Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kie Nok

Erstellt von Sisco, 10.01.2001, 12:48 Uhr · 9 Antworten · 2.041 Aufrufe

  1. #1
    Sisco
    Avatar von Sisco

    Kie Nok

    Hi ,
    Wer kann mir sinngemäss die beiden Wörter Kie Nok übersetzen ?
    Also,der Falang ist ´Kie Nok´ ?
    Wort wörtlich übersetzt wäre das wohl die S...... vom Vogel .
    Aber das trifft ja nicht den Sinn .
    Wer kennt denn noch so schöne Thaiwörter ?Ich erweitere gerne mein Wissen darüber.Mir bekannt sind noch Kie Niau und Kie Mau .

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Kie Nok

    hallo sisco
    das mit der vogelsch........ hast du schon verstanden. ist halt ein ausdruck, der übersetzt für uns nicht so sinngemäss rüberkommt.

    aber ich hoffe, dass du nicht von deiner frau so genannt wurdest und sonnst nur im spassgespräch.
    :-)
    chainat-bruno

  4. #3
    Alain
    Avatar von Alain

    Re: Kie Nok

    Hallo Sisco

    Der Ausdruck "Farang Kie Nok" oder auch "Farang Khao San" bedeutet etwa, dass der Farang nichts besitzt, d.h. er hat in den Augen der Thai kein Geld, ist schlecht gekleidet und macht einen schlampigen Eindruck.

    Wie Du vielleicht weisst, ist die Khao San Road eine Strasse in Bangkok, wo sich vorallem Traveller mit kleinem Geldbudget aufhalten. Es gibt dort sehr viele billige Unterkünfte und Guesthouses. Ideal für eben die "Farang Khao San", die sich über längere Zeit im südostasiatischen Raum aufhalten und dementsprechend auf die finanziellen Mittel achten und sparsam haushalten müssen.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854

    Re: Kie Nok

    Hallo sisco,
    Du weißt ja, Du mußt alle Worte auch immer im Zusammenhang sehen.
    Darum ist es nur als Basisinfo gut, bestimmte Bedeutungen zu wissen, daß heißt aber nicht, das dies auch wirklich gemeint war.
    Mach deshalb nicht den Fehler, Worte auf die Goldwaage zu legen.

  6. #5
    Sisco
    Avatar von Sisco

    Re: Kie Nok

    @Alain Ja,danach habe ich gesucht,hatte ich mir doch fast schon gedacht !Nette Wortumschreibungen haben doch die Thai´s.
    @Chainat Bisher wurde ich in TH noch nicht (kann ja noch kommen) so tituliert,habe es aber oft gehört.
    @Disai Nam Ist doch so wie hier auch in D,das wenn man Worte auf die Goldwaage legen würde der Amoklauf nicht weit ist.Wenn ich in TH mal beleidigend angesprochen wurde,habe ich mein schönstes Lächeln aufgesetzt und nachgefragt wo er/sie denn diese gute Erziehung genossen hat.Hat bisher immer gewirkt !

  7. #6
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Kie Nok

    tschau zemä

    das mit dem kee-nog hat auch eine weniger schlimme bedeutung (laut meiner besseren hälfte).

    so zum beispiel auf dem talat-nat:
    wenn du als falang dort bist und anfängst bitter zu handeln, so dass die marktfrau merkt, dass du weisst, von was du redest. dann kann es vorkommen, dass sie dich kee-nog nennt. dieses kee-nog hat dann weniger eine abneigende bedeutung, sondern ist eher anerkennend zu deuten.
    [move:fb34cb479b]:-). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :-). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :-). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :-)[/move:fb34cb479b]

    aber passt auf, bei zu starken preisnachlass-vorderungen kann das ganze wieder ins negative kee-nog gehen. ist halt so wie mit dem lachen der thais.

    chainat-bruno

    Wenn wir ein angenehmes, unangenehmes oder neutrales Gefühl beim Namen nennen, erkennen wir es eindeutig und gewinnen eine tiefere Einsicht in dieses gefühl!!


  8. #7
    gruffert
    Avatar von gruffert

    Re: Kie Nok

    Farang ist nicht nur der Sammelname fuer alle westlichen Ausländer, sondern auch der Name einer birnenähnlichen, säuerlichen Baumfrucht, die gerne gegessen wird. Und da der Samen dieser Frucht vor allem durch Vogelscheiße verbreitet wird, spricht man auch von farang kie nok. Daß der Begriff dann auch auf manche Farangs paßt, macht die Sache nur noch lustiger

    Guenther

  9. #8
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Kie Nok

    hab ich auch so gehört.
    Der Samen der Farang(Birne) wird über die Vogelscheiße verbreitet; ist also grundsätzlich zweideutig.
    Wenn vom Farang kie nok die Rede ist lachen alle, ich glaub aberkaum das da was dahinter steht sondern nur weil es sich lustig anhört
    Marcus

  10. #9
    Avatar von

    Re: Kie Nok

    hi sisco,

    die antwort von alain kann ich bestätigen. unter kie nok versteht man abgebrannt (kein geld mehr).

    aber:
    das versteht oder weiss nicht jeder thai. meine freundin kennt den begriff. sie kommt aus dem isaan (nong bua lam phu bei udon thani).
    mein arbeitskolege, er ist aus dem süden (songkla) kennt diesen begriff nicht. nur die wörtliche übersetzung.

    tschüs changnoi
    :-):-):-)

  11. #10
    KhonBaBa
    Avatar von KhonBaBa

    Re: Kie Nok

    hallo. Bis jetzt ist schon viel wahres dran.

    Aus meiner Sicht muss man naam djai (Wasser Herz), die Grosszuegigkeit, diskutieren, die vom Farang, da er(unbeschraenkt)Geld hat, erwartet wird. Ist er geizig, dann ist er kii niau (zaehe Sch....). Hat er aber alles verbraten, dann wird er farang kii nok genannt (ein Farang der Voegel sch...t und umgekehrt). Eine Wortspielerei, sicherlich sanug dii, aber mit doch ernstem Hintergrund. So etwas spricht sich schnell rum

    Kannst du auch nachlesen in http://bkk-gui.de der Bangkok Guide, Bangkok fuer Singles.

    Dieter