Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 135

Keine Fremdgebührenerstattung mehr durch DKB

Erstellt von Nikky, 08.04.2016, 20:08 Uhr · 134 Antworten · 7.609 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    447
    Zitat Zitat von Nikky Beitrag anzeigen
    Bislang habe ich jedes Mal gut 50 Euro zurückerstattet bekommen nach nem Thailandurlaub.
    50€ sind etwa 10 Abhebungen a 200Baht Gebühr, unnötig oft für einen Urlaub. Versuche lieber den Höchstbetrag dafür aber seltener abzuheben und so oft wie möglich bargeldlos zahlen, es gibt viele Karten ohne Auslandseinsatzgebühr. Damit kann man die Kosten deutlich reduzieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.596
    Zitat Zitat von Nikky Beitrag anzeigen
    Wie ich gerade lesen musste, erstattet die DKB ab Juni 2016 keine Fremdgebühren mehr von thailändischen Banken: Fremdgebühren: DKB streicht Gebührenerstattung ? Phuket-Trip Bislang habe ich jedes Mal gut 50 Euro zurückerstattet bekommen nach nem Thailandurlaub. Hat jemand Erfahrungen mit Alternativbanken, die die Gebühren noch erstatten? Danke schonmal! Grüße Nicole
    der Artikel im Phuket Trip ist SCHLECHT recherchiert.

    Beim Lesen entsteht der Eindruck, als müsste man bei der Santander Bank ein Girokonto eröffnen, um die 1-plus Visacard zu erhalten. Und das stimmt nicht.

  4. #13
    Avatar von dschai jen

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    360
    Tja, wenn manche immer nur 5000 Baht abheben da ja die Gebühren erstattet werden.
    War klar, dass das die DKB nicht mehr lange mitmacht.

    Bleibt als kostengünstige Alternative nur ein thailändisches Bankkonto zu eröffnen und das von Deutschland mitgebrachte Bargeld einzuzahlen.
    Werde ich mein Kasikorn Bankkonto zukünftig wieder häufiger nutzen.

    Ist natürlich für jemand der nicht regelmäßig nach Thailand fährt keine Option.

  5. #14
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von dschai jen Beitrag anzeigen
    Ist natürlich für jemand der nicht regelmäßig nach Thailand fährt keine Option.
    wieso? ein Th- resident bringt dann eben aus dem Europa- Urlaub gemeinsam mit seiner Th- Gattin gesamt €25k mit - das reicht schon einmal ein Stück weit...

  6. #15
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    50€ sind etwa 10 Abhebungen a 200Baht Gebühr, unnötig oft für einen Urlaub. Versuche lieber den Höchstbetrag dafür aber seltener abzuheben und so oft wie möglich bargeldlos zahlen, es gibt viele Karten ohne Auslandseinsatzgebühr. Damit kann man die Kosten deutlich reduzieren.
    Blöderweise nehmen aber viele Hotels und Händler von höherwertigen Dingen (z.B. Gold) eine Gebühr von 3%, wenn man mit der Kreditkarte bezahlen will.

    Kann ich denn als Tourist nur mit englischen Sprachkenntnissen so einfach ein Konto in Thailand eröffnen?

  7. #16
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen

    Kann ich denn als Tourist nur mit englischen Sprachkenntnissen so einfach ein Konto in Thailand eröffnen?
    Meiner Erfahrung nach ohne Visum kein Konto. Ob Tourivisum ausreicht, weiß ich nicht, wurde aber hier berichtet. Englische Sprachkenntnisse sollten kein Hinderungsgrund sein, bzw.nur im Hinterisaan, da ist mir das schon passiert.

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Blöderweise nehmen aber viele Hotels und Händler von höherwertigen Dingen (z.B. Gold) eine Gebühr von 3%, wenn man mit der Kreditkarte bezahlen will.
    Bei kleinen Haendlern kann man da meist nicht viel machen, bei Hotels schon. Einfach bei Visa oder Mastercard etc. anrufen und den Fall melden. Solche Gebuehren sind illegal.

  9. #18
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    274
    Und kostet so ein Konto in Thailand was? Ich werde Anfang nächsten Jahres mit Tourivisum reisen, das würde dann passen.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

  10. #19
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bei Haendlern kann man da meist nicht viel machen, bei Hotels schon. Einfach bei Visa oder Mastercard etc. anrufen und den Fall melden. Solche Gebuehren sind illegal.
    Danke, werde ich dann mal versuchen.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Hatte mal so einen aehnlichen Fall, das Ibis in Krabi wollte mich mit erfundenen Wechselgebuehren abzocken. Hab mich bei Accor HQ beschwert. Der Hotelmanager musste sich schriftlich entschuldigen, gab Silber-Mitgliedschaft geschenkt und 60 Euro Voucher.

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DKB gibt kein Geld mehr - Alternativen?
    Von uhuh im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 27.11.15, 15:33
  2. Keine Eheschließung mehr in Dänemark
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.15, 15:29
  3. Thai Airways: Keine Meilen mehr fuer V und W Class
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 08:03
  4. Kein Sound mehr
    Von stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.02, 20:05
  5. Kein Kindergeld mehr für unverheiratete
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 13:29