Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm.

Erstellt von Elia, 18.03.2006, 17:16 Uhr · 21 Antworten · 4.079 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm.

    Hallo mzusammen
    seit Anfang diesen Jahres kann ein Ausländer,laut thailändischem Transportministerium,ein Kraftfahrzeug in hailand auf den eigenen Namen anmelden,auch wenn er nicht in Besitz eines Non-Immigrant-Visums ist
    Dazu benötigt man,Pass mit gültigem Visum(30-Tage Einreisestempel genügt nicht),Wohnsitzbestätigung(von der Botschaft oder von der Immigration)und das Fahrzeugbuch.
    So habe ich das kürzlich in einem anderen Forum gelesen.
    Was mich nun interessieren würde:Wieso muss ich die Wohnsitzbestätigung bei der Botschaft besorgen?Wäre es nicht sinnvoller diese bei meinem örtlichen Einwohnermeldeamt zu holen sie übersetzen zu lassen und die dann mit nach Thailand zu nehmen?
    Und wie kann die Immigration in Thailand mir als Ausländer eine Wohnsitzbestätigung ausstellen wenn ich mit einem Touristenvisum im Lande bin?Das ist mir alles etwas schleierhaft.
    Habe selbst in Thailand zwei Motorräder laufen,die beide auf den Namen meiner Frau angemeldet sind,und hätte die lieber auf mich angemeldet.
    Wer von euch hat damit Erfahrung oder das so wie oben beschrieben schon gemacht-alsoauf den eigenen Namen angemeldet?
    Für Infos wäre ich euch dankbar.
    Viele Grüsse Elia

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    @Elia,

    Ja das geht. Die Immigration stellt dir Meldezettel aus - kann auch Hotel-Adresse sein. Natürlich Gebühr 500 Baht.
    Ich hatte mir schon 87 in Bangkok einen Jeep gekauft, angemelddet auf der Guesthouse Adresse und bin damit in Samui 12 Jahre gefahren.

  4. #3
    Kuddel
    Avatar von Kuddel

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Meldezettel kriegst auf der Immigration bei Vorlage eines Mietvertrages z.B..(oder dein Vermieter besorgt den Wisch).
    Laut Gesetz darf keine Gebuehr dafuer verlangt werden. Hab diese Bescheinigung auch bereits 2x in Phukettown gratis bekommen. (moeglicherweise geht dies auch nach Tageslaune? da ein Freund letztens 50 Baht bezahlte und vorher einmal 300 Baht!)
    Das ein Tourist Visa seit Anfang dieses Jahres genuegt, ist mir allerdings neu.

  5. #4
    Kuddel
    Avatar von Kuddel

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Zitat Zitat von Elia",p="326835
    Wieso muss ich die Wohnsitzbestätigung bei der Botschaft besorgen?Wäre es nicht sinnvoller diese bei meinem örtlichen Einwohnermeldeamt zu holen sie übersetzen zu lassen und die dann mit nach Thailand zu nehmen?
    Punkt 1.Musst du nicht. Wie bereits erwaehnt=Immigration
    Punkt 2. Denkfehler, nicht die deutsche Meldebesch. sondern eine ueber deine thai Adresse!!

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    @Kuddel schreibt:
    "Laut Gesetz darf keine Gebuehr dafuer verlangt werden. Hab diese Bescheinigung auch bereits 2x in Phukettown gratis bekommen. (moeglicherweise geht dies auch nach Tageslaune? da ein Freund letztens 50 Baht bezahlte und vorher einmal 300 Baht!)"

    So ist es. Die Wohnsitzbescheinigung darf normalerweise nichts kosten, wird aber, nach meiner Erfahrung, mit 500 Baht belegt, da wo ich mal seßhaft war.

    Gruß
    Monta

  7. #6
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Ich denke ich wurde da in meinem Eingangsthread missverstanden.Die neue Regelung des Transportministeriums besagt augenscheinlich dass seit Anfang dieses Jahres ein Tourist mit einem ganz normalen Touristenvisum -nicht mit einem Non-Immigrant-Visum Typ-O,ein KFZ
    auf seinen Namen eintragen kann.Die bisherigen Postings beziehen sich aber meiner Meinung nach auf Ausländer die entweder ein Non -Immigrant-Visum Typ-O besitzen ,oder ein Jahresvisum,mit denen man einen Wohnsitz in Thailand anmelden kann.
    Aus meinen Informationen geht aber hervor,dass jetzt auch ein Ausländer der nur mal Urlaub in TH. macht ein KFZ anmelden kann.
    So habe ich das jedenfalls im "Johann und Nils-Forum"gelesen.
    Sollte ich das falsch verstanden haben lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
    Grüsse,Elia

  8. #7
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Das Immibüro Pattaya (jetzt in Jomtien Soi 5) hat mir im Dezember 200 Baht für die Wohnsitzbescheinigung abgeknöpft. Allerdings dürfen die Immigrationbüros nur die Bescheinigung für ihren Zuständigkeitsbereich (Changwat) ausstellen. Bei mir haben sie zum Glück eine Ausnahme gemacht, vielleicht deshalb die 200 Baht, weil mein Wohnsitz in Nakhon Sawan ist. Die Zulassungsstelle hat das nicht interessiert, wer das Papier ausgestellt hat. Bei Provinzen (Changwat) ohne eigenes Immigrationbüro liegt die Zuständigkeit bei der Zentrale in BKK.

    Gruß,
    Wittayu

  9. #8
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Zitat Zitat von Elia",p="327112
    Die neue Regelung des Transportministeriums besagt augenscheinlich dass seit Anfang dieses Jahres ein Tourist mit einem ganz normalen Touristenvisum -nicht mit einem Non-Immigrant-Visum Typ-O,ein KFZ
    auf seinen Namen eintragen kann.
    Ja stimmt, aber die Wohnsitzbescheingung von der Immigration vor Ort brauchst Du trotzdem. (auch fuer den Fuehrerschein / Verlaengerung)

  10. #9
    Avatar von Acky

    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    96

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    Wie heißt den diese Meldebescheinigung in Thai?

    Meint ihr damit das "Certificate of Residence". Das habe ich gelesen, bekäme man nur mit Jahresvisum (non-immi-O Verlängerung). Ich habe das neulich im ThaiVisa Forum gelesen.
    Stimmt das?

    Acky

  11. #10
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: KFZ in Thailand mit Touristenvisum auf eigenen Namen anm

    zumindest für Chiang Mai.und der deutsche Konsul in Chiang Mai stellt für die Leute mit Touristenvisum eine Wohnsitzbescheinigung für die Ämter in Chiang Mai aus (wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht für 20€)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verheiratet und ein Condo kaufen auf eigenen Namen?
    Von HampiK im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.10, 11:41
  2. Mit dem eigenen Auto nach Thailand
    Von FliegerTom im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 14:02
  3. Thailand im eigenen Auto?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:08
  4. KFZ auf eigenen Namen in TH registrieren ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 07:40
  5. Einfuhrzoll in Thailand für eigenen Hausrat
    Von Khunphom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.05, 17:18