Ergebnis 1 bis 8 von 8

Klima tropft trotz Service

Erstellt von Madwin, 18.05.2020, 10:05 Uhr · 7 Antworten · 427 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Madwin

    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    101

    Klima tropft trotz Service

    Hallo
    ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt.
    Ich lasse ja alle 6 Monate einen Reinigung und Wartungsservice für all meine Klimas im Condo machen, dennoch fängt eine fast immer nach kurzer Zeit das Tropfen an.

    Wenn ich das dann beim Service bemängele dann kommt immer so eine Aussage, das man noch mehr Reinigen muss was aber dann anstatt 500 THB auf einmal 1500 THB kostet....das ganze schaut dann aber von der Arbeit gleich aus und dauert auch nicht länger.

    Wie auch immer, ist es nicht möglich sowas nicht selbst zu lösen?
    Wer kennt sich mit dem Problem aus?
    Ich denke mal, dass einfach was den Ablaufschlauch verdreckt, oder gibts nicht so ein Auffangbehälter in der Klima der evtl. verdreckt ist?

    Also ich bin ja nicht ungeübt mit Schraubendreher und co...daher wäre ich vorab für Tipps dankbar bevor ich das Teil zerlege.

    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.311
    Kondenswasser. Check mal die Leitung aus der Aircon raus. Evtl. ab oder verstopft.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    34.786
    wenn eine Klima nach dem Service das regnen im Raum anfängt,

    dann wurde der Abfluss nach Aussen entweder mit einer verlorengegangenden Schraube verstopft,
    oder der Abluss wurde während des Reinigungsprozesses zunächst verschlossen, und danach unzureichend geöffnet,
    sodass das ganze Feuchtigkeitsvolumen, was die Aircon aus der Raumluft zieht,

    nicht ausreichend über den Abfluss abfliessen kann, wie zuvor,
    sondern nur teilweise, sodass es im Innern der Aircon überläuft und zu tropfen beginnt.

    Bei mir hat es mal geregnet, weil die den Abfluss komplett verschlossen und nicht wieder geöffnet hatten.

    Das ist ein Servicefehler, den man sofort per video festhält und per Line an der Servicefirma reklamiert.

    Die öffnen dann die Abdeckung und lösen das Abflussproblem, indem sie den Profen freillegen,
    oder das Ventil voll öffnen.

    Selber machen ?

    - wer älter ist, sollte das Arbeiten auf oberen Leiterstufen tunlichst vermeiden, insbesondere, wenn man für eine ordentliche Arbeit bezahlt hat. Bei Betrug ist die Touristpolice zuständig, aber in der Regel bessern die kostenfrei nach.

    selber demontieren der Abdeckung, da sind Plastiklamellen, die schnell brechen, wenn man den Trick des Lösens nicht kennt,
    wozu also

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.311
    @Disi
    Keine Ahnung, was Du fuer Aircons in der Festung verbaut hast und wo deren Sollbruchstellen liegen. Die Aircons, die wir Normalbuerger betreiben, haben einen einfachen Abfluss ohne Hahn, wo man die Ablaufleitung dransteckt. Auch steckt da niemand Schrauben rein, wozu auch? Komisch, was bei Dir immer so passiert

  6. #5
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    542
    ich verwende da meist einen Abflußpumpenreiniger, so ein Plastic Ding das Druck und im Gegenzug Unterdruck macht.
    das an das Ende des Ablaufrohrers und war bisher immer frei danach.
    oder mit dem Wasserschlauch Wasser hochdrücken bis es in der Aircon überlauft.
    Danach läuft es auch wieder.
    Das Wasser muss man halt auffangen mit Eimer oder Handtuch

  7. #6
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    1.341
    Zitat Zitat von Madwin Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt....
    ...
    Um dem Problem näher zu kommen; an welcher Stelle tropft es denn?

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    34.786
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    @Disi
    haben einen einfachen Abfluss ohne Hahn, wo man die Ablaufleitung dransteckt. Auch steckt da niemand Schrauben rein, wozu auch? Komisch, was bei Dir immer so passiert
    eigentlich hatte ich doch geschrieben,

    das der Service bei der Service-Reinigung eine Schraube verloren hat, die den Abfluss verstopft hat,
    oder,

    das der Service den Abfluss komplett verschlossen hatte, wie das bei mir passiert war,

    das sieht dann so aus :


    Schlampiger, oder versehentlich fehlerhafter Service - wurde bei mir sofort behoben,
    schickte ihnen nur das Video zu, ohne Kosten natürlich die Behebung,

    denn darum ging es ja,

    das man hier den Threadstarter abzockt.

    Fehler können beim Service passieren, passiert ja nicht nur hin und wieder bei mir,
    sondern auch bei Anderen.

    (was heisst Festung ? die Räume haben fast alle Rollgitter, die man öffnen kann, dann hat man alles offen)

  9. #8
    Avatar von Madwin

    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    101
    Also ich habe auch noch ein wenig recherchiert und anscheinend ist das ein anderes Problem.

    Anscheinend entstehen kleine Tropfen in den Gerät die entweder dann raus geblasen werden oder an das Gehäuse / Lamellen.
    Diese Tropfen sammeln sich dann an den Lamellen und laufen dann nicht in das Styropor Abflussbecken sondern tropfen dann aus dem Gerät.

    Wenn ich die Hand vor das Gerät halte merke ich auch kleine Tröpfchen die raus geblasen werden.
    Laut den Hinweisen aus dem Internet ist dem Problem schwer ranzukommen.
    Gibt anscheinend spezielle Sprays die verhindern das sich diese kleine Tröpfchen bilden.

    Alternativ kann auch der Styropor Abflussbehälter kleine Risse haben und da kann auch ein Teil des Wassers durchlaufen ins Gehäuse.
    Ich denke aber mal das das in meinen Fall die Sache mit der Tröpfchenbildung in dem Gerät ist.

    Ich denke auch nicht das alles Wasser nicht mehr aus dem Abflussrohr raus läuft...sondern das meiste geht schon auf den normalen weg raus. Aber so alle 15-20 Sekunden höre ich nachts einen dicken Tropfen aus dem Gerät raustropfen.

    Ich werde mal weiter suchen wo das Problem liegen kann bevor ich das Gerät auseinander baue.

Ähnliche Themen

  1. Ab wann ist Klima tropisch?
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 16:38
  2. Klima in Thailand, 2050
    Von JingJo im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.07, 09:48
  3. Das Klima in Thailand
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 18:25