Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Kleine Brötchen backen in Thailand.

Erstellt von Georg, 07.06.2005, 01:49 Uhr · 36 Antworten · 3.874 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @ Luc,

    natürlich nicht verbeissen.

    So wollte ich das nicht verstanden wissen.
    Das Bsp. Garküche kam nicht von mir.

    Gedankengang..gaaanz weitläufig z.B., kam mir in Richtung Thaifrau-verheiratet in Falangland..frühzeitige Rückkehr ihrerseits nach TH. wegen Scheidung..z.B.

    Das wirst du so nicht verstehen. Hatte hier in dem Forum mal einen Artikel aus dem Magazin " Farang " eingestellt.

    Es ging um ein Gerichtsurteil aus.. ?Saarbrücken ?

    Und dem Gesichtsverlust einer jungen TH.-Frau bei Rückkehr nach TH.

    So wie das bei euch( deiner Mia und dir ) läuft, ist das aus meiner Sicht eh nicht vergleichbar. Ihr kommt ja aus der gleichen Branch.
    Mit einem fortlaufenden Geschäft, so wie ich das hier gelesen hab.


    Auf der einen Seite holt der Sami mal locker 50 000 Baht vom ATM,
    andererseits gehts um Garküchen z.B./ Langeweile../kleine Brötchen..

    Wie gross doch im Leben der Graben sein kann/ könnte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="250591
    Es ging um ein Gerichtsurteil aus.. ?Saarbrücken ?
    Und dem Gesichtsverlust einer jungen TH.-Frau bei Rückkehr nach TH.
    Sicher ist es (wohl) Teil der Realität in Thailand - für viele Rückkehrerinnen...
    ...hier wohl eher ein (guter) Anwalt, der sein Geld wert war.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @ Phimax,

    deine Nr. 22 ist mir zwar nicht so klar..

    Zitat :
    " Schön oder besser Glück, wenn das die Mia genau so sehen würde."

    Zitatende.

    Wenn beide am gleichen Strang ziehen..ist ok.

    Nur da hab ich Zweifel.

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @ Phimax,
    Zitat:
    "hier wohl eher ein (guter) Anwalt, der sein Geld wert war."
    Zitatende.
    -----------

    Weiss garnicht, was aus der ?Hauptverhandlung? geworden ist.
    Artikel vom Vorspiel..wurde ja vom RA Büro Bümlein/ Berlin eingestellt..

    Das Endergebniss ist mir nicht bekannt. gruss.

  6. #25
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @Nokgeo,

    So wie das bei euch (deiner Mia und dir ) läuft, ist das aus meiner Sicht eh nicht vergleichbar. Ihr kommt ja aus der gleichen Branch.
    Mit einem fortlaufenden Geschäft, so wie ich das hier gelesen hab.
    Das ist richtig, aber vergleichbar mit 'was'. Ich meine, welches Paar, oder welcher Farang will schon freiwillig in ein Klischee passen? Natürlich geht immer nur das was geht - und in wieweit "beide an dem gleichen Strang ziehen". Letzteres war aber für mich Vorbedingung.

    Und doch kann man das Problem aber auch nicht auf zwei Varianten: 1. "meine ist anders und bei uns geht das und das" vs. 2."wir entsprechen dem Klischee und bei uns geht das und das nicht" reduzieren.

  7. #26
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="250594
    Wenn beide am gleichen Strang ziehen..ist ok.
    Nur da hab ich Zweifel.
    So meinte ich es (in etwa).
    Wer bei ungeplanten Rückschritten das Handtuch wirft,
    wird sich auch bei (sich bietender) Gelegenheit ein frisches nehmen.

    Nicht nur du hast Zweifel. Liegt wohl in der Natur der Dinge...


    Das Endergebniss ist mir nicht bekannt.
    Ich dachte, die hätten das durchbekommen?

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @ Luc,

    Zitat:

    " aber vergleichbar mit ´was´.

    Ich meine, welches Paar, oder welcher Farang will schon freiwillig in ein Klischee passen? "

    Zitatende.
    ____________

    So fing der Eingangsthread an :


    "Mich interessieren vor allem die Möglichkeiten, mit kleinen Mitteln irgend was zu machen, wenigstens ein Zubrot zu verdienen."
    ----------------------------------------------------------

    @ Phimax,

    Zitat :

    " Ich dachte, die hätten das durchbekommen? "

    Schau mal.

    Das waren doch interessante Zeilen im " Falang ".

    War da selbst...hin und weg, wie ich das las.

    Nun war das nicht online nachzulesen, sondern nur per Printmedium. Hatte das damals umformuliert und hier im Forum eingegeben.

    Evtl. kam noch was im " Farang ". Glaub ich aber nicht soo dran, da ich den sammel. Evtl. fehlt mir ja eine Ausgabe.

    Der Ausgang interessiert mich selbst. Hast du Lust bei RA Blümlein eine Anfrage zu schicken ? Wäre ein Weg.

    Übrigens...hatte das damals nichts böse gemeint...daaa mal rumzulaufen,
    wenn du verstehst, wie ich das meine. grins.

  9. #28
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    Manche Frauen scheeren sich nicht um das "Ansehen".
    Diese Thai wuerde ich mal gerne kennen lernen,Luk.

    Vieleicht noch eher in Bangkok anzutreffen ,
    aber wir Farangs unterschaetzen den GESICHTSVERLUST ,
    besonders wenn eine thai mit einem armen Auslaender zusammenlebt.

    Vorschlag,die Frau betreibt einen kleinen Kraemerladen und der Mann hilft beim Alkoholverkauf ,d.h.es werden kleine Glaeser LaoKao fuer 5 Bath verkauft,der Absatz ist enorm.

    Bedenkt aber ,schon die kleinste Handreichung eines Auslaenders in Thailand ohne Work Permit ist strafbar.

    Otto

  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    @ Otto,
    Zitat:

    " Vorschlag,die Frau betreibt einen kleinen Kraemerladen und der Mann hilft beim Alkoholverkauf ,d.h.es werden kleine Glaeser LaoKao fuer 5 Bath verkauft,der Absatz ist enorm.

    Bedenkt aber ,schon die kleinste Handreichung eines Auslaenders in Thailand ohne Work Permit ist strafbar. "

    Zitatende.
    ------------

    Neider mit einberechnen. gruss.

    Ps1.
    Martin und Goi , die Story hab ich noch in Erinnerung.

    Ps2.
    nach onlineschreiben eben gerade rausgeschmissen worden, seitens
    Forensw. Alles geschriebene weg..

  11. #30
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Kleine Brötchen backen in Thailand.

    Nokgeo: Neider mit einberechnen. gruss.

    Es wäre schön wenn das immer möglich wäre. In den meisten Fällen sind Kleinunternehmer aber vollauf damit beschäftigt, einen Kundenstamm und ein festes Einkommen aufzubauen. Darüberhinaus investiert man vielleicht noch ein wenig Energie um sich die berechenbaren Neider -sprich Konkurrenten- vom Hals zu halten. Je stärker der Wettbewerb ist, desto höher der Aufwand, der in diese Tätigkeit geht. Aber gegen die unberechenbaren Neider ist leider kein Kraut gewachsen. Die kommen irgendwann aus den seltsamsten Ecken hervor. Spreche leider aus Erfahrung.

    In Thailand hat man bereits 90% der potentiellen Konkurrenz ausgeschaltet, wenn die Geschäftsbeziehungen ins Ausland gehen. Denn die thailändischen Kleinunternehmer sind in der Regel "local players" und spielen im internationalen Markt gar nicht erst mit. Dies ist sicherlich der Grund warum so viele Farangs es vorziehen mit Geschäftspartnern aus dem Heimatland zu arbeiten. Zum einen ist die Kommunikation einfacher, und zum anderen nutzt man damit einen natürlichen Wettbewerbsvorteil.

    Mit einer Nudelküche oder einer Pilzzucht macht man von diesem Vorteil allerdings keinen Gebrauch (was nicht heißen soll, das diese Ideen prinzipiell schlecht sind).

    Gruß, X-Pat

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückkehr in die "kleine DDR"
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 26.01.10, 20:30
  2. Kleine Uebersetzung
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.08, 09:44
  3. Kleine Recherche
    Von Moonsky im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 07:28
  4. kleine rundreise
    Von thai-rodax im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 11:57
  5. Damals in Thailand - Eine kleine Anekdote
    Von Fandao im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.04, 14:44