Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

KFZ-Vollkaskoversicherung

Erstellt von ehc80, 04.09.2011, 09:58 Uhr · 14 Antworten · 1.460 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ehc80

    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    130

    KFZ-Vollkaskoversicherung

    Gestern abend meldete sich meine Schwägerin bei uns telefonisch, bei Gespräch würde
    uns ein Isuzu D-Max ( 8 monate alt 2 türig mit Airbag zum Kauf von 325000 Baht ange-
    boten. Da wir noch im September nach BKK fliegen und ich es auch leid bin immer eine
    nicht zu verachtende Summe für Mietautos auszugeben geht mir der Gedanke das Auto
    zu erwerben nicht ganz aus dem Kopf. Hätte aber ein paar Fragen zur KFZ-Versicherung
    in Thailand:
    Mit welchen Kosten für eine Vollkaskoversicherung ( mit oder ohne SB ) müsste ich
    rechnen ?
    Dürfen bei einer thailändischen Vollkakoversicherung mehrere Personen mit dem Auto
    fahren zB. Schwager,Schwägerin usw. ohne Verlust des Versicherungsschutz ?

    Danke für Antworten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Die Höhe der Kasko richtet sich nach dem Fahrzeugtyp.
    Bei dem von Dir angesprochenen D-Max sollten es ca. 10k-12k sein (Lotus hat sehr günstige Beiträge).

    Und ja, es dürfen auch andere Personen als der Fahrzeughalten fahren, ohne das der Versicherungsschutz erlicht.

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    stimmt nicht ganz, es kommt nämlich darauf an was vereinbart wurde. Eine Versicherung kostet mehr, wenn der Versicherungsschutz auf mehrere Fahrer vereinbart wird.

  5. #4
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Kauf versus Miete

    Hallo @ehc80
    habe nur mal kurz eine Rechnung angestellt, ob deiner Bemerkung einer Fahrzeugmiete gegen den Kauf eines Pick Ups.
    Auf 5 Jahre gerechnet kostet dich der Pick Up rund 5400 Baht per Monat, ohne alle extras wie Versicherung.

    Anhand deiner Fragestellung gehe ich davon aus, dass dieses Fahrzeug von der erweiterten Familie gebraucht wird, ausser während deiner Urlaube.
    Guter Deal für die Familie.

  6. #5
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja, sieht eher so aus, dass sich da jemand aus der Familie finanziell verhoben hat und sich über den Farang sanieren möchte.
    Wobei 325k für einen 8 Monate alten D-Max kein schlechter Deal für den Farang ist.

  7. #6
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Vermutung

    @lucky, gehe davon aus, dass diese Familie die monatlichen Kreditkosten nicht mehr aufbringen. Wurde angezahlt, einige Monate gezinst, im zweiten Jahr kommt dann aber noch die Versicherung dazu, die meist im ersten Jahr 'gratis' ist.
    Ok, reine Spekulation meinerseits, aber oftmals die Regel.

    Also sorry @ehc80 sollte ich von der falschen Annahme ausgehen.

  8. #7
    Avatar von ehc80

    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    130
    Nein aus der Familie hat sich niemand verhoben, ein Nachbar möchte das Auto verkaufen.
    Meine Schwägerin mit ihrem Mann weden das Auto nun erweben, wir beteiligen uns nur
    mit 40000 Baht für die Anzahlung. Die noch offenen Raten 42 mal 6800 Baht möchten sie
    alleine bezahlen. Meine Schwägerin und ihr Mann arbeiten beide bei Hoyar in Lamphun
    verfügen über ein gemeinsammes Einkommen von ca.25000 Baht im Monat könnte ja
    funktionieren. Sollte es nicht klappen ist es auch kein Grund zum Selbstmord und meine
    Erfahrungen mit der Familie sind nicht so schlecht ! Mit unseren 40000 Baht für die
    Anzahlung erhalten wir zur Gegenleistung ein jähliches Nutzungsrecht von 44 Tagen.

    Gruß

  9. #8
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Joo, Ok. Nochmals Sorry wegen falscher Annahme.

  10. #9
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ehc
    die Versicherung gilt dann nur für Thailand. Mal schnell über die Grenze dürfte problematisch werden.

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von ehc80 Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin mit ihrem Mann weden das Auto nun erweben, wir beteiligen uns nur
    mit 40000 Baht für die Anzahlung.
    Warum das denn? Wenn mir meine Freundin erzaehlen wuerde, sie beteiligt sich mit ihrem selbstverdienten Geld mit 40.000,-- Baht am Autokauf der Frau eines ihrer Brueder wuerde ich sie Fragen, ob sie noch alle Latten am Zaun hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte