegeben....
    Koboldmakis sind eine andere Liga und mit Pfeilgiftfröschen nicht zu vergleichen. Der Chatuchak-Markt ist meines Wissens der grösste Umschlagplatz in Südostasien für illegalen Tierhandel. Dort kann man fast alles finden oder bestellen. Moralisch schwer verwerflich.

  10. #19
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    .................................................. .........................Der Chatuchak-Markt ist meines Wissens der grösste Umschlagplatz in Südostasien für illegalen Tierhandel. Dort kann man fast alles finden oder bestellen. Moralisch schwer verwerflich.

    Genau, schwer verwerflich aber besonders die Käufer haben einen Defekt.
    Die Leute die solche Tiere besorgen (fangen) kann ich noch eher verstehen als die Idioten und Hirnkrüppel die die dann kaufen.

    Pfeilgiftfrösche, klar geht so, aber zeugt auch schon von einem geistigen Schaden (vermutlich Minderwertigkeit..) genau wie Kampfhund.
    Geh lieber mit Hunden aus dem Tierheim spazieren. Oder spende in Thailand für aidskranke Kinder, dann machst du etwas was
    dein Niveau steigert.

  11. #20
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Pfeilgiftfrösche, klar geht so, aber zeugt auch schon von einem geistigen Schaden (vermutlich Minderwertigkeit..)
    Öhm, ich glaub Du vergreifst Dich hier ein wenig im Ton... Du urteilst über mich, ohne das Du mich kennst (ach ja, Internetforum=anonym=da kann mann dicke Eier zeigen)
    Hmmm, wer hier wohl Probleme mit der Minderwertigkeit hat!

    Wir können uns gerne mal in Deutschland oder Thailand treffen und ein ähm, sagen wir mal nettes Gespräch führen!

    Was hat das Halten von Tieren mit dem Niveu zu tun?

    Ich informiere mich VORHER, nur bin ich bedingt durch misserable Internetverbindung leider auf Hilfe anderer angewiesen. Du kannst Dir Deine Kommtare sonst wo hinstecken, wie gesagt, das können wir gern mal Face to Face besprechen.

    Nochmals zu den Pfeilgiftfröschen: ich war einer der ersten in Deutschland der Weizen- und Bohnenblattläuse gezüchtet hat, um den Tieren einen abwechslungsreicheren Speiseplan zu bieten. Ich habe diese Tier gehalten und gezüchtet nicht um meine Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren, sondern weil es wunderbare Tiere sind. Zudem lässt sich ihr Sozialverhalten (von der Paarung bis zur Aufzucht (insbesondere der Pumilo-Arten)) wunderbar im ausreichend großen Terrarium beobachten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte