Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

::: Kellerbau ? :::

Erstellt von Spencer, 01.07.2015, 00:58 Uhr · 89 Antworten · 5.337 Aufrufe

  1. #21
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    [...] Mit dem Guss einer Wanne aus wasserdichtem Beton ( sog. "weiße Wanne" ) würde man den Keller auch dicht bekommen. [...]
    Da du aber irgendwo hinein musst, wird es eine Öfnung (zumindest oben) geben. Wenn dann wirklich Wasser eindringt, dann hast Du mit Deinem wasserdichten Beton den schönen Nebeneffekt, dass das Wasser auch drinnen bleibt!

    Im Wohnort meiner Schwiegermutter hieß es immer "wir haben noch nie Hochwasser gehabt". Das habe ich immer wieder seit Ende der 1980er gehört. Vor 3 Jahren kam es dann plötzlich doch, und zwar in einem Ausmaß, mit dem selbst ich nicht gerechnet habe. Die Hauptstraße stand fast 1m unter Wasser. Alle schönen Neubauten im Ort, die man in den letzten Jahren errichtet hat (und weil es ja modern ist eben OHNE Stelzen, unter Missachtung jahrhundertelanger Tradition und Erfahrung) standen knietief unter Wasser. Bis heute sieht man die Feuchtigkeitsflecken. Da hätte auch die tollste wasserdichte "weiße Wanne" Deines Kellers nichts genutzt, wenn das Wasser von oben kommt. Aber Keller gibt es dort ohnedies keine.

    Wenn es wirklich um einen kühleren Vorratsraum geht, dann baue Deinen Keller überirdisch als eigenes Gebäude, hoch genug gegen Hochwasser und dann schütte einen Erdhügel darüber. Ist zwar etwas unorthodox und nur bei einem großen Grundstück machbar, aber der Effekt wäre der selbe. Ich würde es aber nie so machen. Eiskasten und Klimaanlage erzeugen auch wohltemperierte Vorräte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    etwas kühler wird es schon sein - denke ich ( selbst im Wüstensand suchen Echsen Schutz vor der Hitze ! )
    Für mich stellt sich nur die Frage wie viel Grad es ausmacht und ob es sich lohnt ?????

    Mit dem Guss einer Wanne aus wasserdichtem Beton ( sog. "weiße Wanne" ) würde man den Keller auch dicht bekommen.

    Also,
    so ganz vom Tisch ist die Angelegenheit für mich noch nicht !


    Gruß
    Spencer

    Du hast schon irgendeine Ahnung, was fürn Auwand und Kosten ne weiße oder gelbe Wanne bedeuten ?
    ... auch in TH

    Mich haben dort schon einige Expats zur Bautechnik befragt, bzw. hab auch mal Zeugs geschickt,
    aber für innen ... Sone Frage ist mir aber noch nicht untergekommen

    Wie sieht überhaupt dein Standort überhaupt genau aus ?
    Niveauerhöht mußt du dort normal eh bauen und das Ganze als geschlossenes System, sonst säufst
    du ab !

    Beton-Bodenplatte abgedichtet, dann so 3,5 Meter WA-Wände, Ringanker ... etc. da kommen so einige Kubik
    zusammen und jede Menge Eisenflechterei ...

    Gibts dort überhaupt ein Werk in der Nähe, das dir WA Beton liefern kann ? Da gehts schon mal los, außerdem
    Abdichtungsmaterial, trotz WA... Dual samt Kunstoffbahnen ( ich sag nur, der Zahn der Zeit, Wasserader, usw.),
    von der Firma und Handwerkern, die davon einen Plan haben, mal ganz zu schweigen ...


    Halte das Vorhaben mal auf Anhieb für ne Schnapsidee, sorry

    Außer du hast soviel Asche, daß dir die eine oder andere Million Baht am Arsch vorbeigeht ... das weiß ich jetzt
    natürlich nicht

  4. #23
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    So habe ich auch gedacht und meine ersten 2 Häuser auch mit Keller gebaut .
    Vor dem Bau meines dritten Hauses , habe ich mich mal richtig informiert
    und dabei festgestellt , daß zB in Skandinavien nur ca. 25% der Häuser einen Keller haben .
    Wo zu brauche ich einen Keller ?
    Kartoffel werden nicht mehr eingelagert , habe eine Gasheizung u. daher keinen Öltank .
    Meine 60 Flaschen Wein lagern gut gekühlt in einem Weinschrank .
    Ein Hobby im Keller habe ich nicht .
    Unter meiner Bodenplatte liegen 120mm PU-Schaum und unter dem Estrich 100mm PU-Schaum .
    Die Wände sind aus 50cm Ziegel .
    Heizungskosten ca. 900 Euro im Jahr ( 2 Monate im Winter in Th. )
    EG 155 m2 , DG 80 m2 ausgebaut .
    Keller noch nie vermisst .

    Sombath



    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist ein Haus ohne Keller für mich kein Haus........

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Ich nehm an, hier geht es um den Speicherraum. Speziell wenn man ein kleines Grundstueck hat und die Huette da draufstellt. Aber gibt doch genug Alternativen, z.B. ungenutzter Platz unter der Treppe. In Thailand kann man auch viel nach aussen verlagern, die Aussenkueche ist das Standardbeispiel. Oder die Waschmaschine. Hab hier auch noch keinen Keller vermisst.

  6. #25
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich nehm an, hier geht es um den Speicherraum. Speziell wenn man ein kleines Grundstueck hat und die Huette da draufstellt. Aber gibt doch genug Alternativen, z.B. ungenutzter Platz unter der Treppe. In Thailand kann man auch viel nach aussen verlagern,

    "Aussen", das wäre ne Option ... so a´la USA, Tornadokeller

    Aber er schreibt ja von "Wanne", also Komplettunterkellerung


    Weiß auch nicht, aber vielleicht hat er ja auch ne Frau, deren Hobby Nr. 1 ist, 100qm Keller innerhalb
    möglichst kurzer Zeit mit ihrer Beute von Shoppingjagden vollzukrempeln

    ... ich sag jetzt nicht, daß Meine so drauf ist ... neee, ähem

  7. #26
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.957
    vielleicht ist es wirklich eine Schnapsidee @indy ................ wir haben auch noch etwas Zeit ( geplanter Baubeginn 2017 ); wollte nur einmal Eure Meinungen / Erfahrungen zu diesem Thema erfahren.

    Dank an alle ........


    Spencer

  8. #27
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.957
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    "Aussen", das wäre ne Option ... so a´la USA, Tornadokeller

    Aber er schreibt ja von "Wanne", also Komplettunterkellerung


    Weiß auch nicht, aber vielleicht hat er ja auch ne Frau, deren Hobby Nr. 1 ist, 100qm Keller innerhalb
    möglichst kurzer Zeit mit ihrer Beute von Shoppingjagden vollzukrempeln

    ... ich sag jetzt nicht, daß Meine so drauf ist ... neee, ähem



    genauer :
    Garage direkt neben dem Haus und auch durch Innentür vom Haus aus erreichbar..... und diese Garage dann unterkellert.

  9. #28
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    genauer :
    Garage direkt neben dem Haus und auch durch Innentür vom Haus aus erreichbar..... und diese Garage dann unterkellert.

    Aha, aber dann mußt das erst recht als geschlossenes System erstellen, weil Niveau "0"

    Kannst mir ja hier mal per PN Photos und deinen Bauplan schicken ... für einige grundlegende Tipps
    dürfte mein bescheidenes Wissen noch reichen ... zumindest habe ich noch keinem geschadet

    (Hab zwar mein Architektur Studium schon nach dem 1. Semester abgebrochen, aber nach 25 Jahren Bau
    hab ich von diesem oder jenem ein klein bissel Ahnung )


    Gratis türlich ... vielleicht mal eine Bierzeche in TH

  10. #29
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Du kannst ja statt der Wanne einen Swimmingpool bauen, auf diesem das Haus stellen und einen Schuppen anlegen. Somit hast du in der Trockenzeit einen Keller und in der Regenzeit kommt das Gerümpel in den Schuppen und du hast einen Indoor Pool.

    Ra-ru-rick, Barbatrick!!

  11. #30
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Ich glaube das nicht !
    Ich wiederhole es gerne: Frage einen Geologen!

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte