Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

Erstellt von tomtom24, 20.01.2009, 22:23 Uhr · 20 Antworten · 2.530 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von bergmensch",p="681191
    Hallo!

    Da mein Schatz und ich am 13.2. für drei Wochen wieder in mein geliebtes BuriRam fliegen, werden wir wohl auch bei Schwiegermutti eine Klimaanlage installieren lassen. Sie wünscht sich schon recht lange einen cool-room. Das Zimmer hat 13 Quadratmeter ein großes Fenster und liegt direkt unter dem Welldach. Dieses ist nicht isoliert, es befindet sich nur in einem Abstand von ca. 40 cm eine abgehängte Decke darunter.
    Macht die ganze Geschichte ohne die Isolation des Daches (in dem Zimmer ist es meist furchtbar warm!) überhaupt Sinn oder hat jemand Erfahrungen mit der Isolation eines solchen Daches?

    Grüße aus dem nasskalten München

    der Bergmensch
    Ich würde der Schwiegermutter lieber erstmal nen anständiges Dach spendieren. So nen Wellblechhaus mit Klimaanlage sieht sonst leicht unfreiwillig komisch aus.

    Bei meinen Schwiegereltern in Khonkaen anno 1997 war auch son Wellblechdach drauf. Wir ham nie nen Wecker gebraucht, weil es um 7.30 h so heiß geworden ist, daß wir freiwillig aufgestanden sind. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Hi Tomtom,

    Charly schrieb ja schon was mit ca. 32 AMP...Absicherung.

    An deiner Stelle, würde ich mich erstmal schlau machen..wieviel AMP ihr zur Verfügung habt.

    Meine thl. Freundin z.B. hatte im Wh.zimmer,ca. 80 QM Fläche, 2 Air installieren lassen..wo die Haussicherungen permanent rausflogen..( Sicherundskasten modern..diverse Stromkreise einzeln abgesichert..Vermute mal, das hat was mit Anlaufstrom zutun. Komischerweise, ist das Problem erst nach ner Zt. aufgetreten. Heisst anfänglich liefen die Teile. Zwztl. hat sie beide Airs entsorgt. Waren sone Teile, die auf dem Whz.boden standen, also nix Richtung Zimmerdecke montiertes.

    Bei uns sind z.B. 15 AMP. Was mich wundert..Tomtom..dass dich ? kein ? Shop bei euch in der Richtung beraten kann. Grübel. TH. ist doch Aircon-Land.

    Hi Bergmensch, der Raum, 13 QM, lässt sich locker runterkühlen. Schwiegersohn und Tochter schlafen in 12.25 QM...dauert ein paar Minuten, dann ist das dort kühl.( Samsung Air ) Dach ist bei uns auch nicht isoliert, nur ne Gipsum-Abhängedecke.

    Kannst ja mal über ne Aussenabschattung nachdenken..Bäume z.B. Fällt mir gerade ein...die Blechdachwell" module" sollten sich doch easy abschrauben lassen..? Evtl. unter dem Blech ne Isoschicht aufbringen..aufsprühen? Gibt ja die Firma Lohr in TH. die auf Isolationen durch ausschäumen spez. ist, vermute, das wird zu teuer.Da ist dann evtl. eigener Grips erforderlich,son Blechdach kühler zu bekommen.
    ________

    Hi Lucky..bei euch wars um 7.30 Uhr ? morgens ? unerträglich heiss? Da bin ich echt überrascht.. Evtl. in der Uhrzeit verguckt?

  4. #13
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="681383
    Was mich wundert..Tomtom..dass dich ? kein ? Shop bei euch in der Richtung beraten kann. Grübel. TH. ist doch Aircon-Land.
    Der Punkt ist: oft hier in Thailand, wenn ich mir was kaufen will und ganz zielstrebig was haben möchte, versuchen mir die Verkäufer zu erklären, dass was anderes doch besser sei.

    Ich habe die Frage hier gestellt, dass ich nicht ganz blöd vor den Verkäufern steh und die mir auch nichts erzählen können. Denn Klimaanlagen für Immobilien schalt ich normalerweise nur ein und aus, habe mich aber nie näher damit befasst

    Das mit dem Kühlmittel würde mich dennoch genauer interessieren: Gibt es wirklich nur eines? kann ich mir irgendwei nicht vorstellen. Die neue Generation, die vor ein paar jahren für Autoklimas rauskam, ist nämlich auch ganz anders als die alten Kühlmittel. Ich frag deshalb noch mal nach, weil ich auch hier nicht will, dass mir was altes (alte technik) angedreht wird.

    Ansonsten ist mir schon ganz gut weitergeholfen. Besten Dank auch.

  5. #14
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Hi Tomtom..
    ..du willst doch was neues kaufen, von daher würde ich mir keine Sorgen machen.

    Das Problem..mit alten Auto-airs kenn ich. Hatte mal nen Chrysler Grand- Yoyager, Kanadaimport. Da gab z.B. Probleme weil das Gas "anders" war und die Einfüll- mechanik- die Adaptierung ne andere war, heisst liess sich nicht mit actuellen gesetzeskonformen Deutsch- Geräten befüllen..meine mal, DisM. hatte mir hier den Tip gegeben in ein deutsches Nachbarland zu fahren, wegen ner Nachbefüllung..:-) ( Belgien z.B. ) Wie erwähnt..darüber wird ich mir in TH. keinen Kopf machen..

    Schon wegen der " hauseigenen " AMP mal zwtl. nachgefragt...?

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Hi tomtom...
    ja mit den Verkäufern ist schon son Ding.
    Wollte mal nen DVD Player kaufen..und fragte nach dem Unterschied zwischen 2 Modellen dort in TH. meine, das war im Macro.

    Antwort war...der hier ist mehr " käng ".. Tolle Antwort.

  7. #16
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="681401
    Hi tomtom...
    ja mit den Verkäufern ist schon son Ding.
    Wollte mal nen DVD Player kaufen..und fragte nach dem Unterschied zwischen 2 Modellen dort in TH. meine, das war im Macro.

    Antwort war...der hier ist mehr " käng ".. Tolle Antwort.
    Das ist auch so eine Sache: ich geh in den BigC und schau mir was an (waren auch DVD Player) und steur drauf zu weil grade mal 700 Baht. Und noch dazu ein schönes Design. Ich wollt mir gar keinen kaufen, einfach nur anschauen. Da kam sofort der Verkäufer und meinte, ich solle die Finger davon lassen - weil Schrott.

    Beim nächsten mal waren es Drucker (wer sich in Thailand damit schon befasst hat, dürfte wissen, dass die Kartuschen fast so teuer sind wie neue Drucker (mit Kartuschen).

    Ich schau mir ein echt gutes Teil an (absolutes top Markengerät) weil als Sonderangebot (von fast 4.000 auf 1200 runtergetzt). Das hat mir der Verkäufer solange ausgeredet, bis ich gegangen bin und mir woanders einen Drucker gekauft hatte

  8. #17
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Bei den Leistungsangaben staune ich doch. Die normalen Aircons haben so eine Leistungsaufnahme von 900 Watt. Das entspricht so schlappen 4 Ampere. Mit 32 Ampere absichern ? Kann man machen, aber wozu ? Der Standart Stromzaehler ist eh nur gut fuer 15 Ampere. Problematisch ist der Anlaufstrom des Kompressors. Da hilft aber die Charaktertistik der Sicherung. Typ B ist da toleranter. Der Eneriebedarf der Aircon haengt von der Einschaltdauer ab. Diese wiederum richtet sich nach der Isolation des Raumes.
    Mittelfristig ist es guenstiger etwas Geld fuer Isolation in die Hand zu nehmen.
    Die aktuellen Klimaanlagen arbeiten temperaturgeregelt. D. h. in der Aircon sitzt ein Temperaturfuehler der die Raumluft misst. Da es unter dem Dach waermer ist als am Boden, misst der Sensor Mist. Dies kompensiert aber die Elektronik. Bei erreichen der Wunschtemperatur regelt die Klima runter. Je nach Einstellung faehrt auch der Luefter zurueck. Betreibt man zeitgleich einen Miefquirl, bringt man das System durcheinander.
    Mit den Kaeltemitteln kenne ich mich nicht aus, bei uns ist R22 drin.
    Die Klimaanlagen brauchen regemaessig Wartung. Teilweise erhaelt man beim Kauf kostenlose Wartung fuer 1-2 Jahre.

    Preise fuer Anlagen mit Ausseneinheit beginnen so bei 13-14000 Baht.

    Gruss Volker

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="681383

    Hi Lucky..bei euch wars um 7.30 Uhr ? morgens ? unerträglich heiss? Da bin ich echt überrascht.. Evtl. in der Uhrzeit verguckt?
    Nee, war wirklich 7.30 h morgens, spätenstens 8.00 h, je nach Wetter. War ja n Wellblechdach ohne Zwischendecke, und dann nur 2,20 m über unseren Köpfen. Das war dann so wie wenn Du die Tür von nem Backofen aufhast.

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Zur Verkaufsausredepraxis, viele Märkte wurden nur mit 1-2 Geräten aus der Werbung beliefert,
    die Ausstellungsstücke sind damit mehr show,
    damit was im Laden steht.

    Aircon, Isolation und Abschattung sind ja schon erwähnt.
    Die Aufheizung eines Raumes passiert nunmal auch über die Fenster.
    Beim Kauf von Fenstern gibt es verschiedene Qualitäten,
    Klarglas, Klarglas mit Folie, getönte Scheiben, getönte verspiegelte Scheiben.

    Klarglas und Klarglas mit Folie heizen am meisten den Raum,
    getönte Scheiben sind da schon besser,
    auch auf den richtigen Verschluss achten, eine Daueröffnung im Badezimmer und große Schlitze unter der Badezimmertür sind eine Sache, eine Kochküche, wo beim Kochen geheitzt wird, eine andere.

  11. #20
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Klimaanlagen - wer kennt sich aus?

    Es gibt alles Mögliche an Klimas:
    Standard ist Air to refrigerant, wobei die Kühlmittel verschiedene Qualitäten haben. Klimas mit Inverter Technologie passen sich dem aktuellen Kühlbedarf an. Kosten mehr aber sparen bis 30 % Strom.

    Dann gibt es Air to Water, also ohne Kühlmittel und water-to-water, also ohne lärmenden Kompressor.

    Generell kann man die warme Abluft für Warmwasser nutzen.

    Ein zu großes Gerät braucht mehr Strom und entfeuchtet die Luft nicht so effektiv, Bspl. beschlagene Fenster in den überklimatisierten VIP Bussen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt sich aus mit Incredimail
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.10, 12:54
  2. wer kennt sich da aus: Mae Laem Pim etc.
    Von beerchang im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 17:37
  3. wer kennt sich aus mit Frequenzscannern
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.09, 11:44
  4. kennt sich jemand aus?
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 12:44
  5. Kennt sich wer mit dem BIOS aus?
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 02:04