Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97

Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

Erstellt von Pak10, 14.08.2008, 19:26 Uhr · 96 Antworten · 6.780 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    [quote="Samuianer",p="621571"]

    sollte folglich nicht ein

    "Verbloedungsschutz" in das Grundgesetz aufgenommen werden?


    /quote]


    Das hätte man viel früher machen müssen. Heute ist es dafür schon lange zu spät

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Das hab ich dazu gefunden!

    Nachzulesen im Detail unter:
    http://www.wahrheitssuche.org/ozon.html

    und Der Treibhausschwindel unter:
    http://www.wahrheitssuche.org/treibhaus.html

    1. Ozon-Lüge:
    Die Ozonlöcher sind 1985 entdeckt worden und 1975 durch die von Menschen produzierten FCKWs entstanden.

    2. Ozon-Lüge:
    Um die Erde gibt es in der Atmosphäre eine statisch vorhandene Ozonschicht, die wie eine Sonnenbrille die Sonnenstrahlung filtert.

    3. Ozon-Lüge:
    FCKWs zerstören die Ozonschicht und schaden der Atmosphäre.

    4. Ozon-Lüge:
    FCKW-Ersatzstoffe sind besser für die Umwelt.

    5. Ozon-Lüge:
    Im Sommer gibt es Ozonwerte, die zu hoch und für den Menschen gefährlich sind (Ozon-Smog).

    6. Ozon-Lüge:
    Autoabgase sind Vorläufersubstanzen von Ozon und für den Ozon-Smog verantwortlich.

    7. Ozon-Lüge:
    Ein geregelter 3-Wege-Katalysator reinigt die Autoabgase und verhindert dadurch Ozon-Smog.

    Zumindest lesenswert
    Gruß Kuki

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.005

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Kuki, das ganze Geschwaetz von Erderwaermung und Klimawandel ist hysterischer feministischer Unsinn :-) .

  5. #34
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="621753
    Kuki, das ganze Geschwaetz von Erderwaermung und Klimawandel ist hysterischer feministischer Unsinn :-) .
    So sieht das aus!!!....Verarsche wie alles andere auch ;-D
    Neulich gabs in 3Sat eine 3 stündige Sendung über unser Gesundheitssystem und wie wir als Patienten verarscht und unnötig operiert werden. Der reinste Horrorfilm....und es geht immer wieder nur um eins...die KOHLE und sonst nix

    Kuki

  6. #35
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Kuki, Aktuell ist es ja nicht.

    Bei deinem Text im Anhang.
    Inhalt entnommen aus: Roger A. Maduro, Ralf Schauerhammer: Ozonloch, das mißbrauchte Naturwunder. 1992.

  7. #36
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Zitat Zitat von antibes",p="621760
    Kuki, Aktuell ist es ja nicht.

    Bei deinem Text im Anhang.
    Inhalt entnommen aus: Roger A. Maduro, Ralf Schauerhammer: Ozonloch, das mißbrauchte Naturwunder. 1992.
    Nee, das wir verarscht werden ist ja auch nicht neu

  8. #37
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="621753
    Kuki, das ganze Geschwaetz von Erderwaermung und Klimawandel ist hysterischer feministischer Unsinn :-) .

    ... und warum sind dann die Gletscher verschwunden , hat die vielleicht Langnese aufgekauft oder gibt es andere Gründe?

  9. #38
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Zitat Zitat von Kuki",p="621749
    Nachzulesen im Detail unter:
    http://www.wahrheitssuche.org/ozon.html
    Hallo Kuki,

    das Problem im internet ist, dass man auch genau das
    umgekehrte lesen kann. Wie weiss man jetzt wer Recht hat?
    Wie zuverlässig ist die obige Seite?

    Ich weiss es nicht, allerdings machen mir zwei Sachen
    stützig.

    Erstens schreibt er:

    Hautkrebs hat nichts mit zu viel Sonne, Ozonlöchern, FCKWs oder Autoabgasen zu tun
    Nicht durch zu viel Sonne? Das wäre mir neu.
    Sicherlich nicht ausschliesslich durch zu viel Sonne.

    Zweitens macht er keinen Unterschied zwischen den
    Ozonschicht (15 bis 30 km Höhe) und bodennahes Ozon.
    Die haben nichts mit einander zu tun.

    Oben ist zu wenig Ozon schlecht, unten zu viel.
    Transport zwischen den beiden ist unmöglich.

    Gruss, René

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.005

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="621953
    ... und warum sind dann die Gletscher verschwunden , hat die vielleicht Langnese aufgekauft oder gibt es andere Gründe?
    Die Erde ist ein paar hundert Millionen Jahre alt, seit ungefaehr etwas mehr als hundert Jahren werden Temperaturen gemessen.

    Das Klima der Erde hat sich seit der Entstehung des Planeten schon oft gewandelt, von einem extrem zum anderen.

    Warum soll das jetzt anders sein und was soll von Menschen verursachter CO2 Ausstoss (ca. 3% des in der Atmosphaere vorhandenen CO2) damit zu tun haben?

    Das sieht mir doch nach sehr wagen Vermutungen aus.

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Die Kohlefloeze in den europaeischen Kohlefundstaetten sind Ueberreste gigantischer Farn-und Urwaelder mitten in Europa!

    Die Erdoelfundstaetten sind Ueberreste von......

    Die Kalkfelsformationen hier in Suedthailand, in Suedchina (Yuennan) sind Uebereste von...

    In Zentraltibet, im Transhimalaya werden Muscheln und Korallen gefunden....

    Gerade wieder ein Saurierfussabdruck in Thailand gefunden worden...

    Welche Umweltgifte, Umweltverschmutzung, Klimaerwaermung hat die vernichtet?


    Nicht nur das Wetter wird erst seit hundert Jahren genauer niedergeschrieben, die gesamte "elementare Forschung" auf dem Gebiet ist erst einige Jahrzehnte jung!

    Kappes!

    Umweltabgaben, neue, teure Technik und Entwicklungen werden, wenn dem so ist NICHTS aendern koennen, denn Allein die Population von Indien und China wird rein zahlenmaessig, Alles bisher Dagewesene, in den Schatten stellen und auch jeden Versuch 'ne Plastiktuete, 'n paar Kubikmeter Abluft, Industriegifte etc. einzusparen und zu entschaerfen, ebenfalls sinnlos machen!

    Wie kuerzlichst erst wieder bemerkt wurde, haben z.B. Wasserbaelle und aehnliches Spielgeraet, auch die besonders in Asien so beliebten Plasteschlappen einen viel zu hohen Anteil an polychlorierten Kohlenwasserstoffen, die unter dem dringenden Verdacht stehen Krebs zu verursachen - hat man die Herstellung etwa eingestellt?

    Nee, diese Dinge kommen ins "Outsourcing" die duerfen die Arbeiter der "dritten Welt" unter katastrophalen Bedingungen fuer Microloehne herstellen, kein Mensch fragt warum die mit 32 versterben - koletteraler Schaden!

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psychologische Auswirkungen der Flut
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 12:50
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  3. Das Kharma und seine Auswirkungen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 20:29
  4. Bedrohung Asiens durch Klimawandel "unterschätzt"
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 22:27
  5. Auswirkungen des Iraq Krieges
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.04.03, 15:12